Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Raffination hat nach 0 Millisekunden 28 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0319, Kupfer (Raffination des Schwarzkupfers) Öffnen
319 Kupfer (Raffination des Schwarzkupfers). eisenarmen Mansfelder Kupferschiefer in bis 9,5 m hohen Öfen verschmolzen. Die Weite der Öfen im Schmelzraum richtet sich hauptsächlich nach der zu erzielenden Produktion. Je größer dieselbe sein soll
99% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0917, Zink (Gewinnung, Raffination, etc.) Öffnen
917 Zink (Gewinnung, Raffination, etc.). einer Mischung von Zinkerz mit 40-60 Proz. magern Steinkohlen und Koksklein, setzt die thönernen Vorlagen q an, feuert langsam und steckt, sobald sich an der Mündung der Vorlagen q eine Zinkflamme zeigt
98% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0320, Kupfer (Raffination des Schwarzkupfers) Öffnen
320 Kupfer (Raffination des Schwarzkupfers). ter der Feuerbrücke eingeschmolzen, wobei sich fremde Metalle nebst K. oxydieren, das entstandene Kupferoxydul aber, wie beim Garmachen im kleinen Herd, im Metallbad niedergeht und dabei fremde
43% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0977, Silber Öffnen
S. als Blicksilber bezeichnet. Dieses Blicksilber enthält neben etwa 90–95 Proz. S. Blei und Kupfer und bedarf, um zu Feinsilber zu werden, einer Raffination , das sog. Feinbrennen . Dies geschieht, entsprechend der Feinprobe (s. d
3% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0724a, Schwefelgewinnung (Doppelseitige Monochromtafel) Öffnen
. Lamys Apparat zur Raffination des Schwefels. Fig. 4. Längsschnitt. Fig. 5. Querschnitt. Fig. 6 u. 7. Dujardins Apparat zur Raffination des Schwefels. Fig. 6. Querschnitt. Fig. 7. Längsschnitt. Fig. 8. Deutscher Apparat zur Raffination
3% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Tafeln: Seite 0974a, Silbergewinnung. Öffnen
0974a Silbergewinnung. Silbergewinnung 1. 2. Pilzscher Schachtofen. 3. Treibherd. 4. Amalgamierpfanne. 5. Abtreiben des Werkbleies . 6. Raffination des Silbers. 7. Amalgamationshof in Mexiko .
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0259, von Elektrizität bis Elektrometallurgie Öffnen
Becquerel 1835 mehrere Verfahren zur Gewinnung von Silber, Kupfer, Blei aus ihren Erzen. Seine Arbeiten, wie ähnliche von Holf und Pioche, gerieten aber in Vergessenheit, wie auch Leuchtenbergs Methode zur elektrolytischen Raffination von Rohkupfer, bis
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0429, von Branle bis Branntweinmonopol Öffnen
- oder (niederes) Regalrecht vor. Das Monopol kann in verschiedenen Formen erscheinen, als Raffinations-, Fabrikations-, Zwischenhandels-, Schankmonopol. Der deutsche Monopolvorschlag von 1886, der nicht zur Annahme gelangt ist, ließ die private Brennerei
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0492, Österreich, Kaisertum (Industrie) Öffnen
ist und vorzüglich in der Umgegend von Haida und Steinschönau erzeugt, bez. der Raffination unterzogen wird. Die Tafel- und Spiegelglasproduktion ist am bedeutendsten im Pilsener Handelskammer-^[folgende Seite]
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0014, Blei (Niederschlagsarbeit, Werk-, Hart-, Weichblei) Öffnen
. Die Raffination geschieht ferner in neuerer Zeit auch häufig nach dem Verfahren von Cordurié; es wird in das geschmolzene Werkblei überhitzter Wasserdampf eingeleitet und dadurch Eisen, Nickel, Zink und bei gleichzeitigem Luftzutritt auch das Antimon
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0317, Kupfer (Gewinnung auf trocknem Weg; Schwarzkupfer) Öffnen
des Roh- oder Schwarzkupfers und in die Raffination des erhaltenen Schwarzkupfers. Das Ausbringen des Kupfers läßt sich nicht durch ein einfaches reduzierendes Schmelzen vornehmen, sondern erfordert eine ganze Reihe umständlicher, verschiedenartiger
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0970, Silber (verschiedene Gewinnungsmethoden) Öffnen
am negativen nieder, während die Unreinigkeiten als Schlamm sich zu Boden setzen. Die Entsilberung und Raffination von Schwarzkupfer auf elektrolytischem Weg hat in neuester Zeit hohe Bedeutung erlangt. Man bringt Platten von Schwarzkupfer
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0773, von Spinnerei bis Spiritus Öffnen
und gewöhnlichen Amylalkohol, einfache und zusammengesetzte Äther, flüchtige Fettsäuren, Amme, Furfuröl, Collidin 2c. Bei der Raffination gehen die flüchtigern Stoffe, namentlich Aldehyd, in den Vorlauf, die minder flüchtigen in den Nachlauf und bilden
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0841, von Zonentarife der Eisenbahnen bis Zucker Öffnen
Nichtzuckerstoffe bei der Raffination mehr oder minder ungünstig ans die Ausbeute wirken, so pflegt man im Rohzuckerhandel aus den Angaben über die Menge der einzelnen Bestandteile eine der praktischen Erfahrung möglichst entsprechende theoretische
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0153, Branntweinsteuer (Dänemark, Skandinavien, Italien, Spanien, Portugal) Öffnen
wird durch einen Meßapparat festgestellt. Für Calo, Verschüttung u. dgl. wird vergütet: a) 10 Proz. den Brennern, welche unter anderm stärke- und stärkemehlhaltige Stoffe (wie Getreide) oder die Rückstände der Zuckerfabrikation oder Raffination (Melasse) verarbeiten
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0877, von Sergius Alexandrowitsch bis Silber Öffnen
kann. Das in Lösung gegangene S. wird durch Schwefelnatrium aufgefüllt. Zur Raffination von Blicksilber schmelzt die Deutsche Gold- und Silberscheideanstalt Blicksilber im Graphittiegel ein und rührt in die Oberfläche des Metallbades allmählich
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0009, von Elektromaschinenbau bis Elektrometeor Öffnen
das Blei gefällt und der Vleiglanz unter Ausscheidung von Schwefel in Löfung gebracht. Der sog. Keithsche Prozeß bezweckt eine gleichzeitige Entsilberung und Raffination des Werkbleies. Die von Mufselin- sackcn umgebenen Werkbleiplatten werden
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0261, von Erdöl bis Erdrosselung Öffnen
oder braunes, durch fraktionierte Destillation und Raffination aber fast farblos darzustellendes Öl, das unter dem Namen Petroleum (s. d.) eine große Bedeutung als Leuchtstoff erlangt hat. Erdorgeln, geologische Orgeln, Erdpfeifen, enge, aber tiefe
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0922, Jodammonium Öffnen
920 Jodammonium quellen, im Meereswasser, in dem Caliche, aus dem durch Raffination der Chilesalpeter dargestellt wird, in sehr vielen Landpflanzen und den daraus dargestellten Produkten, reichlicher in Meerespflanzen und in den im Meere
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0080, von Kamp bis Kampfer Öffnen
zu 250 kg, als raffinierter K. in den Handel gebracht. Neuerdings beschäftigt man sich auch in Japan selbst mit der Raffination. Der K., C10H16O ^[C10H16O], ist weiß, glänzend durchscheinend, krystallinisch, von penetrantem
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0816, Kupfer Öffnen
wird. Elektrolytische Raffination des Schwarz- kupfers. Hängt man Schwarzkupferplatten ab- wcchfelnd mit reinen Kupferblechen in eine saure Lösung von Kupfervitriol, und geht der elektrische Strom in der Richtung vom Schwarzkupfer zum Reinkupfer, so
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0817, von Kupferacetat bis Kupferdruck Öffnen
, Das K. und seine Legierungen (Berl. 1865); Stahl, Raffination, Analyse und Eigenschaften des K. (Clausthal 1886). Kupferacetat, s. Essigsaure Salze 7. Kupferalaun (Ouprum Hiuminawin), s. Augen- Kupferalter, s. Kupferzeit
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0564, von Mansfelder Seekreis bis Mantegazza Öffnen
großen Werken wird die Gewinnung von Kupfer und Silber aus den Schiefern betrieben. Eine besondere Anstalt dient zur elektrolytischen Raffination von silberhaltigem Bodenkupfer. Eine Schmalspurbahn von 42 km Länge mit Anschluß an die Staatsbahn
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0169, von Nantucket bis Naphthalin Öffnen
.) aus der Erde quillt, zum Unterschiede von dem dunkler gefärbten, meist dickflüssigern Erd-, Steinöl oder Petroleum als N. Gegenwärtig ist N. ein Sammelname für die bei der Raffination des Petroleums gewonnenen flüch- tigern und leichter
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0583, von Olo Ngadju bis Öls (Fürstentum) Öffnen
Nachpressungen (Nachschlag). Die beim Nach- pressen erhaltenen Ölkuchen (s. d.) dienen als ein beliebtes Viehfutter. - Das bei der Pressung erhaltene Rohöl bedarf noch der Reinigung (Raffination) und Bleichung, die oft in besondern Ölraffinerien ausgeführt
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0029, von Petroleumäther bis Petroleumlampen Öffnen
die im Handel gewünschte Farbe. Zur vollkommenen Handelsware wird es erst durch die chem. Rei- nigung oder Raffination, die in aufeinander fol- gender Behandlung mit Schwefelsäure, Natron- lauge und Wasser besteht. Für das zum Gebrauch fertige
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0834, von Rheumatismusketten bis Rhinow Öffnen
Bruchstücke gab Meineke in den "^na- i6cta. ^loxanärina", S. 171 fg. (Bcrl. 1843) beraus. - Vgl. Mayhoff, ve RQiaui OeteiiLig Lwäiig H0- mericiä (Dresd. 1870). Nhigolen, ein bei der Raffination des Petro- leums
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0246, von Kamillen bis Kampfer Öffnen
kühlern Gegenständen verdichten. Sonach geschieht die Raffination dergestalt, daß man die Rohmasse in eigenen gläsernen Gefäßen schmilzt und dann unter Zusatz von Kalk bis zum Sieden erhitzt. In einem obern Aufsatze verdichten sich die Dämpfe zu