Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Schützengraben hat nach 1 Millisekunden 26 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0658, von Schützen (fahrende Schüler) bis Schützengraben Öffnen
656 Schützen (fahrende Schüler) - Schützengraben ununterbrochen oder sprungweise erfolgen. Den S. folgen meist größere oder kleinere Unterstützungs - trupps (Soutiens) in geschlossener Ordnung. Ist die zerstreute Ordnung nicht mehr
44% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0671, von Schützengräben bis Schutzwaldungen Öffnen
671 Schützengräben - Schutzwaldungen. herab, welche durch ihre Uniformierung, durch den gemeinschaftlichen Besitz eines Schützenhauses und einer Schießbahn, auch wohl durch sonstigen, durch Vermächtnisse und Geschenke einer frühern Zeit
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0641, von Feldbäckereien bis Feldbefestigung Öffnen
. Der Neubau vonDeckungenfindet vorherrschend in Erde statt und zwar meist als eingeschnittene Brustwehren. Nach dem Zweck unterscheidet man Deckungen für einzelne Schützen und Schützenlinien: Schützengräben; Deckungen für geschlossene Abteilungen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0106, Feldbefestigung Öffnen
begnügt man sich mit der Herstellung bequemer Schießlager, einzelner Schützenlöcher oder längerer Schützengräben, die jetzt in jeder Aufstellung zur Verteidigung angelegt und deren Profilverhältnisse jetzt nach dem "kleinen Spaten", mit dem der Mann
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0984, Förmlicher Angriff Öffnen
, aus Schützengräben und Deckungsgräben für Infanterie und auo Geschützdeckungen für Feldartillerie. Gedeckle Fig. 2. ^'Festung eingezogen hat, wird die Angrisfsfront :wäblt und der Anariffsplan festgestellt'. Betreffs der ^ gewählt
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Tafeln: Seite 1054, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum vierzehnten Bande. Öffnen
Schnellpresse 564 Schrank 606 Schrauben (4 Figuren) 607 Schraubenbohrer 608 Schraubenschlüssel (2 Figuren) 608. 609 Schraubenschneidemaschine (2 Figuren) 609 Schraubstock (2 Figuren) 610 Schreibmaschine (3 Figuren) 614 Schützengraben (5 Figuren) 657
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0189, Festungskrieg (Angriff) Öffnen
Positionen des Verteidigers müssen dieselben zu hartnäckiger Verteidigung eingerichtet und in offenem Gelände gedeckte Verbindungen nach rückwärts, Schützengräben und Schützenlöcher für die Vorposten, Geschützeinschnitte für Feldgeschütze etc. hergestellt
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0284, Feldbefestigungen (neueste Entwickelung) Öffnen
wird es darauf ankommen, zunächst die eine gute Feuerwirkung gestattenden Höhenzüge zur Hauptverteidigungsstellung und zwar durch Einschneiden der Geschütze sowie durch Anlage von ausgedehnten Schützengräben (möglichst in 2-3 Reihen übereinander) zur
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0650, von Feldsanitätsformationen bis Feldsee Öffnen
aus demjenigen des verstärkten Schützengrabens (s. d.) durch Hebung und Verstärkung der Brustwehr. Die Erde wird aus einem vordern und einem hintern Graben entnommen, von denen ersterer als Hinder- nis wirken, letzterer den unthätigen Verteidiger sichern
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0643, von Pape bis Papier Öffnen
von Schützengräben etc. bis zur Panzerkuppel eingegraben werden, nachdem der Panzerstand von den Trageschienen des zweiräderigen Transportwagens heruntergefahren ist. Die fahrbaren 3,7 cm P. wiegen 20, die 5,3 cm 52 Ztr. mit Geschütz und können
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0986, von Förmlichkeiten bis Formmaschine Öffnen
durch Hindernisse geschlossen werden, oder man baut etwa 500 ni vor den Zwischcnbatterien Gruppen von Schützengräben, die allmählich als zusammenhän- gende Schutzstellung zu erweitern, mit Unterständen zu versehen und durch Laufgräben mit den hinter ihnen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0192, von Linie (weiße) bis Liniensystem Öffnen
der gewaltigen Feuerwirkung der neuern Waffen, besser durch Anlage einzelner, auf wirksame Schußweite voneinander entfernter kleinerer geschlossener Stützpunkte (Schanzen, Forts), zwischen, hinter oder vor denen dann, je nach dem Gelände, Schützengräben
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0607, von Deckoffiziere bis Declaratio libelli Öffnen
der Geschütze und Gewehre an Wert so gewonnen, daß die Feldtruppen aller Armeen zu schleuniger Herrichtung von Deckungen, z. B. Schützenlöchern, Schützengräben, Geschützeinschnitten, in weit reicherm Maß als früher mit tragbarem Schanzzeug ausgerüstet sind
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0088, Fechter Öffnen
Weichenden durch Schützenfeuer. Bei der Verteidigung liegt die vordere Linie feuernd in Schützengräben oder hinter natürlichen Deckungen; Unterstützungstrupps befinden sich nicht fern hinter ihnen; die rückwärts aufgestellten Kompanien treten erst gegen den
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0191, Festungskrieg (Verteidigung) Öffnen
Ausfalltruppen. Ortschaften, die für die Verteidigung von Wichtigkeit sind, werden zu einer hartnäckigen Behauptung fortifikatorisch durch Schützengräben und Geschützemplacements (s. Feldbefestigung), an besonders wichtigen Punkten durch Feldschanzen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0028, von Hallorengläser bis Hallue Öffnen
; die Versuche einzelner Abteilungen, den jenseitigen, mit Schützengräben und schweren Batterien garnierten Höhenrand zu ersteigen, glückten jedoch nicht. Auf dem linken Flügel nahm die 16. Division gleichfalls den Hallueabschnitt. Der Feind führte aber
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0554, Metz (Schlachten und Belagerung 1870) Öffnen
, das 2. im Moselthal südlich von M., das 8., 9., 3. und 10. auf dem linken Ufer, die Division Kummer im Thal nördlich von M. Die Zernierungslinie war gut befestigt durch Schützengräben, Batteriestände und Batterien mit schweren Geschützen weiter
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0271, von Posidonienschiefer bis Positiv Öffnen
. B. Anhöhe oder Ortschaft, in Schanzen, Schützengräben etc. bestehen, verstärkt werden kann. In der Tanzkunst ist P. eine der allen Pas zu Grunde liegenden fünf Stellungen der Füße; in der Fechtkunst die regelrechte Stellung des Fechters zum Angriff
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0932, von Sichelwespen bis Sicherheitslampe Öffnen
Verteidigung eingerichtet oder auch Schützenlöcher oder Schützengräben angelegt. Vgl. "Der S. für die Kavallerie" (Potsd. 1873); v. Nickisch-Rosenegk, Studien über Patrouillendienst (Berl. 1876); v. Loë, Felddienst der Kavallerie (3. Aufl., Bonn 1876
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0114, von Speech bis Speichern Öffnen
(Frossard) auf den Höhen von S., südlich von Saarbrücken, ein Lager aufgeschlagen und die natürliche Verteidigungsfähigkeit seiner Stellung noch durch Schützengräben und Batterieeinschnitte künstlich erhöht; namentlich der festungsartige Rote Berg
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0322, von Festung und Festungskrieg bis Festungsbauschule Öffnen
, mit 5,:; l/in Schnellfeuerkanonen armiert, auf jedem Flügel sieben 3,? cm Schützengrabenpanzer, ebenso sieben dergleichen 300 m davor im Schützengraben, so daß die Batterie mit 30 Geschützen armiert ist. Derartige Panzerbatterien würden wohl
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0285, von Fénelon bis Fernsprecher Öffnen
wichtigen Punkten gelingen, und es wird dann darauf ankommen, diese Punkte zur hartnäckigsten Verteidigung vorzubereiten sowie ausgedehnte Schützengräben auszuheben, von welchen aus bei Tagesanbruch das Feuergefecht eröffnet werden kann, unterstützt
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0838, Schießen (militärische Ausbildung) Öffnen
Zwischenraum aufgestellt sind, bilden ein Artillerieziel. Neben den Artilleriescheiben werden die Bedienungsmannschaften durch 1,7 m hohe Front- und Profilscheiben von 0,5, bez. 0,25 m Breite dargestellt. Schützen in Schützengräben durch Rumpf
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0866, von Deckungsfähigkeit bis Declaration of rights Öffnen
wird. Einem derart zum Ausgleich ge- brachten Mehrbedarf wohnt daher die Eigenschaft einer Etatübcrschrcitung nicht bei. Deckungsgraben, f. Schützengraben. Deckungskapital der Ausgaben, im Ver- sicherungswesen der Betrag, welcher den dcrzei- ugen 3Lert
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0985, Förmlicher Angriff Öffnen
entweder allmählich durch Erweiterung und Verbindung schon vorhandener Schützengräben, oder gleichzeitig und überraschend bei Nacht, im letztern Falle mit Anwendung der flüchtigen Erd- sappe oder auch der flüchtigen Korbsappe; die auf diese Weise
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0309, von Saporta bis Sappe Öffnen
einen Graben aus ^6- i. und werfen die Erde jen- seit des Grabens als Brustwehr auf (ungefähr die Herstellungsart der neuern Schützengräben); diese Art von Arbeit heißt flüchtige ErdsappeGig.i) oder auch gemeine S. Bei der flüchtigen Korb- sappe (Fig. 2