Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Tricot hat nach 1 Millisekunden 18 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0589, von Traubenkernöl bis Tripel Öffnen
(acidum trichloraceticum), eine Essigsäure, in welcher drei Atome Wasserstoff durch Chlor ersetzt sind; sie wird zuweilen medizinisch verwendet und bildet eine weiße kristallinische, in Wasser leicht lösliche Masse. - Zollfrei. Tricot im ältern
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0298, Technologie: Gewebe Öffnen
. Düffel Spanish stripes Sparterie, s. Geflechte Spitzen Stramin, s. Canevas Streichgarn, s. Garn Tafft Tapeten Tarlatan Teppiche Tibet, s. Merino Tressen Tricot Tuch Tüll Twist, s. Garn Velours Velpel, s. Felbel Velverets etc., s
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0787, von Wirkmuster bis Wirkwaren Öffnen
. Ähnlich ist das Ansehen der einfachsten glatten Kettenware oder des Tricot. Kulieren die Platinen des Wirkerstuhles zwischen einzelnen normalen Maschenreihen der glatten Ware längere Henkelreihen oder bilden die «Maschinen» des Kettenstuhles nicht
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0398, von Strumpfwaren bis Struve Öffnen
398 Strumpfwaren - Struve. die sich ihrer bediente. Indes besaß schon ihr Vater Heinrich VIII. ein Paar gestrickte seidene Beinkleider (tricots), die er aus Spanien zum Geschenk erhalten haben soll, und die damals noch für ein seltenes
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0010, von Aar (Fluß) bis Aarestrup Öffnen
, Turnhallen, Taubstummeninstitut, 5 Banken und Sparkassen; Kantonal-Krankenanstalt, Gasanstalt. Bedeutend ist die Fabrikation von Seidenstoffen, Baumwoll-, Schuh-, Tricot- und Konfektionswaren, Gewehren, chem. Farben, Cement, physik. und mathem
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0330, von Balgingen bis Baliol Öffnen
(in der Stadtkirche [1440] das Grabmal Friedrichs von Zollern), Lateinschule (2 Klassen), Realschule (1 Klasse), Volksschule; Fabrikation von Tricots, Schuhen, Handschuhen, Wagen, Getreide- und Viehhandel. In der Nähe eine 1724 entdeckte schwache Schwefelquelle
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0423, Barmen Öffnen
(Oeillets); ferner giebt es 2 Teppichfabriken, 5 Fabriken für Tricot- und Korsettwaren, 2 für Bunt- und Luxuspapiere und viele andere für alle möglichen Artikel. Die Gesamtarbeiterzahl sämtlicher Industriezweige beträgt 30000, die Zahl der mechan
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0010, von Binär bis Bindegewebsentzündung Öffnen
. Am häufigsten bedient man sich der B. aus Leinwand, Flanell, Gummigewebe, Tricot, Gaze (Mull). Diese B. werden aus einem längern Zeugstück herausgerissen oder herausgeschnitten. Auch B. aus breitem Bande sind im Gebrauch. Die Breite der B. schwankt je nach dem
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0526, von Briançon bis Bricolschuß Öffnen
Kirche im ital. Stil, ein Hospiz und ein Kommunal-Collège. Die Seidekrempelanstalt in einem ehemaligen Kloster der Vorstadt Ste. Catherine zählt mehr als 600 Arbeiter. Außerdem hat B. Fabrikation von Tricots und Strümpfen und Durchfuhrhandel nach
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0651, von Buchara (Stadt) bis Buchau Öffnen
Evangelische und 345 Israeliten, Post, Telegraph, Obersteueramt, kath. Pfarrkirche, Synagoge, Latein- und Realschule, städtisches Spital und Krankenhaus; Tricot- und Baumwollwarenfabrikation. Die ehemalige Reichsabtei B., ein freiweltliches Frauenstift
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0571, von Coventry bis Cowley (Abraham) Öffnen
Gewerbzweigen ist beson- ders wichtig die Fabrikation von Seide und Seiden- band, von Uhren und Zweirädern, sowie Metall- schlägerei. Auch Wollstosse, Tucbe und Tricots werden g^eNiyt. Von C. geht nach Vrauston und Oxford einerseits, zum Mersey
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0417, von Euonymus bis Euphemismus Öffnen
, Wasserwerk; Kamm- garn- und Streichgarnspinnereien, Karbonisier- anstalten, Eisengießereien, Färbereien, Walkereien, Gerbereien, bedeutende Fabrikation von Maschinen, Tuch, Vuckskin, Kasimir, Handschuhen, Tricot, Seife, Lichten, Salmiakgeist, Leim
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0372, von Hosen bis Hosius (Bischof von Cordoba) Öffnen
Stulpstiefeln findet. Die Phrygier trugen tricot- artige oder in leichte Falten gelegte bunte H. Auch die Parther, Sarmaten und Scythen bekleideten sich mit H. Bei den Galliern fielen sie den Römern so sehr auf, daß sie einen Teil Galliens (^Ilia di
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0178, von Limburg bis Limehouse Öffnen
Klasse, Fernsprccheinrich- tung, Fachschule für Wirkerei, Wasserleitung; bedeu- tende Fabrikation von Strumpswaren, von Tricot- und Milanesestoff, Tricothandschuhen, von gewalk- tem Tuch, Seide, Kartonnagen, Strumpfstuhlnadeln, Metallwaren
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0407, von Luxemburg (Provinz) bis Luxemburgische Eisenbahnen Öffnen
der Familie Pescatore. Han- del und Gewerbthätigkeit haben seit Schleifung der Festung bedentend gewonnen. Es bestehen Gerbe- reien, Handschuh-, Tricot- und Tuchfabriken, Tabak- fadriken, Brauereien, eine Filiale der Epernayer Ehampagnerfabrik Mercier
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0918, von Rodewisch bis Rodriguez Öffnen
, Tricot, Tuch, Wolldecken, Eisen- und Kurzwaren, Brauerei, Lohgerberei und Handel mit Getreide, Käse (trom^e du dental), Tuch, Schlacht- vieh und Maultieren. Die bedeutendsten Gebäude sind: die imposante Kathedrale Notre-Dame de N. (1277-1535
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0198, von Saint Louis-Arkansas-Eisenbahn bis Saint-Marc Girardin Öffnen
(im ehemaligen Kloster), Hospital; Ge- stüt, Wollspinnerei, Lohgerberei, Fabrikation von Serge, Tricots, Papier sowie Handel mit Schlacht- vieh, Pferden, Leinwand und Wein. Saint Malo (fpr. ßäng). 1) Arrondissement im franz. Depart. Ille-et-Vilaine
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0371, von Nadeln bis Nägel Öffnen
werden aus Eisendraht gefertigt und schwarz gebrannt, ebenso Haarnadeln (frz. épingles à cheveu; engl. hair pins); Stricknadeln (frz. aiguilles à tricoter; engl. kniking needles ^[richtig: knitting needles]) sind Erzeugnisse der Nähnadelfabriken