Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach flugbrand hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0929, von Flugbeutler bis Flugbrand Öffnen
927 Flugbeutler - Flugbrand des Lustwiderstandes entsteht dann eine seitliche' Ablenkung, die Derivation, gewöhnlich nach rechts, welche in Fig. 3, der Horizontalvrojektion der Bahn Fig. 2, dargestellt ist. Um die Theorie der rotierenden
60% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0399, von Flugbeutler bis Flügel Öffnen
von Blättern, Früchten und Kerbtieren und überfliegt, wie das vorige, große Entfernungen. Sie wird in Neusüdwales häufig zahm im Bauer gehalten. Flugblatt, s. Flugschrift. Flugbrand, s. Brandpilze. Flugeichhörnchen, s. Eichhörnchen
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0963a, Pflanzenkrankheiten Öffnen
0963a ^[Seitenzahl nicht im Original] Pflanzenkrankheiten. Fig. 1-5. Flugbrand des Getreides. 1. Gerste. 2. Weizen. 3. Hafer. 4. Sporen (400:1). 5. Keimende Sporen (400:1). Fig. 6. Steinbrand des Weizens (Art. Brandpilze). Fig. 7-10
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0244, Botanik: Pflanzenphysiologie u. -Pathologie, Linné'sche u. natürliche Systematik Öffnen
. Hexenbesen Drehwüchsigkeit Entophyten Epiphyten Erdkrebs Erineum Etiolement Exanthem Fichtenabsprünge Fichtenrost, s. Rost Filzkrankheit, s. Erineum Flugbrand, s. Brandpilze Frostspalten Gallen Gefüllte Blumen Gelbsucht
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0154, von Gerbsäure bis Gerste Öffnen
, Notreife, Schlagwetter (Abbrechen der Ähren), Lagern, Flugbrand, Getreiderost, Mutterkorn, Unkraut, verschiedne Feinde aus der Tierwelt, besonders Vögel. Man erntet beim beginnenden Neigen der Ähren, vor dem Hartwerden der Körner. Die angebauten
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0631, von Beiwerk bis Bekassine Öffnen
wird gebeizt, um die Sporen der Brandpilze zu töten. Gegen den Steinbrand wendet man auf 3 hl Saat 0,5 kg Kupfervitriol an und läßt das Getreide in der Lösung 24 Stunden liegen; gegen Flugbrand dient eine Lösung von 1,5 kg Schwefelsäure in 100 kg Wasser
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0066, Pilze (Fortpflanzungsorgane, Sporen) Öffnen
, sehr feines Pulver ansammeln. Die Sporen unsers gemeinsten Schimmelpilzes, Penicillium glaucum, sind z. B. 0,0025 mm, die des Flugbrandes 0,007-0,008 mm, die des Weizensteinbrandes 0,0160-0,0192 mm im Durchmesser. Die Pilzsporen sind rund oder oval
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0042, von Russalki bis Rüsselkäfer Öffnen
, wo man ihnen unter Tanz und Gesang Kränze ins Wasser warf. Rußbrand, s. v. w. Flugbrand, s. Brandpilze I. Russegger, Joseph, Reisender, geb. 18. Nov. 1802 zu Salzburg, widmete sich in Schemnitz dem Bergwesen, trat 1825 in den österreichischen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1017, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
)........ - Flugbrand (Taf.Pftanzentrankh., Fig.1) Gerstenhöferscher Ofen... X, 318 und Gestecht (in der Heraldik)...... Gelchichtstarten, f. Verzeichnis der Karten . Geschoß (Bauwesen)......... Geschosse (Waffen), Fig. 1-13 . . . . Gejchiche
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1019, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
(Taf.Papierfabrikalion,Fig.I) Hades (Statue)........... - und Persephone......... Hadrians Grab (Taf. Baukunst VI, 8-10) Ha'er (.^V6U8. prn.ten3i8)....... - (Taf. Futterstoffe)........ - Flugbrand (Taf. Pflanzenkrankt)., 3). Hagelkorn (Taf
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0654, von Beiwort bis Beizen Öffnen
Hafers befindlichen Pilzsporen und zwar besonders die Sporen des Stein- oder Stinkbrandes, Tilletia , und diejenigen des Staub- oder Flugbrandes, Ustilago , zu zerstören. Gegen die erstern hat sich die Anwendung des Kupfervitriols
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0878, Gerste Öffnen
'), der Fritfliege (lHIoropz lrii M?.), die Raupe der Gamma-Enle .) u. a. m.; zu den pflanzlicken Feinden geboren: d^r Flugbrand (s. Brand ftes Getreides^), das Mutterkorn (s. o.), der Rost (s. Getreid.'rost) und der Meltau (s. d