Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Schlagworte auf dieser Seite: Schweiz

724

Schweiz (Verkehrswesen)

Warenverkehr (Specialhandel) in Franken im J. 1893, mit Unterscheidung der Herkunfts- und Bestimmungsländer.

^[Leerzeile]

Herkunfts- oder Bestimmungsländer Einfuhr Lebensmittel Rohstoffe Fabrikate Zusammen Ausfuhr Lebensmittel Rohstoffe Fabrikate Zusammen

Deutschland 19273777 73748154 144758044 237779975 15851180 47450725 104566344 167868249

Österreich-Ungarn 59451642 6739150 10045876 76236668 2921262 5594256 31391499 39907017

Frankreich 26929798 54770934 29857814 111558546 19527641 13884625 40840236 74252502

Italien 32028173 107174395 7763057 146965625 10491625 9344524 23052394 42888543

Belgien 1673057 8134489 11534349 21341895 1583908 742150 7621138 9947196

Niederlande 849556 1604027 997866 3451449 488646 140397 3598258 4227301

Großbritannien 923130 8810605 34685789 44419524 15139691 950051 101973436 118063178

Rußland 53450477 1726563 128026 55305066 934115 3415942 14083880 18433937

Skandinavien 50590 721195 210157 981942 346955 47784 2903557 3298296

Dänemark 615 157026 11383 169024 237582 53617 4558975 1850174

Portugal 84570 7100 37448 129118 46016 93832 1680237 1820085

Spanien 8323328 403535 208520 8935383 613668 328065 8223718 9165451

Griechenland 424868 55390 6980 487238 16220 805 731536 748561

Donauländer 7015896 74181 30829 7120906 394107 16902 7382857 7793866

Europäische Türkei 555313 310070 61853 927236 118751 7510 5276988 5403249

Ägypten 187165 10907979 179971 11275115 119742 1071 1848238 1969051

Algerien, Tunis 73773 155702 20125 249600 512181 47232 932770 1492183

Westafrika 220710 223712 2810 447232 23354 150 576078 599582

Ostafrika 64670 75806 10 140486 29296 20 907314 936630

Asiatische Türkei 535613 2221886 76121 2833620 75091 498 3707114 3782703

Britisch-Indien 1282735 1945624 508798 3737157 431821 1500 11842158 12275479

Niederländisch-Indien 4181821 2772169 156262 7110252 282848 - 3821286 4104134

Ostasien 2025093 18909343 747369 21681805 192685 2525 7241600 7436810

Canada 143282 1080 3103 147465 93702 6 1713533 1807241

Vereinigte Staaten von Amerika 10232128 23890399 4034797 38157324 5315075 1030385 73763522 80108982

Centralamerika 2423692 1242804 690392 4356888 290776 110 4927734 5218620

Chile, Peru 5975 280423 79569 365967 142025 12 1886118 2028155

Brasilien 11696617 1076983 33691 12807291 446235 7180 5332651 5786066

La Plata-Länder 882673 968924 17811 1869408 169921 130629 7527528 7828078

Übriges Südamerika 1454880 50194 11020 1516094 84161 680 1502471 1587312

Australien 2120 4834510 179900 5016530 466724 7000 1290121 1763845

Unbestimmbar - - - - 233559 - 1825158 2058717

Zusammen: 246447737 333994352 247079740 827521829 77620563 83300183 485530447 646451193

Dagegen 1892 271381426 327040693 270988283 869410402 80953853 84026923 492668440 657649216

1891 304159547 322281031 305725268 932165846 80000257 80432806 511433872 671866935

^[Leerzeile]

schaften, gegen Wasserleitungsschäden die Union Suisse in Genf; Transportversicherungsgesellschaften gab es 15, darunter 8 deutsche und 1 englische; endlich 3 schweiz. Rückversicherungsgesellschaften. Die Feuerversicherung betrieben im ganzen 19 Gesellschaften, darunter 4 schweizerische, 6 deutsche, 7 französische und je 1 italienische und englische; die Glasversicherung 1 schweiz. und 7 deutsche Gesellschaften; die Viehversicherung 3 deutsche und 1 französische; die Hagelversicherung die 1880 gegründete schweiz. Hagelversicherungsgesellschaft in Zürich, die vom Bunde und einzelnen Kantonen durch Beiträge unterstützt wird. Außerdem bestehen 17 kantonale obligatorische Brandversicherungskassen für Immobilien, von denen die Aargauer 1805, die Thurgauer und Berner 1806 gegründet sind, und 1 kantonale (Waadt) für Mobiliar. Ein in Ausarbeitung befindliches Bundesgesetz über allgemeine Krankenversicherung soll den Armen in Krankheitsfällen vor Not schützen, während das «Haftpflichtgesetz» die Arbeiter bei Unfällen sicher stellt. Der Kanton Neuenburg arbeitet gegenwärtig (1895) an einem Gesetz über kantonale obligatorische Versicherung seiner Einwohner auf den Todesfall. Zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und deren Folgen ist bis jetzt durch private Sammlungen und kantonale und gemeindliche Unterstützung manches gethan worden; neuerdings wird an der obligatorischen Arbeitslosenversicherung gearbeitet: hierauf bezügliche Gesetzentwürfe liegen den Behörden von Basel und Zürich vor, St. Gallen hat einen solchen Gesetzentwurf in der Volksabstimmung verworfen. Seit 1893 besteht eine städtische «Versicherungskasse gegen Arbeitslosigkeit» in Bern: ihr Vorstand wird gewählt von den Arbeitgebern (2 Mitglieder), von der organisierten Arbeiterschaft (Arbeiterunion, 2 Mitglieder) und vom Gemeinderat (3 Mitglieder, von denen eines den Vorsitz führt). Die Arbeiter zahlen monatlich 40 Cent. Beitrag und erhalten dafür im Fall der Arbeitslosigkeit 1 Franken Taggeld die Alleinstehenden und 1 1/2 Frs. die Verheirateten. Etwaige Fehlbeträge der Kasse deckt die Gemeinde Bern. Im ersten Geschäftsjahr 1893/94 gehörten der Versicherungskasse 354 Mitglieder an. (Vgl. Bericht über das erste Geschäftsjahr der Versicherungskasse gegen Arbeitslosigkeit in der Gemeinde Bern, Separatabdruck des Anhangs zum «Verwaltungsbericht der Gemeinde Bern», 1893.)

Über die Sparkassen s. d.

Verkehrswesen. Mit Ausnahme des stürmischen Walensees werden alle Seen von mehr als 20 qkm Fläche von Dampfbooten befahren, ebenso der Hallwiler, Ägerisee und der Lac de Joux, von den Flüssen nur der Rhein vom Untersee bis Schaffhausen, die Broye zwischen dem Murten- und dem Neuenburger See und der Doubs im sog. Lac de Brenets. Das schweiz. Straßennetz ist nicht nur in der Hochebene und im Jura, sondern auch in den Alpen reich entwickelt. Außer zahlreichen Straßen im Voralpenlande sind seit 1800 in den Hochalpen Post- und Fahrstraßen über Simplon, Pillon, Bruchberg, Brünig, Furka, St. Gotthard, Klausen, Oberalp, Lukmanier, Lenzerheide, Luziensteig, Bernhardin, Splügen, Julier, Albula, Flüela, Ofenberg, Bernina, Maloja, ferner die Axen- und Schynstraße, in den J. 1891-94 die Grimselstraße erbaut worden.

Über die Eisenbahnen s. Schweizerische Eisenbahnen.