Schnellsuche:

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

61
Umwallung - Uncle Sam
dem der Holzbestand das für bestimmte Zwecke der
Verwendung geeignetste Material liefert; 4) den
U. der höchsten Waldrente (s. d.), bei dem der Be-
stand den nach arithmct. Durchschnitt berecbneten
höchsten Geldertrag liefert, wobei allerdings über-
sehen wird, daß die Zinsen des Holzvorratskapital5
unter die Produktionskosten gehören', 5) den finan-
ziellen U., bei dem der Wald unter Voraussetzung
eines bestimmten Wirtschaftszinsfußes den höchsten
Neinertrag, die höchste Bodenrente gewährt; er fallt
mit jenem zusammen, bei dem sich unter Annahme
eines bestimmten Bodenwerts der höchste Unter-
nehmcrgewinn oder die höchste Verzinsuug des ge-
samten im Walde thätigen Produktionsfonds be-
rechne^. Obgleich er noch vielfach bekämpft wird,
muß sich doch die Forstwirtschaft ihm grundsätzlich
allmählich zuwenden, denn es ist der einzige U., der
auf die wahre wirtschaftliche Reife des Einzel-
bestandes Rücksicht nimmt. Die Gestaltung des nor-
malen Altcrsklassenvcrhültnisses und des normalen
Holzvorrats hängt von der Höhe des U. ab, je böber
dieser, desto größer muß das Vorratskapital sein.
UmWallung, s. Enceinte und Festungen.
UmwandlungspfeudomorphosensPseudo
Nna, der 160. Planetoid. jmorphosen.
Unabhängigkeitserklärung, s ^claiation
c"t inä6p6nä6iic6.
Unabhängigkeitspartei, inUngarn, s.Bd.17.
Unabhängigkeitssystem, eine Bauart zwei
achsigcr Fahrzeuge, bei der der Auflagepunkt des
Hinterwagens so nahe hinter der Vorderachse sick
befindet, daß der Druck des Hinterwagens nur einen
sehr geringen Teil des Vorderdruckes der Deichsel
aufzuheben vermag, dieser also fast unverändert
oder unabhängig vom Hinterwagen bleibt. Da5
U. gestattet, der Deichsel (s. Deichselfreiheit) eine
genügende Stetigkeit zu geben, indem man sie mit
dem Geschirr der Stangenpferde in entsprechende
Verbindung bringt; auch läßt es eine bedeutende
senkrechte Biegsamkeit zu, verringert aber die Lenk-
barkeit und belastet die Stangenpferde stark.
Unabkömmlichkeitsverfahren (militär.), s.
vng. ooräa., s. (^oiäa. ^Einziehen iBd. 17).
Unalaschka, die zweitgrößte, aber wichtigste
Insel der Aleuten (s. d.).
I7n2.ni3a.not2.ln(lat.),eine nach ihren Anfangs-
worten benannte Bulle Papst Vonifacius' VIII.
ls. d.) vom 18. Nov. 1302. - Vgl. Verchtold, Die
Bulle II. 8. (Münch. 1887); Ioos, Die Bulle II. 8.
und das vatikanische Autoritätsprincip (2. Aufl.,
Bas. 1897). lMerung.
Unanfechtbarkeit der Police, s. Lebensver-
UnantM (lat.), einmütig, einstimmig; Unani-
mitüt, Einmütigkeit, Einstimmigkeit.
Unau, s. Faultiere. ^ l^und Absolut.
Unbedingt, das Unbedingte, s. Bedingung
Unbedingte, selbstgewählte Bezeichnung der
radikalen Gruppe der deutschen Burschenschaft in
den I. 1818-Il>, die es sich zum Grundsatz machte,
rücksichtslos das von der eigenen Überzeugung für
gut und wahr Erkannte im Leben durchzuführen. In
Gießen wurden zuerst unter Karl Follen^ Einfluß
diese Anschauungen entwickelt. Karl Ludwig Sand,
der Mörder Kotzebues, gehörte zu den U.
Unbefahren Volk, im Gegensatz zum Befahren
Volk (s. d.) die Schiffsmannschaft, die nocb keine
gröhcrn Seereisen gemacht hat.
Unbefleckte Gntpfängnis (Maria), s Ma
ria, die Mutter Jesu. - In der Malerei ist die
U. E. oft Gegenstand der Darstellung geworden; so
von Murillo ls. die Tafel: Madonna, beim Artikel
Murillo), Karl Müller u. a.
Unbekannte Größe, s. Gleichuug.
Unbenannte Zahl, abstrakte Zahl, s. Zahl.
Unbesiegliche (Invii^idic^), Abzweigung der
irischen Fenier (s. d.), die im Nov. 1881 begründet
wurde und den äußersten Flügel dieser Revolutions-
partci darstellt. Die U. predigten geradezu den
polit. Mord. stik <Bd. 17).
Unbestimmte Strafurteile, s. Kriminalpoli-
Unbestrichener Naum, der vor einer vertei
digten Deckung liegende Naum, wohin der Vertei-
diger sein Gewehr oder Geschütz nicht richten kann;
cr bangt also von der Grundrißgestaltung ab
(s. Deckung, in der Befestigungskunst). Das Fron-
talfeucr, am besten rechtwinklig zur Crete (obern
Kante) der Deckung, kann beiderseits bis auf 30"
durch Seitcnrichtung erweitert werden. Hieraus er-
giebt sich vor einem ausspringenden Winkel
<frz. ^ilwit) ii der U. R. gleich' 180 -(a. ^ 60)",
lvird also gleich Null, wenn a mindestens 120° ist.
Man vermied deshalb bei Feld- und Festungswerken
früher kleinere aufspringende Winkel als 120^;
andererseits wählte der Angreifer gern den Naum
vor Saillant- oder Schulterwinkeln der Werke für
sein Vorgeben. Durch Aufstellung von Schnellfeuer-
lanoncn in drehbaren Panzern auf der Brustwehr
ist man unabhängiger geworden; sie ergänzen und
unterstützen wirksam das Infanterie-Frontalfeuer.
Nun ist auch die Anwendung eines dreiseitigen
Grundrisses ermöglicht, welcher wegen Verminde-
rung und leickterer Sicherung der Grabenflankie-
rungsanlagen vorteilhaft ist. Durch Brechung der
Feuerlinie nach innen entsteht ein eingehender
W inkel lsrz. Iloutraut); bei dessen Größe von W bis
120" kann jede Linie parallel der Nebenlinie feuern
"flankierendes F euer); beide Linien flankieren,
d. b. verteidigen fich gegenseitig und nehmen das
Vorfeld unter K r eu z f e u e r. Als U. R. werden auch
solcke Nännie vor der Front der fechtenden Truppe
bezeichnet, welche infolge der Geländegestaltung unter
der Nasanten, also im toten Winkel liegen, mit-
bin, gegen Siä-"t und direktes Feiler sicher, nur durch
Steilfeuergcsckütze zu beschießen sind.
Unbewußt, f. Bewußtsein.
IInoariI. ,^1-,'i/., aus tropischen Bäumen und
Sträuchern bestehende Pflanzengattung aus der Fa-
milie der Nubiaceen ls. d.). Von einem in Ostindien
einbeimischen, kletternden Strauche, II. (^iiindir
Ko^k. (^ancleil liamdii- ^/i,iii.), wird das dem
Katechu ahuliche Gambir (s. d.) gewonnen.
Unoia. (lat.), Gewicbt und Längenmaß, s. Unze.
Unciälbuchstaben, Nncialen, ursprünglich
die einen Zoll (nnciu) hoben Buchstaben, die man
meist zu Inschriften anf Monumenten n. s. w. an-
lvendete, dainit sie schon in der Entfernung in die
Augen fielen. Uncialschrift nennen die Palüo-
araphen eine mehr zur!)iunduug gebrachte verjüngte
Kapitalschrift oder ursprüngliche röm. Schrift, die
sich im ^.. Jahrh, entwickelte. In den Urkunden
wurden die U. gewöhnlicb in der ersten Zeile und in
der Unterschrift gebraucht. Die kleinern Buchstaben
von derUncialform werden liwrlwininuw" genannt.
Sie unterscheiden sich von der frühern nneiHlig nia-
.sußculg, nicht nur durch ihre Kleinheit, sondern auch
dadurch, daß sie sich an den folgenden Buchstaben
anlehnen, wa^ bei jener nicht der Fall ist.
Ilnois 3a.in (engl., spr. önkl ßämm), s. Onkel Sain.