Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Handbuch der Drogisten-Praxis

Gustav Adolf Buchheister, Verlag von Julius Springer, Berlin, 3. Auflage, 1893

Zweiter Theil

Die Herstellung der gebräuchlichen Handverkaufsartikel.

Schlagworte auf dieser Seite: Putzpomaden; Putzwasser; Silberputzseife

312

Metallputzmittel.

Silberputzseife.

5. Pariser Roth 50,0

Kieselguhr 100,0

Kreide 150,0

Kokosseife 700,0

Bereitung wie bei No. 1.

Putzpomaden.

1. Oxalsäure 10,0

Eisenoxyd 350,0

Palmöl 640,0.

Wird mit Mirbanöl parfümirt.

2. Kieselguhr 300,0

Bolus, rother 100,0

Oleinsäure 600,0.

Wird mit Mirbanöl parfümirt.

3. Oxalsäure 10,0

Caput mortuum 150,0

Tripel 200,0

Palmöl 600,0

Vaselin 40,0.

Parfümirt mit Mirbanöl.

4. n. Dieterich.

Ziegelmehl, feinstes 450,0

Oelsäure, rohe 450,0

Talg 100,0.

5. Ziegelmehl 300,0

Bimstein 160,0

Kreide 160,0

Schmirgelpulver (feinstes) 80,0

Vaselin 200,0

Talg 100,0

Putzwasser.

1. Für Messing.

Oxalsäure 40,0

Kieselguhr 140,0

Wasser 820,0.

Vor dem Gebrauch umzuschütteln.

2. Citronensäure 40,0

Alaun 80,0

Kieselguhr 80,0

Wasser 800,0

3. Für Silber.

Natron, unterschwefligs 200,0

Wasser 800,0