Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

73
Mörder - Mund.
find noch vier Monate, so kommt die Ernte, Joh. 4, 35. Sie quäleten fünf Monate lang, Offb. 9, 5. 10. Die heilige Stadt werden sie zertreten Zweiundvierzig Monate, Offb. 11, 3; 13, 5. Und brachte seine Früchte alle Monate, Offb. 33, 3.
Mörder. Daneben seid ihr Diebe, Mörder, Ier. 7, 9. Und brachte diese Mörder um, Matth. 33, 7. Der ist ein Dieb und ein Mörder, Joh. 10, 1. 8. Barabbas aber war ein Mörder, Joh. 18, 40. Und batet, daß man euch den Mörder schenkte, Apg. 3, 14.
Morgen. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag, 1 Mos. 1, 5. Siehe von der Stätte an, da du wohnest, gegen den Morgen, 1 Mos. 13, 14. Du sollst ausgebreitet werden gegen den Abend und Morgen, 1 Mos. 38,14. Da es Morgen ward, war sein (Pharao's) Geist bekümmert, 1 Mos. 41,8. Morgen wird der Herr solches auf Erden thun, 3 Mos. 9, 5. Wo aber etwas überbleibet bis morgen, sollt ihr's mit Feuer verbrennen, 3 Mos. 13, 10; 16, 19. 30. 3 Mos. 33, 30. Und das Meer kam wieder vor Morgens, 3 Mos. 14, 37. Des Morgens werdet ihr des Herrn Herrlichkeit sehen, 3 Mos. 16, 7. Sie sammelten aber desselben (Manna's) alle Morgen, 3 Mos. 16, 31. Morgen ist der Sabbath der heiligen Ruhe, 3 Mos. 16, 33. Morgen will ich auf des Hügels Spitze stehen, 3 Mos. 17, 9. Ein Lamm des Morgens, das andere zwischen Abends, 3 Mos. 39, 39. Das Opfer soll nicht über Nacht bleiben bis an den Morgen, 3 Mos. 34, 35. Sie brachten alle Morgen ihre willige Gabe zu ihm, 3 Mos. 36, 3. Unser Erbe soll uns diesseit des Jordans gegen dem Morgen gefallen sein, 4Mos.33,19. Hebe deine Augen auf gegen den Morgen, 5Mos. 3, 37. Des Morgens wirst du sagen: ach, daß ich den Abend erleben möchte, 5 Mos. 38, 67. Ziehet hinauf, morgen will ich sie in eure Hände geben, Richt. 30, 38. Morgen soll euch Hülfe geschehen, I Sam.11,9. Wende dich gegen Morgen, 1 Kön. 17, 3. Die Naben brachten ihm (Glia) Brod und Fleisch des Morgens, 1 Kön. 17, 6. Thue das Fenster auf gegen Morgen, 3 Kön. 13, 17. tziob war herrlicher, denn alle, die gegen Morgen wohneten, Hiob 1, 3. Das Finstere würde ein lichter Morgen werden, Hiob 11, 17. Hast du bei deiner Zeit dem Morgen geboten, Hiob 38, 13. Lasset uns essen und trinken, wir sterben doch morgen, Ies.33,13. 1 Cor. 15, 33. Ich will vom Morgen deinen Samen bringen, Ies. 43, 5. Und soll morgen sein wie heute, Ies.56,13. Verstöret dieKinder gegenMorgen, Ier. 49, 38. Unten vor den Kammern war ein Platz gegen Morgen, Ezech. 43, 9. Der Mann ging heraus gegenMorgen, Ezech.47,3. Es wird ihn aber ein Geschrei erschrecken vom
Büchners Hand-Concord. Anhang.
Morgen, Dan. 11, 44. Die Gnade wird sein, wie eine Thauwolke des Morgens, Hos. 6, 4. Des Morgens brennet er lichterloh, Hos. 7, 6. Der aus der Finsterniß den Morgen macht, Amos 5, 8. Das (Gras) morgen in den Ofen geworfen wird, Matth. 6, 30. Luc. 13, 38. Des Morgens sprechet ihr: es wird heute Un-gewitter sein, Matth. 16, 3. Gleich einem Hausvater, der am Morgen ausging, Matth. 30,1. Des Morgens aber hielten alle Hohepriester einen Rath, Matth. 37,1. Am Abend aber des Sabbaths, welcher anbricht am Morgen, Matth. 38,1. Ob er kommt am Abend oder des Morgens, Marc. 13, 35. Da es aber jetzt Morgen ward, stand Jesus am Ufer, Joh. 31, 4. Heute oder morgen wollen wir gehen in die oder die Stadt, Iac. 4, 13. 14. Vom Morgen drei Thore, von Mitternacht drei Thore, Offb. 31, 13.
Mnde. Nun aber machet er mich müde, Hiob 16, 7. Sie sind müde in Angst, Ies. 8, 33. Der ewige Gott wird nicht müde, Ies. 40, 38. Er giebt dem Müden Kraft, Ies. 40, 39. 30. Du bist müde von der Menge deiner Anschläge, Ies.47,-13. Ich seufze mich müde, Ier.45,3. Bis sie (unsere Augen) gleich müde wurden, Klagel..4, 17. Wenn wir schon müde sind, lässet man uns doch keine Ruhe, Klaget. 5, 5. Da nun Jesus müde war von der Reise, Joh. 4, 6. Nachdem uns Barmherzigkeit widerfahren ist, so werden wir nicht müde, 3 Eor. 4, 1. 16.
Mnhe. Eure Mühe und Arbeit soll verloren sein, 3 Mos. 36, 30. Man siebet keine Mühe in Jacob, 4Mos. 33, 31. Achte nicht gering alle die Mühe, die uns getroffen hat, Neh. 9, 33. Daselbst ruhen doch, die viel Mühe gehabt haben, Hiob 3, 17. Die da Mühe pflügeten und Unglück säeten, Hiob 4, 8. Seine Zunge richtet Mühe und Arbeit an, Ps. 10,7. So ist es Mühe und Arbeit gewesen, Ps.90,10. Mit Unglück sind sie schwanger und gebären Mühe, Ies. 59, 4. Da will ich mich meiner Mühe ergötzen, Ier. 8, 18. Er hat mich mit Galle und Mühe umgeben, Klagel. 3, 5. Du hast viel Sorge und Mühe, Luc. 10, 41. Dieweil mir aber diese Witwe so viel Mühe macht, Luc. 18, 5. Grüßet Maria, welche viele Mühe mit uns gehabt hat, Röm. 16, 6. In Mühe und Arbeit, 3 Cor. 11, 37. Hinfort mache mir Niemand weiter Mühe, Gal. 6, 17. Ihr seid wohl eingedenk unserer Mühe, 1 Thess. 3, 9. Mit Arbeit und Mühe Tag und Nacht haben wir gewirket, 3 Thess. 3, 8.
Mnnd. Ich will mit deinem Munde sein, 3 Mos. 4, 13. 16. Die Erde wird ihren Mund aufthun, 4 Mos. 16, 30. 33; 36, w. 5 Mos. 11, 6. Da that der Herr der Eselin den Mund auf, 4 Mos. 33, 38. Wie kann ich etwas anderes reden, denn das mir Gott
10