Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

87
Regen - Rein.
diese meine Rede höret und thut sie, Matth. 7, 34. Solches ist eine gemeine Rede geworden, Matth. 38, 15. Die Rede war ihnen verborgen, Luc. 18, 34. Auf daß sie ihn in der Rede fingen, Luc. 30, 30. Was sind das für Reden, Luc. 34. 17. Joh. 7, 36. Wir glauben nun fort nicht um deiner Rede willen, Joh. 4, 43. Die erste Rede habe ich Zwar gethan, Apg. 1, 1. Die Rede gefiel der ganzen Menge wohl, Apg. 6, 5. Moses flöhe aber über dieser Rede, Apg. 7, 39. Die Apostel kamen zusammen, diese Rede zu besehen, Apg. 15, 6. Meine Predigt war nicht in vernünftigen Reden menschlicher Weisheit, 1 Cor. 3, 4. Die Rede ist verächtlich, 3 Cor. 10, 10. Und ob ich albern bin mit Reden, 3 Cor. 11, 6. Daß euch Niemand betrüge mit vernünftigen Reden, Col. 3, 4. Regen. Der Regen troff nicht mehr auf Erden, 3 Mos. 9, 33. Der Herr wird deinem Lande Staub und Asche für Regen geben, 5 Mos. 38, 34. Meine Lehre triefe wie der Regen, 5 Mos. 33, 3. Der den Regen auf's Land giebt, tziob 5, 10. Da er dem Regen ein Ziel machte, Hiob 38, 36. Sie warteten auf mich, wie auf den Regen, Hiob 39, 33. Wer ist des Regens Vater, tziob 38, 38. Wer viel geredet und hält nicht, der ist wie Wolken und Wind ohne Negen, Spr. 35. 14. Reich (das^>. Er hätte dein Reich bestätiget, 1 Sam. 13, 13. 3 Sam. 7, 13. Kam vor die Königin vom Reich Arabien, 1 Kon. 10, 1. 3 Chron. 9, 1. Da fielen die aus dem Reich Arabien herein, tziob 1, 15. Auf die Pfade des Reichs Arabien warten sie, Hiob 6, 19. Dein Gott hat dein Reich aufgerichtet, Ps. 68, 39. Die Könige aus Reich Arabien werden Gaben zuführen, Ps. 73, 10. 15. Der Herr hat ein Reich angefangen, Ps. 93, 1. Das Reich Arabien und Dedan werden zu dir sagen, Ezech. 38, 13. Und predigte das Evangelium von dem Reich, Matth. 4, 33. Die Kinder des Reichs werden ausgestotzen, Matth. 8, 13. Wenn Jemand das Wort von dem Reich höret, Matth. 13, 19. Denn daß ein Reicher in's Reich Gottes komme, Matth. 19, 34. Luc. 18, 35. Es wird geftrediget werden das Evangelium vom Reich, Matth. 34, 14. Euch ist es gegeben, das Geheimniß des Reiches Gottes zu wissen, Marc. 4, 11. Solcher ist das Reich Gottes, Marc. 10,14. Luc. 18, 16. Gelobet sei das Reich unsers Vaters David, Marc. 11, 10. Da ich es neu trinke in dem Reich Gottes, Marc. 14, 35. Ich muß auch andern Städten das Evangelium predigen vom Reich Gottes, Luc. 4, 43. Der aber kleiner ist im Reich Gottes, Luc. 7, 38. Und verkündigte das Evangelium vom Reich Gottes, Luc. 8, 1; 9, 60. Zu wissen das Geheimniß des Reiches Gottes, Luc. 8, 10. Bis
daß sie das Reich Gottes sehen, Luc. 9, 37. Der ist nicht geschickt zum Reich Gottes, Luc. 9, 63. Selig ist, der das Brod isset im Reich Gottes, Luc. 14, 15. Bis daß erfüllet werde im Reich Gottes, Luc. 33, 16. Gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst, Luc. 33, 43. Und hat uns versetzt in das Reich seines lieben Sohnes, Col. 1, 13. Der euch berufen hat zu seinem Reich, 1 Thess. 3, 13. Dem sei Ehre und ewiges Reich, 1 Tim. 6, 16. Und aushelfen Zu seinem himmlischen Reich, 3 Tim. 4, 18. Und also wird euch reichlich dargereichet werden der Eingang zu dem ewigen Reich, 3 Petr. 1, 11. Dieweil wir empfangen ein unbeweglich Reich, tzebr. 13, 38. Die Erben des Reiches sind, Iac. 3, 5. Ich, Johannes, der euer Mitgenosse an der Trübsal und am Reich ist, Offb. 1, 9.
Reich. Sieben reiche Jahre werden kommen, 1 Mos. 41, 39. 47. Der Reiche soll nicht mehr geben und der Arme nicht weniger, 3 Mos. 30, 15. Da aber dem reichen Mann ein Gast kam, 3 Sam. 13, 4. Ich war reich, aber er hat mich zu nichte gemacht, Hiob 16,13. Sie werden trunken von den reichen Gütern deines Hauses, Ps. 36, 9. Die Reichen im Volk werden vor dir stehen, Ps. 45, 13. Der hat reichen Trost von deinem Hause, Ps. 65, 5. Du machst das Land sehr reich, Ps. 65, 10. Ephraim spricht: ich bin reich, Hos. 13, 9. Ich bin nun reich, Sach. 11, 5. Und lässet die Reichen leer, Luc. 1, 53. Wehe euch Reichen, Luc. 6, 34. Es war ein reicher Mann, Luc. 16, 1. Solcher reichen Steuer halben, 3 Cor. 8, 30. Daß eure Liebe je mehr und mehr reich werde, Phil. 1, 9. Ihre Kaufleute sind reich geworden, Offb. 18, 3.
Rein. So wird sie rein von ihrem Blutgang, 3 Mos. 13, 7. Nachdem er vom Priester rein gesprochen ist, 3 Mos. 13, 6. 7. 35. Und sich mit Wasser baden, so ist er rein, 3 Mos. 14, 8. 53. Und wenn er rein wird von seinem Fluß, 3 Mos. 15, 13. Und sollen alle ihre Haare rein abscheeren, 4 Mos. 8, 7. So wird er am Abend rein, 4 Mos. 19, 19. Alle reine Vögel esset, 5 Mos. 14, 11. Wasche dich, so wirst du rein, 3 Kön. 5, 13. Meine Rede ist rein, Hiob 11, 4. Mein Gebet ist rein, tziob 16, 17. Ich bin rein, ohne Missethat, tziob 33, 9. Die Furcht des Herrn ist rein, Ps. 19, 10. Nein ab, bis auf ihren Boden, Ps. 137, 7. Einem Jeglichen dünken seine Wege rein sein, Sftr. 16, 3. Gin Mahl von reinem Wein, Ies. 35, 6. Er hat mich zum reinen Pfeil gemacht, Ies, 49, 3. Das ganze Iuda ist rein weggeführet, Ier. 13, 19. Aber nun muß sie rein abgelesen werden, Nah. 3, 11. Alsobald ward er von seinem Aussatz rein, Matth. 8, 3. Marc. 1, 43. Die Aussätzigen werden rein, Matth. 11,5. Luc. 7, 33.