Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Piz Languard hat nach 0 Millisekunden 14 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0507, von Langogne bis Languard, Piz Öffnen
507 Langogne - Languard, Piz. schrieben im 12. Jahrh. Ariprand und Albertus Kommentare (hrsg. von Anschütz, Heidelb. 1855; vgl. Siegel, Die Lombardakommentare, Wien 1862). Carolus de Tocco sammelte um 1215 die Glossen seiner Vorgänger und brachte
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0781, von Bernicla bis Bernini Öffnen
des Piz Languard und des Piz Ot. Die Einsenkung zwischen der Berninagruppe und den mit Piz Languard zur Ofenpaßgruppe gehörigen nächsten Gebirgsstöcken bildet den Paß B. (2330 m), der Engadin und Veltlin (zunächst Puschlav) verbindet (s. Flatz
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0109, von Enfant terrible bis Engadin Öffnen
Piz Bernina (4052 m) und östlich vom Berninapasse niedrigere, meist felsige Bergstöcke (Piz Languard 3266 m, Piz Quatervals 3157 m, Piz Seesvenna 3221 m) der Ofenpaßalpen und trennen das Thal von den ital. Landschaften Veltlin und Bormio, dem
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0696, Ostalpen Öffnen
sind Cima di Piazzi (3439 m), Cima Viola (3384 m) und Corno di Campo (3302 m); der bekannte Aussichtspunkt Piz Languard (s. d., 3266 m) bei Pontresina folgt erst an fünfter Stelle. Der östl. Teil, die MünsterthalerAlpen, wird von einer ausgedehnten
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0091, Geographie: Schweiz Öffnen
79 Geographie: Schweiz. Jaman, Dent de Jungfrau Kärpfstock, s. Hausstock Kesch, Piz Languard, Piz Leone, Monte, s. Sankt Gotthard Linard, s. Silvretta Litzner, s. Silvretta Mischabel, s. Monte Rosa Mönch Napf, s. Luzerner Alpen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0150, von Belvedere bis Berg Öffnen
...... Marmolada...... Ätna......... Pnnta dell' Argentera . Vignemale ...... Vasodino....... Piz Languard..... Ankogel........ Dent dn Midi..... Hochnarr....... Diablerets...... Titlis......... Monte-Cristallo .... Cima
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0233, von Pont Sainte-Maxence bis Pope Öffnen
233 Pont Sainte-Maxence - Pope. Einwohnern. Von hier aus erfolgt die Besteigung des Piz Bernina, Piz Roseg und die leichtere des Piz Languard, ferner der Besuch des Morteratsch- und Roseggletschers. Eine der lohnendsten Gletscherwanderungen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0846, von Aiguille d'Olan bis Alema Öffnen
vonBisenzun,Aleranoei sage Albrechtskanal, Ungarn 1000,1 Albris, Piz, Languard, Pi; Albrunpaß, Binne ! < - Albu (Land), Schottland 616,1 !>-' ? ^Idil^me^, Auge 74,2 Albuinkopf, Tirol 721,1 ^.Idula (a. G.), Tiber
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0876, von Deutschendorf bis Divisum Öffnen
), Nanga Parbat Diarmid (König von Irland), Tara Diarrhytos, Lippo Diäthylsulfoudimethylmethan,Tul- Diatomm, Al^?n 343,1 sfonai Diavel, Piz del, Languard (Piz) Diavolezzapaß, Prntrefina Diaz, Ric. Pastor, Spa.-.. Litt. 95,1 Diaz
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0883, von Eritgau bis Euploia Öffnen
Eselsohren, H.rum Eselsorden. Trinitarierorden Esen, Piz d', Languard, Piz Esia (Fluß), Olse Esiko von Ballenstedt, Anhalt 560.2 Esiorossy (Flecken), N»wo Alexan- Estdale Muir, Esk n »rowsk Esleneweg, Eschweqc Eslidsche, Xanthi
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0953, von Pumpensätze bis Räcknitz Öffnen
, Braunkohle 357,1 Quarzgesteine, Kieselgesteine Quarzitbreccie, Quarzbrockenfels Quaß, Bier 919,1 (jUÄßZHtio (lat.), Qnetschuug l63,2 Quast, v. (Reisende), Asien (Vd. 1?) Quatermonen, Handschrift 115,2 Quater Vals (Piz), Languard, Piz
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0100, von Pius-Orden bis Pizarro Öffnen
; doch ist die etwas kompliziert Herstellung dieser Reproduktion sehr bald durch einfachere Methoden verdrängt worden. Piz (ladin.), s. v. w. Pik, in Graubünden mit vielen Bergnamen verbunden, z. B. P. Languard. Pizarro, Francisco, der Entdecker
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0969, von Langschermaschine bis Langwanzen Öffnen
und Schleier bei Hut". Languard, Piz, Berg der Livignoalpen (s. Ost- alpen) im schweiz. Kanton Graubündcn, ein steiler, an der Ostseite vergletscherter Felskegel, 8 km süd- östlich von Samaden im Ober-Engadin, 3266 iu hoch, bestebt aus Gneis
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0273, von Pontons bis Pontusfrage Öffnen
. Kantons Graubünden, im Oberengadin, in 1802 m Höhe, am Fuße des Piz Languard und an der Straße über den Berninapaß, hat (1888) 500 E., darunter 62 Katholiken, Post, Telegraph, große Hotels und ist die Hauptstation für Ausflüge im Oberengadin