Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach S����gras hat nach 2 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Süßgras'?

Rang Fundstelle
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0246, Botanik: Monokotyledonen Öffnen
. Monokotyledonen Staphyleaceen Steinobstgehölze, s. Amygdaleen Sterkuliaceen Strahlblüten, s. Kompositen Styraceen Süßgräser, s. Gräser Sukkulenten Sympetalen, s. Monopetalen Synandrae Synanthereen, s. Kompositen Syngenesia Takkaceen Taxineen
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0865, von Locle, Le bis Lodoïcea Öffnen
vorgenommen wird (s. Kollision). Locusta, s. Heuschrecken; auch s. v. w. Grasährchen, s. Gräser. Locustīna (Laubheuschrecken), Familie aus der Ordnung der Geradflügler, s. Heuschrecken. Locutorĭum (lat.), Sprechzimmer in den Klöstern; L. forinsecus
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0245, Botanik: natürliche Systematik Öffnen
Glumaceen Göttersträucher, s. Diosmeen Goodeniaceen Gräser Gramineen, s. Gräser Granateen Grossularieen, s. Ribesiaceen Gruinales Gummibäume, s. Guttiferen Guttiferen Gymnospermen Gynandrae Hahnenfußpflanzen, s. Ranunkulaceen
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0604, von Grain bis Gramm Öffnen
.), Gras; Mehrzahl gramina, Gräser. Gramineen, Pflanzenfamilie, s. Gräser. Gramm (in offizieller Abkürzung: g; franz. Gramme), die dem metrischen Gewicht zu Grunde gelegte nominelle Einheit, durch deren Vervielfältigung und Teilung sich die höhern
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0627, von Graphitschiefer bis Gras Öffnen
, als botanischer Begriff, s. Gräser. In der Landwirtschaft ist G. Inbegriff der Kreszenz der
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0375, von Kalafat bis Kalamata Öffnen
Berechnungen 687,500-1,285,000 qkm einnimmt. Die K., welche 1869-72 von Anderson, in neuester Zeit von Farini erforscht wurde, ist nicht, wie oft angegeben, eine Wüste, vielmehr eine von einzelnen Hügeln durchsetzte Ebene, welche im S. mit Gras
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0444, von Sussex bis Süßwasserformationen Öffnen
Underwood, Tochter des irischen Grafen von Arran, Witwe von Sir George Buggin, die 1840 zur Herzogin von Inverneß erhoben wurde. Er starb 21. April 1843 im Kensingtonpalast. Süßgras, s. Glyceria. Süßgräser, s. v. w. Gramineen, s. Gräser. Süßholz
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0269, von Graptolithen bis Graslitz Öffnen
.) und großartigen Quais, wo- selbst die großen Dampser mit Leichtigkeit gelöscht werden können. Gräser, s. Gramineen. Graseule, s. (^Kaine^ Z^ininiä ^. Grasfrosch, s. Taufrosch. Grasgewehr, s. Gras. Grashdanin ("Bürger"), russ. polit.-litterar
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0990, von Moncalieri bis Mönchtauben Öffnen
, Noties 1ii8to- riyu6 8ur 1s mareciial N. (Par. 1842). Mönch, s. Monachus, Anachoreten, Kloster und Orden (geistliche). Mönch (metallurg.), s. Kapelle. Mönch, der Stempel der Lochmaschine (s. d.). Mönch oder Mönchsgrasmücke, s. Gras
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0315, von Veteranenvereine bis Veurne Öffnen
Magazingewehr M 1869 als Ordonnanzmodell an, Italien 1870 einen Einlader von V. Für Frankreich änderte V. das Grasgewehr (s. Gras) zur Magazinwaffe um, die als System Gras-Vetterli bezeichnet wurde. (S. Handfeuerwaffen und Taf. II, Fig. 1.) V. starb 21. Mai 1882