Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach messing lack hat nach 0 Millisekunden 17 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0248, Lacke und Firnisse Öffnen
Spirituslack mit reichlich Kienruss und China-clay verreibt. Man rechnet auf 1000,0 schwarzen Lack ca. 40,0 Kienruss und 100-120,0 China-clay. Der Lack muss selbstverständlich vor dem Gebrauch durchgerührt werden. Messing-Lack n. Andres
1% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0393, Sachregister Öffnen
. - Messing- 242. - Militär- 241. - Modell- 242. - Möbel- 242. - Negativ- 243, 244, 249. - Ofen- 243. - Pariser Holz- 243. - Patina-, grüner 256. - Petersburger 243. - Photographischer 243. - Retouchir- 243. Lack, Retouchir-, wässerig. 244
0% Drogisten → Erster Theil → Einleitung: Seite 0026, Einleitung Öffnen
von Eisen angefertigt sind, pflegen die kleineren aus Messing und die allerkleinsten aus Platin oder Silberblech zu sein. Alle müssen selbstverständlich stets sauber gehalten werden, doch ist bei denen von Messing das Putzen mit scharfen Substanzen
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0300, Tinten Öffnen
Salzsäure 10,0 Gummi Arabicum 10,0 Salmiak 24,0 Kienruss 5,0 Wasser 26,0 Aetztinte für Eisen und Messing. Kupfervitriol 20,0 Essig 5,0 Gummi Arabicum 10,0 Kienruss 5,0 Wasser 60,0. Aetztinte für Silber. Man schreibt mit Platinchlorid
0% Mercks → Hauptstück → Tarifnummern: Seite 0685, von Kleider bis Kupfer Öffnen
und Wolfram. - Von den Legierungen sind hauptsächlich zu nennen: Alfenide, Britanniametall, Bronze, Messing, Neusilber und Tombak. b) geschmiedet oder gewalzt in Stangen und Blechen; auch Draht und Telegraphenkabel 12 Tara für Nr. 19 b, c u. d
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0170, von Goldsalz bis Granat Öffnen
170 Goldsalz - Granat blut etc. gefärbt sind. Sie dienen zum Lackieren von Gegenständen aus Tomback und Messing etc., auch von abgeschliffenem Holz, besonders aber bei der Herstellung unechter Goldleisten. Diese haben eine Belegung
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0018, von Cutch bis Drap de Soie Öffnen
. Hirschhorn . Dammarharz , s. Kopal ; -lack, s. Dammarharz . Danemoraeisen , s. Eisen , S. 110, Sp. 2
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0537, Ostindien (Gewerbe, Handel und Verkehr, Verwaltung) Öffnen
537 Ostindien (Gewerbe, Handel und Verkehr, Verwaltung). Hölzern liefern die Wälder, namentlich in den Dschangeln, viele wertvolle Substanzen, wie Lack, Harze und allerlei Droguen, welche bedeutende Exportartikel bilden. Gewerbe, Handel
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0352, von Messing bis Metachromatypien Öffnen
352 Messing - Metachromatypien zweimaliges Schmelzen erforderte, bereitet, oder brennt man jetzt das M. durch direktes Zusammenschmelzen der beiden Metalle. Ein Messingbrennofen enthält eine Anzahl Tiegel, in welche Kupfer und Zink in Stücken
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0333, von Gieseler bis Gießen Öffnen
, tieferer konischer Einguß von Messing zur Aufnahme geschmolzener Proben. Gießen, Hauptstadt der hess. Provinz Oberhessen, in anmutiger Lage am Einfluß der Wieseck in die Lahn, 166 m ü. M., Knotenpunkt der Linien Kassel-Frankfurt a. M. und Deutz-G
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0233, von Nordterritorium bis Nordwestprovinzen Öffnen
des Ackerbaues sind: Weizen, dann Hirse, Reis, Mais, Baumwolle, Indigo, Zuckerrohr, Mohn zur Opiumgewinnung (Monopol der Regierung), Ölsaaten, Thee in den Berglandschaften, Tabak. Die Schnitzereien, Messing-, Silber-, Töpfer-, Lederwaren
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0723, Paris (Industrie) Öffnen
, außerdem aber durch weitestgehende Arbeitsteilung. Große Etablissements zählt vor allem die metallurgische Industrie und zwar für Eisenbahnmaterial und Reparaturen, für Bronzen und Lampen, Messing- und Tombakwaren, Maschinen und Apparate, neben
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0622, von Metallpackung bis Meteorologenkongreß Öffnen
die gewünschte Farbe angenommen haben. Zum Festhalten der lehrern ist schnelle Abkühlung der Arbeitsstücke notwendig, die bei Kupfer, Messing u. dgl. durch Eintauchen in kaltes Wasser, bei Stahl durch Auflegen auf eine genügend starke, kalte Metallplatte
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0527, von Bridgend bis Bridlington Öffnen
- und 4 Sparbänke, lebhaften Küstenhandel und bedeutende Fabrikation von Messing-, Kupfer-, Eisen-, Stahlwaren, Kutschen, Korsetts, Hemden, Schuhen, Hüten, Strickwaren, Teppichen, Spielzeug, Lack und Möbeln. Besonders hervorzuheben ist die Wheeler u
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0354, Niederösterreich Öffnen
: 3 Werke) und Guhwaren (18), ferner bestanden 13 Eisen- und Stahlraffinierwerke, 18 Draht- und Nägel-, 10 Werkzeugfabriken, 4 Waffen-, 11 Sensen- und Sichel-, 8 Messer-, 10 Kassen-, 28 Gold- und Silberwaren-, 62 Messing- und Vronzewaren-, 16
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0013, von Biberhaare bis Bombyx mori Öffnen
. Messing . Bleche , s. Folie , Zinn (639), Zink . Bleiacetat , s. Bleiessig
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0046, von Silerit bis Stärke Öffnen
. Similor , s. Messing . Simlibohne , s. Bohne . Simmenthaler , s. Viehhandel (605