Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach wiesenlibelle hat nach 0 Millisekunden 2 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0144, von Libellatici bis Liberal Öffnen
Bewegung durch den After eingezogen und ausgestoften. Bekannte einbeimiscke Arten sind die Wiesenlibelle (I^ideiwla praten- 8i3 H5M., s. Tafel: Libellen, Fig. 1, und deren Larve und Puppenhülse, Fig. 3, 4, 8), der Platt- bauch (I^idcülulH
3% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0723, von Wiesenbad bis Wiesner Öffnen
. I.inuin. Wiesenlibelle, s. Libellen nebst Tafel, Fig. 1. Wiesenlieschgras, f. ?1iloum und Tafel: Futterpflanzen II, Fig. 8. Wiesenlolch, Grasart, s. I^oliuiu. Wiefenmoor, s. Moor. Wiesenpieper, s. Pieper. Wiesenplatterbse, s. I.atli