Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Alster hat nach 0 Millisekunden 30 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0857, von Schorlemer-Alst bis Schulgesundheitspflege Öffnen
841 Schorlemer-Alst - Schulgesundheitspflege. schien unter dem Titel: »Die Wahrheiten des Christentums« (Würzb. 1889); als Kunstfreund leitete er die Renovierung der Neumünsterkirche in Würzburg mit feinem Verständnis. Die Congregazione degli
80% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0410, von Al segno bis Alt Öffnen
. Sie zeichnen sich durch ihre palmenähnlichen Stämme aus, die eine Krone mehrfach gefiederter Blätter tragen. Alster, Vogel, s. v. w. Elster. Alster, rechter Nebenfluß der Elbe, entspringt unweit Süllfeld in Holstein, läuft in fast südlicher Richtung
80% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0608, von Schoppinitz bis Schornstein Öffnen
. Turmalin; blauer S., s. Disthen. Schorlemer-Alst, Burghard, Freiherr von, Politiker, geb. 21. Okt. 1825 im Schloß Herringshausen bei Lippstadt, trat 1845 in ein Ulanenregiment, aus dem er nach zwölf Jahren als Premierleutnant wieder ausschied, um sich
70% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0457, von Alsengemmen bis Alstroemeria Öffnen
alle Teile der Theologie und Philosophie in Kompendien bearbeitet. Alster, ein 52 km langer, für Hamburg wichtiger rechter Nebenfluß der Elbe, entsteht im Timhagener Bruch im Holsteinischen und fließt südwärts auf Hamburg zu. Bei Eppendorf, kaum 5
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0039, Hamburg (Stellung als Staat; Stadtteile, Hafen) Öffnen
die Alster zu, die vor dem Eintritt in die Stadt, an der Nordseite derselben, infolge von Aufstauung einen von Gärten u. Landhäusern umgebenen See bildet, die Große Alster oder Außenalster genannt, welche bis an den ehemaligen Wall der Stadt tritt
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0051, Geographie: Deutschland (Flüsse) Öffnen
39 Geographie: Deutschland (Flüsse). Falkensteiner Höhle Finsterloch Neanderhöhle, s. Mettmann Nebelhöhle Flüsse. Ahr Aisch Aland Alb Alle Aller Alme Alster Altmühl Alz Ammer Angerap Argen Aue Baunach Berkel
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0702, Hamburg Öffnen
. Anlage. Der bei weitem größte Teil der Stadt liegt rechts der Elbe und wird durchflossen von der Alster (s. d.) und der Bille. Erstere bildet ein von zahlreichen Villen und schönen Anlagen umgebenes Becken (Außenalster, 172 ha) und südlich davon
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0708, Hamburg Öffnen
(Ende 1892) 819. Der lokale Personenverkehr aus der Elbe, Alster und Ville sowie auf deren Zweig- und Verbindungskanälen ist sehr entwickelt; auf der Alster vermitteln ihn mehr als 20 kleine Dampfer, auf der Elbe eine Flotte von 50 Dampfschiffen
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0709, Hamburg Öffnen
. soll dadurch begründet worden sein, daß Karl d. Gr. zu Anfang des 9. Jahrh. auf der Höhe zwischen der Elbe und dem östl. Ufer der Alster als Vormauer gegen die benachbarten Heiden eine Burg und eine Kirche (den spätern Dom) erbauen ließ. 823
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0594, von Schörl bis Schornstein Öffnen
592 Schörl - Schornstein Schörl, Mineral, s. Turmalin. Schorlemer-Alst, Burghard, Freiherr von, ultramontaner Politiker, geb. 21. Okt. 1825 auf Schloß Herringshauscn bei Lippstadt, trat 1845 in das 8. Ulancnregiment ein, schied 1857
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0503, Elbe Öffnen
4,5-7 m Wasser. Auf der untersten Strecke der E. (von der Havelmündung an) gehen derselben zu: rechts die Stepenitz, Elde, Bille, Alster und Stör (bei Wevelsfleth); links der Aland, die Jeezel, Ilmenau und Oste. S. Karte "Oldenburg". Die gesamte Länge
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0584, von Elsholtz bis Elster Öffnen
erhoben; starb 19. Nov. 1878 in Meran. Elster (Alster, Schalaster, Atzel, Heister, Gartenrabe, Pica Vieill.), Gattung aus der Ordnung der Sperlingsvögel, der Familie der Raben (Corvidae) und der Unterfamilie der eigentlichen Raben (Corvinae
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0713, von Eppendorf bis Epulonen Öffnen
. Carriere, Die Kunst im Zusammenhang der Kulturentwickelung (3. Aufl., Leipz. 1876 ff., 5 Bde.). Eppendorf, Dorf im Hamburger Gebiet, in schöner Lage an der Alster, 4 km nördlich von Hamburg, mit einer Pfarrkirche, vielen schönen Landsitzen und (1880
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0043, Hamburg (Umgebung; Geschichte) Öffnen
von Karl d. Gr. um 808 an der Alster gegen die Slawen angelegten Blockhäuser oder Kastelle entstanden und zwar unter dem Namen Hammaburg. Zwar wurde die Hammaburg von den Wilzen bald wieder zerstört, jedoch 810 neu aufgebaut, und 811 erhielt
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0077, von Neues Testament bis Neufundland Öffnen
. Maler, geboren um 1527 in der Grafschaft Bergen im Hennegau, war 1539 Schüler des Peeter Coecke van Älst in Antwerpen und seit 1561 in Nürnberg thätig, wo er nach 1590 starb. Er hat ausschließlich Bildnisse in der sorgsamen Art H. Holbeins des
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0522, Schleswig-Holstein (preußische Provinz: geographisch-statistisch) Öffnen
, zwischen Föhr und Sylt, das Lister Tief, zwischen Sylt und Röm. Elbe und Eider sind die Hauptflüsse. Die Elbe begrenzt die Provinz gegen Hannover in einer Länge von 103 km und empfängt aus Süden die Delvenau (Stecknitzkanal), die Bille und Alster
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0255, von Dierauer bis Dingelstad Öffnen
mit Mißtrauen begegneten, und konnte daher nicht so viel für die Versöhnung der nationalen Gegensätze und die Kräftigung des Deutschen, als man erwartet hatte, thun. Dingelstad, Hermann, römisch kath. Bischof, geb. 2. März 1835 zu Alst bei Bracht
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0006, VI Öffnen
, Emil v. 783 Rotenhan, Wolfram, Freih. v. 789 Sperling, Benignus, Ritter v. 808 Salm-Reifferscheidt, Fürsten 809 Schenckendorff, Emil v. 820 Scholz Ad. Heinr. Wilh. v. 840 Schork, Jos., Erzbischof von Bamberg 840 Schorlemer-Alst, Burgh
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0204, Deutsche Litteratur (1890: Novelle, Erinnerungen, Geschichte) Öffnen
der wirklichen Novellen ragen durch echte Gestaltung und Vorzüge des Stils die »Florentiner Novellen« von Isolde Kurz, die neue Folge der »Littauischen Geschichten« von Ernst Wichert, die prächtigen beiden Sammlungen: »Zwischen Elbe und Alster
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0018, Geschichte: Deutschland (Preußen) Öffnen
Schlabrendorff, 1) E. W. 2) Gustav v. Schleiden, 2) Rud. Schleinitz Schön, H. Th. v. Schorlemer-Alst Schuckmann * Schwarzenberg, 2) Adam Schwerin, 1) Otto v. 3) Maxim. v. Seckendorff * 3) Sedlnitzky v. Choltitz Simon, 2) Aug. Heinr. 3) Ludw
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0163, von Ausseer Alpen bis Aussetzung Öffnen
161 Ausseer Alpen - Aussetzung Gemeinde bildende Juden, schönes Schloß des Fürsten Liechtenstein und eine Fachschule. Ausseer Alpen, s. Ostalpen. Aussegnung, s. Segen. Außenalster, s. Alster. Außendeichsland, s. Vorland
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0013, von Bingöl-Dagh bis Binnenschiffahrt Öffnen
. Das Binnenthal liefert den besten Walliser Käse und ist durch sehr seltene Mineralien, Binnit (s. d.), Skeroklas, Dufrenoysit, Korund, Turmalin u. a. berühmt. Binnenalster, s. Alster. Binnendeich, ein zum Schutz des Hauptdeichs angelegter Wall, um
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0975, von El-Balad bis Elbe (Fluß) Öffnen
, unterhalb des Köhlbrand der Finkenwärder (zum Teil preußisch), mit bedeutender Fischerei. Die Norderelbe nimmt die Dove- und Gese-Elbe, Entwässerungen der sog. Vierlande und bei Hamburg die Bille und Alster auf. Die E. ergießt sich bei Curhaven
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0426, von Nordmannen bis Nordostseekanal Öffnen
, und gegen Ende des 14. Jahrh. (1381-98) baute Lübeck den Stecknitzkanal von der Trave nach Lauen- burg an der Elbe. Hamburg stellte 1525-50 unter Benutzung der Alster und Beste vorübergehend eine noch kürzere Verbindung nach der Ostsee her. Auch
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0505, von Schleswig-Angeler Eisenbahn bis Schleswig-Holstein Öffnen
die Nordoststürme. Die Elbe berührt die Provinz auf 104 km und nimmt hier die Bille, Alster, Pinnau, Krückau und Stör auf. In die Ostsee münden die Schwentine und Trave, in die Nordsee die Königsau, Wiedau und Eider. Zahlreiche Landseen finden sich
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0034, von Ahlefeldt bis Aichen Öffnen
Alster gehenden Aue und der Linie Lübeck-Hamburg der Lübeck- Buchener Eisenbahn, Sitz eines Amtsgerichts (Land- gericht Altona), hat (1895) 1845 evang. E., Post, Telegraph, alte Kirche (1596), ein dem Grafen Schimmelmann gehöriges Gut (326 E
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312h, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
Magdala. < . . . . Magdeburg..... Mä'gdcsprung . . . Malilbcrg. .'.... Mailammcr-Alster- weilcr...... Mainbcrnhcim . . . Mainbnrg..... Mainz....... Malchin...... Malchow...... Malgarten..... Mall'ersdmf . . . . Mallmitz
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0357, von Französisch-Indo-China bis Freppel Öffnen
sie noch: »Hamburger Novellen« (Hamb. 1886; neue Folge: »Bescheidene Liebesgeschichten«, 1888); »Zwischen Elbe und Alster« (Berl. 1890); »Enge Welt«, Novellen (das. 1890); »Bittersüß«, Novellen (das. 1891) und »Gedichte« (das. 1891). Fredro, 2
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0135, von Levico bis Levkoje Öffnen
behandeln. Neue Folgen dieser Novellen waren: «Bescheidene Liebesgeschichten» (Hamb. 1888), «Zwischen Elbe und Alster» (Berl. 1890) und «Bekannte Gesichter» (ebd. 1893). Novellen aus Süddeutschland enthalten «Enge Welt» (Berl. 1890) und «Bittersüß
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0500, von Wandpfeiler bis Wangemann (Hermann Theodor) Öffnen
. Wandsbek (Wandsbeck), Kreisstadt im Kreis Stormarn des preuß. Reg.-Bez. Schleswig, an der Wandse, einem Zufluß der bei Hamburg zur Elbe gehenden Alster und der Linie Hamburg-Lübeck der Lübeck-Büchener Eisenbahn, durch Dampfstraßenbahn mit dem