Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Farbwaren hat nach 0 Millisekunden 23 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Farbewaren'?

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0578, von Farbstoffzellen bis Farel Öffnen
der Anfertigung von Vetleidungs- stoffen benutzt werden. (Vgl. Farbwaren.) Litteratur. Volley, Altes und Neues aus Farbenchemie und Färberei (Berl. 1868); Sachße, Chemie und Physiologie der F., Kohlehydrate und Protemsubstanzen (Lpz. 1877); Bersch
2% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0541, Bayern (Industrie) Öffnen
und Kaiserslautern; für Anilinfarben in Ludwigshafen. Parfümerien werden vorzugsweise in München und Würzburg fabriziert; Fettwaren, Seifen und Öle in München, Würzburg, Nürnberg, Regensburg, Speier und Schweinfurt; Farbwaren in München, Schweinfurt
2% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0084, von Chlorschwefel bis Chromgelb Öffnen
niedergeschlagnen - hellgelb, goldgelb, orange - die ganze lange Reihe der unter sehr verschiednen Namen käuflichen Farbwaren durch Zumischung hergestellt werden. Die geringsten Sorten
2% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0300, von Baltimore bis Baltzer Öffnen
Apfelsinen, Zitronen, rohe Baumwolle, Weintrauben, Kaffee und Farbwaren). Baltschik, Handelsstadt in Bulgarien, am Schwarzen Meer, 32 km nordöstlich von Warna, mit einem sehr sichern Hafen, großen Lagermagazinen und (1881) 3845 Einw. (meist Türken
2% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0544, Bayern (Telegraphen, Post, Geldinstitute etc.; Verfassung) Öffnen
, Kartoffeln, Hopfen, Obst, Gemüse und Sämereien, Schlachtvieh, Bier, Wein, Farbwaren, Baumwollwaren, Glas, Spiegel, Eisenwaren, Nürnberger und Fürther Galanterie- und Kurzwaren, Maschinerien und Maschinenteile, Steinwaren, Lithographiesteine, Strohwaren
2% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0952, von Charlotte Amalia bis Charlottenburg Öffnen
, Thonwaren, Glas, Papier und Pappe, Chemikalien, Farbwaren, Spiritusapparate, farbiges Leder, Feilen; ferner eine chemische Waschanstalt, eine Dampfsägemühle, Bierbrauerei, eine Gas- und Wasserleitung und große Pferdemärkte. An Kunst
2% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0416, Dahomé Öffnen
, vegetabilische Seide, Farbwaren etc. Aus dem roten Thon, aus dem fast durchweg der Boden besteht, fertigt man harte Blöcke zum Aufbau der endlosen Mauern, welche das Grundeigentum der Häuptlinge umziehen, und sehr dauerhafter Häuser. Man versteht auch Stoffe
2% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0653, von Delphinien bis Delta Öffnen
eine in Persien Gul-i-zalil, im indischen Handel Sparak oder Isparik genannte Farbware zum Gelbfärben. Von den ausdauernden Arten, wie D. elatum L. und D. grandiflorum L., beide mit blauen Blüten, aus Sibirien, und D. nudicaule Torr. et Gr. und D
2% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0470, Hessen (Großherzogtum: Industrie, Handel und Verkehr) Öffnen
, Farbwaren, Hasen- und Kaninchenhaare (1,218,762 Mk.), Galanterie- und Kurzwaren, Geräte und Mobilien. Die Einfuhr über Bremen bezifferte sich 1885 auf 1,539,740 Mk. und bestand vorwiegend aus Tabak (929,531 Mk.), rohen Droguerien, Reis, Ölen
2% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0287, von Nutzeigentum bis Nyerup Öffnen
Svendborg, am Großen Belt, Endpunkt der Eisenbahnlinie Strib-N., mit ca. 4,5 m tiefem Hafen (Überfahrt nach Korsör in Seeland) und (1880) 5402 Einw.; Ausfuhr von Schweinen, Lumpen, Knochen (nach England und Deutschland), Einfuhr von Wein, Farbwaren
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0541, von Werner von Eppenstein bis Wernigerode Öffnen
- und Farbwaren-, Zigarren-, Kutschgeschirr-, Mineralwasser-, Konserven-, Lampen- und Käsefabrikation, Wollweberei, eine Fabrik für landwirtschaftliche Maschinen, Steinbrüche, Bierbrauerei, Sägemühlen, eine Anstalt für Landschaftsphotographie, Kunstschlosserei
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0409, Handel Deutschlands (Statistik der letzten Jahre) Öffnen
-, Apotheker-, Farbwaren 179039 188754 217183 242561 191268 205059 214901 235398 6) Eisen und Eisenwaren 23729 25398 29326 46949 198127 225362 235855 254248 7) Erden, Erze, edle Metalle etc. 140472 169642 267081 202829 104077 95845 193985 137010 8
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0865, von Schweißen bis Schweiz Öffnen
), Baumwolle (155,5 Mill. gegen 77,8 Mill.), Uhren (98,7 Mill. gegen 6,4 Mill.), Maschinen (21,9 Mill. gegen 15,6 Mill.), Farbwaren (10,3 Mill. gegen 7,5 Mill.), Käse (5,5 Mill. Fr. gegen 2,5 Mill. Fr.). Die Gesamtausfuhr von Fabrikaten betrug 527,2
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0268, von Bombayhanf bis Bombelles Öffnen
. Mode-, Putz-, Kleidungs-, Toiletten- und andern kleinern Gegenständen, Steinkohlen, Arzneien, Farbwaren, Maschinerien, Metallwaren, Perlen und Edelsteinen, Schienen für Eisenbahnen, Salz, roher Seide, seidenen Stoffen, Bier, Spiritus, Zucker, Thee
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0138, Deutschland und Deutsches Reich (Industrie und Gewerbe) Öffnen
(1893) ätherische Öle 6,7 Mill. M., Alizarin 12,5, Anilin und andere Teerfarbstoffe 56,6, Blei- und Zinkweiß 8,6, Gelatine und Leim 4,6, Glycerin 1,7, schwefelsaures Kali 10,2, Pech 2,4, Pottasche 4,5, Schießpulver 3,7, Farbwaren 19,4, Zündwaren 3,4
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0568, von Färbeknöterich bis Farbenblindheit Öffnen
Zustand haben, während beim Untergang der Sonne als rötliche Scheibe dies mehr von Staub herzurühren scheint. Färbeknöterich, s. Polygonum. Färbelack, s. Lac-dye. Farben, s. Farbe, Farbstoffe, Farbwaren: adjektive und substantive F., s
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0119, Hessen (Großherzogtum; Handel und Geldwesen. Verkehrswesen) Öffnen
, Farbwaren,Cement; E i n f u h r a r t i k e l sind: Baum- wolle, Schafwolle, Flachs und Hanf, Jutegarn, Leinen und Leinenwaren, Seide und Seidenwarcn, Glas- und Holzwaren, Blei, Kupfer, Salpeter, Schwefel, Erze, Steinkohlen, Getreide, Mais
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0065, Leipzig (Stadt) Öffnen
, roher Kaffee 6100, Öle und Fette 3296, Rauchwaren und Häute 4281, Südfrüchte 2282, Reis 2411, Droguerie-, Apotheker- und Farbwaren 2172, Holz- und andere Schnitzstoffe sowie Waren daraus 1052 t und 1159 Festmeter, Wolle und Wollwaren 2207 t
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0725, Schweiz (Bank- und Versicherungswesen) Öffnen
in Franken Ausfuhr Abfälle und Düngstoffe 3 585 101 1 705 957 Apothekerwaren 1 206 050 571 935 Chemikalien 9 640 567 1 287 257 Farbwaren 3 933 736 2 852 138 Glas 1 534 893 94 573 Holz und Holzwaren 8 950 490 819 686 Landwirtschaftliche
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1064, von Zwickau (in Böhmen) bis Zwieback Öffnen
Bank, Zwickauer Bank, Vereinsbank, Handels-, Getreideund Produktenbörse. Die bedeutende Industrie erstreckt sich auf Maschinenbau, Baumwollspinnerei und Fabrikation von chem. Produkten, Porzellan, Papier, Glas, Farbwaren, Draht
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0717, Leipzig Öffnen
2282327, Reis 2410736, Droguerie-, Apotheker- und Farbwaren 2172110, Holz- und andere Schnitzstoffe, sowie Waren daraus 1052455 und 1159Festmcter, Wolle und Wollwaren 2207 214, Tabakblätter, -Stengel und -Fabrikate 1815 520, getrocknetes
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0933, Schweiz Öffnen
wie als Abnehmer die herrschende Stellung einnimmt, ist aus folgender Tabelle im einzelnen ersichtlich: Waren Einfuhr Frs. Ausfuhr Frs. Abfälle und Düngstoffe 3831472 1360824 Apothekerwaren 1322670 926928 Chemikalien 9532940 1176834 Farbwaren
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0158, von Liebau (Markt) bis Lieber (Franz) Öffnen
-Prag der Österr. Nordwestbahn und Prag-Bodenbach der Österr.-Ungar. Staatsbahn, hat (1890) 9000, als Gemeinde 12536 czech. E.; mechan. Webereien, Spinnereien, Gerbereien, Lederfärbereien, Spitzenweberei, Fabriken für Dachpappe, Chemikalien, Farbwaren