Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Kops hat nach 0 Millisekunden 24 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0161, von Brüel bis Brzoska Öffnen
der Veröffentlichung harren. B. lebt zu Waidhofen an der Ybbs. Bruyn Kops (spr. breun), Jacob Leonard de, niederländ. Nationalökonom, geb. 22. Dez. 1822 zu Haarlem, ward 1860 Mitglied des Aufsichtsrats der Eisenbahnen, 1864 Professor an der polytechnischen
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0694, von Unknown bis Unknown Öffnen
 318  Schwanz mit dem Messer etwas gelockerte Haut über den Kops, wäscht ihn und legt ihn in schräge Stücke geschnitten auf eine Platte, salzt dieselben, träufelt Zitronensaft darüber und läßt sie eine Stunde liegen. Alsdann trocknet man sie ab
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0011, XI Öffnen
. Beaujon, Anthony 97 Bilinski, Leon, Ritter v. 120 Böhm-Bawerk, Eugen v. 128 Bruyn Kops, Jacob Leonard de 145 Cucheval-Clarigny, Philippe Athanase 166 Fischer, Robert 287 Gumplowicz, Ludwig 388 Haupt, Ottomar 402 Hecht, Felix 405 Hue de Grais
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0588, von Unknown bis Unknown Öffnen
richtet man sie in eine Schüssel, daß alle Röschen sich oben aneinander reihen und einen schönen Kops bilden. Bis der Blumenkohl erkaltet ist, koche man 23 Eier hart, nehme den Dotter heraus und zerdrücke ihn mit 2 Löffel feinem Oel. gebe 2 Löffel Essig
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0160, von Niederländische Litteratur bis Niederländische Sprache Öffnen
Kemper in Amsterdam, G. W. Vreede in Utrecht und J. T. ^[Johannes Theodoor] Buys in Leiden, als Nationalökonomen besonders de Bruin Kops und Vissering zu nennen. Für die Pflege der ältern niederländischen Rechte hat sich ein Verein gebildet unter
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0465, von Orvieto bis Osagen Öffnen
im Haag, bildete sich auf eigne Hand und zeichnete die meisten Pflanzen und Blumen zu der "Flora batava" von J. ^[Jan] Kops. 1809 gewann er den Preis der Gesellschaft Felix meritis in Amsterdam, ließ sich daselbst nieder und begann nun erst in Öl zu
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0100, von Chaoner bis Chapelle Öffnen
im Tanze; 0.1)3.3 (spr. bah), Arm-Klapphut, meist von schwarzem, seidenem Zeuge, ganz flach, sodah er nicht auf den Kops gesetzt, sondern nur unter dem Arm getragen werden konnte, später verdrängt durch den 0. c^lins (spr. klack; richtiger 0. a
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0696, von Daktyliothek bis Dalayrac Öffnen
694 Daktyliothek - Dalayrac feierlich geweihter Ring wurde von einer verhüllten, um den Kops geschorenen, in den fänden Eisenkraut baltenden Person, nachdem die Gotter durch eigene Gebetsformeln versöhnt waren, an einen Faden be- festigt
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0328, von Diokles (Mathematiker) bis Dionysius (der Ältere) Öffnen
Zeit zu Dodona als Gemahlin des Zeus verehrt; auf Münzen sind beider Kopse nebenein- ander dargestellt. Auch auf der Burg zu Athen stand ihr Altar neben dem des Zeus. - D. heißt auch der 106. Planetoid sowie einer der Saturnmonde. Dionysken, s
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0415, von Ful-o bis Fulvier Öffnen
, als Cicero geächtet und getölet war und dem An- tonius Kops und Hand des Getöteten gebracht wur- den, dessen Zunge noch mit Nadeln durchstochen haben. 41 v. Chr. verleitete F., wie es heißt in der Hoffnung, dadurch ihren Gemahl zu veranlassen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0399, von Hufnagel bis Hüftgelenkentzündung Öffnen
obern Ende (Kops) des Oberfchentelbeins und der Gelenkböble für dasselbe (Pfanne), welche an dem untern Ende des Beckens (s. d.) da sitzt, wo die drei Stücke des Veckenknochens (das Darmbein, Sitzbein und Scham- bein) zusammentreffen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0825, von Jaffnamoos bis Jagdbezirk Öffnen
"; im sechsten Jahre wird er "schlecht jagdbar", im siebenten "jagdbar", im achten "vom zweiten Kops jagdbar", im neunten Jahre "vom dritten Kopf jagdbar" u. s. f. Iagdbetriebslehre (Iagdausübung), die Lehre von dem Verfahren und den Mitteln zur kunst
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0079, von Kammin bis Kamor Öffnen
s ch necke (^iMjn^) sührt ein räuberisch pelagiscbcs Leben, in- dem sie sich aus von erhärtetem schleim umschlosse- nen Luftblasen ein Floß baut, an dem sie, den Kops nach unten, das bobc Meer befährt und das Weid- chen die Eier befestigt
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0457, von Koagulum bis Koalitionsrecht Öffnen
in Neusüdwales vorkommendes Beuteltier von etwa 60 cin Länge mit plumpem Körper, großem dickem Kopse und füufzehigen Extremitäten. Ein Schwanz fehlt vollkommen; der Pelz ist sehr dicht und weich und von fchmutziggraucr Farbe. Der K. ist ein nächt
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0101, von Muscardine bis Muscheln Öffnen
), Klasse der Weichtiere (s. d.), die durch symmetrischen Körper, einen beiderseits weit vom Rücken herabhängenden Mantel und eine von diesem abgesonderte, zweiklappige Schale sowie durch den Mangel eines gesonderten Kopses und einer Nadula
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0978, von Pechuenche bis Pedro I. (Kaiser von Brasilien) Öffnen
. ?. 8i1va,ticÄ war ! ?süion1äta>, s. Armflosser. ^offizinell. ! I>saiou1iaa.s, s. Läuse. ?sö.iou1ö3i3, die Läusesucht (s. d.). ?süioüw8 (lat.), die Laus; ?. capitig, die Kops- laus (s. d.); ?. V68tim6nti, Kleiderlaus
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1010, von Perameles bis Percy Öffnen
P. heißen Druckpercale oder Kaliko (s. d.). - liber Schnürchenpercal s. d. ?vr oa.pita. (lat.), nach Kopsen. ?sr 02.382. (ital.), gegen bare Zahlung (s. (^883). Percent, s. Prozent/ Fähigkeit. Perceptibilität
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0185, von Planübergänge bis Plasmodiophora Öffnen
cm-Mörser), jedoch auch, wie das 7,85 cin - Gebirgsgeschütz, aus Stahl hergestellt. Der Verschluß ist eine Schraube, deren Gewinde an zwei Stellen auf je ein Viertel des Um- fangs abgeschnitten sind. Die Liderung wird durch eine am Kopse
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0278, von Porphyrio bis Porson Öffnen
" 0.). ?orriT0 (lat.), älterer Name für verschiedene Hautkrankheiten, besonders der behaarten Kops- haut; l. decaivanZ, der umschriebene Haarschwund (s. d.); 1'. tavoZa, der Erbgrind (s. Favus); 1^. lai-- V3.Ü8, der Milchschorf (s. d
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0253, von Samendrüsen bis Samenpatronen Öffnen
im 1.1888 fg. (Berlin). Samenlappen, s. Kotyledonen. Samenleisten (botan.), s. Gynäceum. Samenleiter, s. Samen, Geschlechtsorgane (Bd. 7, ^. 897 a) und Hoden. Samenmantel (^rilwä), s. Samen. Samenpatroneu, s.Spermatophoren und Kops
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0404, von Scheibenpilze bis Scheidemünze Öffnen
der Reichssilbermünzen soll bis anf weiteres 10 M., der Nickel- und Kupfermünzen 2^ M. für den Kops der Bevölkerung des Reichs nicht übersteigen. In den Staaten der Lateinischen Münzlonvention ist der Höchstbetrag an Silberschcidemünzm auf 6 Frs. für den Kopf
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0579, von Schollenbrecher bis Scholz (Adolf Heinr. Wilh. von) Öffnen
, wellenförmige Bewegung über und senkt sich endlich wieder auf den Boden nieder. Der Rumpf besteht wesentlich aus dem Schwänze, da die Eingeweidehohle unmittelbar hinter dem Kopse nur einen kleinen Raum einnimmt und der After unter der Kehle liegt. Alle
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0991, von Uganda-Eisenbahn bis Unfallversicherung Öffnen
, daß eine Zahl, die bei den Markierungen bisher aufrecht steheud auf dem Papierblatte erschien, bei der nächsten Mar- tierung auf dem Kopse steht. Ferner hat man, um das bei finsterer Nacht oder bei Frost ost schwierige Einführen der Schlüssel
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0298, von Eigenliebe bis Eigensinnig Öffnen
rathen, aber etliche rathen auf ihren eignen Nutzen, Sir. 37, 6. Eigensinnig Der seinen eigenen Kops hat, Uiemand weicht, man mufz ihm weichen, wie man spricht: Mit dem Kgp