Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Lüchow hat nach 0 Millisekunden 24 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0954, von Luce bis Luchs (Tier) Öffnen
(spr. lüschóng), Stadt, s. Bagnères 2). Lüchow, Kreisstadt im preuß. Regierungsbezirk Lüneburg, im alten Wendland, an der Jeetze, hat eine evang. Kirche, ein altes Schloß, ein Amtsgericht, eine Oberförsterei, Flachsspinnerei, Leinweberei
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0378, von Lüneburger Erbfolgekrieg bis Lüneburger Heide Öffnen
, Landkreis Lc'lle, Gifyorn .... Burgdorf. . . . Isenhagcn. . . Falliligbostol. . Soltau..... NF^...... Lüchow..... Daunonbcrg . . Blcckede..... Stadtkreis Lüncburg.... Landkreis Lüncbllrg.... Winscn..... Stadtkreis
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0057, Geographie: Deutschland (Preußen: Provinzen Hannover, Hessen-Nassau) Öffnen
Ahlden Bardewieck Bevensen * Bohlsen Burgdorf Celle Dannenberg Fallersleben Fallingbostel Gifhorn Göhrde Haarburg, s. Harburg Harburg Hermannsburg Hitzacker Lüchow Lüneburg Soltau Uelzen Walsrode
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0439, von Schiffahrtsabgaben bis Schiffahrtsgesetze Öffnen
, Aurich, Lüneburg (ohne die Kreise Dannenberg, Harburg, Lüneburg, Winsen, Bleckede, Ülzen, Lüchow), Stade (ohne die Kreise Stade, Kehdingen, Jork, Neuhaus a. d. Oste, Bremervörde), Provinzen Westfalen, Hessen-Nassau, Rheinland, die Hohenzollernschen
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1005, von Lüneburger Erbfolgekrieg bis Lunel Öffnen
- Celle (Landkreis) 1553 28,21 29453 19 Dannenberg 454 8,25 14433 32 Fallingbostel 983 17,85 25444 26 Gifhorn 804 14,42 29874 37 Harburg (Stadtkreis) 3 0,05 22341 - Harburg (Landkreis) 797 14,48 36300 46 Isenhagen 817 14,84 15858 19 Lüchow 750 13,62
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0697, Bennigsen Öffnen
in Göttingen und Heidelberg die Rechte. 1846 trat er als Amtsauditor zu Lüchow in den Staatsdienst, ward bald darauf nach Osnabrück versetzt, kam 1850 als Justizkanzleiassessor nach Aurich und 1852 auf kurze Zeit nach Osnabrück zurück, um im Herbst d. J. bei
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0363, Braunschweig (Geschichte) Öffnen
oder Hannover (s. d.) stammen. Heinrich erhielt die Ämter Dannenberg, Lüchow, Hitzacker und Scharnebeck, residierte in Dannenberg, nannte
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0133, Hannover (Geschichte: bis Ende des 17. Jahrhunderts) Öffnen
gegen die Türken, half 1671 dem Herzog Rudolf August von Braunschweig-Wolfenbüttel bei Unterwerfung der Stadt Braunschweig und erwarb durch Vergleich mit diesem die Ämter Dannenberg, Lüchow, Hitzacker und Scharnebeck. Infolge seiner Beteiligung an dem
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1004, von Lundi bis Lüneburg Öffnen
. gehören die zwölf Amtsgerichte zu Bergen, Bleckede, Celle, Dannenberg, Isenhagen, Lüchow, L., Medingen, Neuhaus a. E., Soltau, Ülzen und Winsen a. L. - Der Ort war schon 795 vorhanden, erhielt aber erst Bedeutung, nachdem auf dem Kalkberg 904
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0248, von Salzsolen bis Salzwedel Öffnen
unterliegen (Ostsee). Vgl. Süßwasser und Brackwasser. Salzwedel, Kreisstadt im preuß. Regierungsbezirk Magdeburg, am Einfluß der Dumme in die hier schiffbare Jeetzel, Knotenpunkt der Linien Stendal-Langwedel und S.-Lüchow der Preußischen Staatsbahn, hat 3
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0653, von Schulterhöhe bis Schultz Öffnen
), ebenfalls Radierungen. 2) Hermann, protest. Theolog, geb. 30. Dez. 1836 zu Lüchow in Hannover, studierte Theologie zu Göttingen und Erlangen, wurde 1857 Lehrer in Hamburg, 1859 Repetent, 1861 Privatdozent zu Göttingen und kam 1864 als ordentlicher
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0791, von Wüstegiersdorf bis Wütendes Heer Öffnen
, Weberei, Färberei, Appreturanstalten, Bleicherei, Leinwandhandel und (1885) 2481 Einwohner. Wustrow, 1) Stadt im preuß. Regierungsbezirk Lüneburg, Kreis Lüchow, am Einfluß der Dümme in die Jeetzel, hat eine evang. Kirche, eine Schloßruine
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0730, von Bennigsen (Alexander Levin, Graf von) bis Bennigsen (Rudolf von) Öffnen
von, Politiker, geb. 10. Juli 1824 zu Lüneburg, wo sein Vater, Generalmajor Karl von B., in Garnison stand, studierte 1842-45 zu Göttingen und Heidelberg die Rechte, wurde 1846 Amtsauditor in Lüchow, später in Osnabrück, 1850 Justizkanzleiassessor in Aurich
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0467, Braunschweig (Herzogtum; Geschichte) Öffnen
Dannenberg, Lüchow, Hitzacker und Scharnebeck, sowie Jagd und Schloß zu Göhrde an Heinrich, das Herzogtum Lüneburg aber, auf das jedoch der Bruder die Successionsrechte nicht aufgab, an Wilhelm kommen sollten. So wurde Herzog Wilhelm, der jüngere
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0524, von Drewenz bis Dreyse Öffnen
ülzen, Dannenberg, Lüchow lag ihr Gau, und davon heißt noch jetzt der Höhenzug westlich der Ieetze der untere und obere "Drawehn". Unter den russ. Stämmen führte in alter Zeit ein Teil der Bewohner des heutigen Volhynien, um die Städte Turow
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0794, Hannover (Provinz) Öffnen
); Fallers- leben-Gifhorn (^Rothbart, nationalliberal); Lüchow- Mzen (von Bernstorff, Welfe); Lüneburg-Wiufen (von Wangenheim, Welfe); Harburg-Vuxtehude (Müller, Neichspartei); Stade-Bremervörde (vou Vennigfen, nationalliberal); Otterndorf-Neuhaus
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0205, von Lippenbändchen bis Lippert Öffnen
Gestefeld, geb. 25. April 1840 in Lüchow in Hannover, ist Leiterin der «Modenwelt» und verwertete eine in ihrem Besitz befindliche Sammlung von Spitzen, Stickereien u.dgl. zur Reform der weiblichen Handarbeit in: «Musterbücher für weibliche Handarbeit» (6
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0333, von Lucena bis Luchsfelle Öffnen
. Luchon, franz. Badeort, s. Bagneres-de-Luchon. Lüchow. 1) Kreis im preuft/Reg.-Vez. Lüuc- burg, hat 749,84 lilcin und (1890) 29407, 1895: 29 322 (14 353 männl., 14 969 weibl.) E., 1 Stadt, 180Landgemeinden und 14 Gutsbezirke. - 2) Kreis
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0508, von Oberwachtmeister bis Objekt Öffnen
Denkmälern). L)bisfelde, Stadt im Kreis Gardclegen des preuß. Reg.-Vez. Magdeburg, an der Aller und den Linien Berlin-Stendal-Hannover, Magdeburg-Ö. (64,2 km) und den Nebenlinien O.-Lüchow (75,i km) und Helmstedt-Ö.(35,5 km) der Preuß.Staatsbahnen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0224, von Polaben bis Polardreieck Öffnen
am nächsten. Die P. bielten sick am längsten im sogenannten hannov. Wendlande (um Dannenberg, Lüchow, Hitzacker), wo der letztt Rest der Sprache ungefähr um die Mitte des 18. Jahrh, verschwunden ist. Die vorhandenen Sprachquellen sind
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0245, von Salzthon bis Samaden Öffnen
fowie der Neben- linie Abisfelde-Lüchow der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Land- ratsamtes, eines Amtsgerichts (Landgericht Stendal) und Haupt- steueramtes, zerfällt in Alt- und Neustadt und die Vorstadt Bock- horn und hat (1890) 9008 E., dar
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0144, von Bedford bis Beira-Eisenbahn Öffnen
. Magdeburg, an der links zur Elbe gehenden Jeetze und der Linie Öbisfelde-Salzwedel-Lüchow der Preuß. Staatsba hnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Stendal), bat 1895: 1008 E., Post, Telegraph, evang. Kirche, Vorschußverein, ständische
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0733, von Luhatschowitz bis Lutz Öffnen
13114 16753 + 8,27 Ülzen 46355 44833 + 3,40 Lüchow 29370 29407 - 0,13 Tannenberg 13990 14237 - 1,73 Bleckede 21222 20862
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312h, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
........ Lublinitz...... Lübthecn...... Lübz........ Lüchow ....... Lucka........ Luckau ....... Lücken waldc .... Lüdcnscheid..... Lüdinghanscll. . . . Ludwigobnrg .... Ludwigshafcna.Bod. Ludwigshafcu a.NH. Ludwigslust