Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Mühlfeld hat nach 0 Millisekunden 17 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0854, von Mühlfeld bis Mühlhausen Öffnen
854 Mühlfeld - Mühlhausen. Sekretär beigegeben; damals gab er auch eine "Geschichte der evangelischen Kirchenverfassung in der Mark Brandenburg" (Weim. 1846) heraus. 1842 wurde er Regierungsrat, 1846 vortragender Rat im Kultusministerium, 1849
40% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0784, von Motorzähler bis München Öffnen
elektrische Kleinbahn von Spindlersfeld bei Berlin über Cöpenick und am Langen See vorbei nach dem Müggelsee. Mühlfeld, Eugen Megerle von, österr. Parlamentarier, geb. 1810 in Wien, studierte daselbst, lehrte einige Jahre als Docent an der dortigen
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0134, Literatur: deutsche Öffnen
Ring Ringwald Rist Rittershaus Robert, 1) Ernst Friedrich Ludwig Roberthin Rochlitz Rodenberg (Julius Levy) Rösler-Mühlfeld (Julius Mühlfeld) Rollenhagen Rollett Roquette Rosegger Rosen, 4) (Nikol. Duffek) Rost, 1) Joh. Christoph
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0051, von Mühlenrecht bis Mühlhausen (in Thüringen) Öffnen
. Principien" (Berl. 1873). MU/z//'., hinter lat. Tiernamen Abkürzung für K. M. von Mühlfeld (s. d.). ^(s. d.). Mühlfeld, Julius, Pseudonym von Rob. Rösler Mühlfeld, Karl Megerle von, Naturforscher, geb. 1765, gest
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0929, von Matterthal bis Meisenkasten Öffnen
^, . !Megapenthes>2°s ! Megdova, Acheloos ^ Megelolves, Eglofs l Megerle v. Mühlfeld, Mühlfeld: ^ Megila, Jute sZoolog, »^?.« ! Megingiard, Thor Megiste, Castel Nosso Meglof, Eglofs Megna, Brahmaputra Mehdi
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0835, von Woltmannscher Flügel bis Wolzogen (Ernst, Freiherr von) Öffnen
Mühlfeld und Bauerbach wurden um jene ,>eit die Freiherren von W. Mitglieder der frank. Reichsritterschaft des Kantons Rhön und Werra. Die Söhne Hans Christophs gründeten 1734 zwei Linien, von denen die ältere oder Mühlfelder zu Anfang des 19. Jahrh
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0340, von Justizmord bis Jute Öffnen
eines Unschuldigen zum Tod ist ein Haupteinwand gegen die Zulässigkeit der Todesstrafe. Vgl. Mühlfeld, Justizmorde (2. Aufl., Berl. 1880). Justizorganisation (Gerichtsorganisation), s. Gerichtsordnung. Justizrat, Titel, der in den verschiedenen deutschen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0889, Deutschland (Geschichte 1848. Frankfurter Nationalversammlung) Öffnen
Reichsverwesers aussprach. Weitere Konflikte in dieser Frage wurden übrigens vermieden, indem sich die Nationalversammlung nun endlich der Beratung der Verfassung und zwar zunächst des von Dahlmann, R. v. Mohl und Mühlfeld ausgearbeiteten Entwurfs
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0366, von Girvan bis Giskra Öffnen
nach Wien zurück, wo ihn Mühlfeld als Rechtskonzipienten beschäftigte, und siedelte 1859, nachdem ihm der Kaiser (30. Juli) die Lizenz zur Advokatur außerhalb Wiens verliehen hatte, nach Brunn über, wo er, seit Ende 1860 förmlich bestallt
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0578, von Mezzojuso bis Miaskowski Öffnen
mit der Schabmanier oder Schwarzkunst (s. Kupferstecherkunst, S. 329). mf., Abkürzung für mezzoforte (s. Mezzo). Mg, in der Chemie Zeichen für Magnesium. mg, Abkürzung für Milligramm. Mgl., bei naturwissenschaftl. Namen Abkürzung für Megerle v. Mühlfeld
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0611, Wien (Wasserleitung, Friedhöfe etc., Universität) Öffnen
Mineralogen Mohs, des Kunstforschers Eitelberger, des Erbauers der Semmeringbahn, Ghega, des Parlamentariers Mühlfeld, der Generale John, Heß und Uchatius). Unterrichts- und Bildungswesen. An Unterrichtsanstalten ist W. reich. Voran steht
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0020, Geschichte: Oesterreich Öffnen
Lamormain Lasser v. Zollheim Lichtenfels, 1) Th. P. v. Lisola Mecséry de Tsoor Mensdorff-Pouilly Messenhauser Meyern, 1) Wilh. Frd. v. Mühlfeld Münch-Bellinghausen Orges Petrino Pillersdorf Plener Potocki, 1) e. Alfr. v. Pratobevera Pretis
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0271, Anthropologie Öffnen
K. = F. K. Mertens und W. D. J. Koch Mgl. = Megerle v. Mühlfeld Penn. = Th. Pennant Pér. = Fr. Péron Pers. = Ch. H. Persoon Pf. = K. oder L. Pfeiffer Philip. = R. A. Philippi Phill. = J. Phillips Pict. = Fr. J. Pictet Plin. = Plinius
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0025, von Gisela bis Giskra Öffnen
Übersiedelung nach Stuttgart lebhaften Anteil und lebte dann mehrere Monate im westl. Rußland. Ende 1850 kehrte G. nach Österreich zurück, war lange Zeit als Concipient in der Kanzlei des Dr. Mühlfeld thätig und wurde erst nach vielfachen vergeblichen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0732, von Megaskop bis Mehemed Ali Öffnen
-Clara. Megerle , Karl, s. Mühlfeld, Karl Megerle von . Mēghadūta , ein Gedicht des Kālidāsa (s. d.). Meghua , Mündungsarm des Ganges (s. d.). Megiddo , Stadt in Palästina im SW. Der großen Ebene Jesreel, bekannt
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0855, von Mezö Kövesd bis Mi Öffnen
.). mg , amtliche Abkürzung für Milligramm. m. g. , in der Musik Abkürzung für main gauche (frz., d. h. linke Hand). Mgl. , hinter lat. Tiernamen Abkürzung für Karl Megerle von Mühlfeld (s. d.). M'Gladbach , Abkürzung
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0689, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
. Richter, Wic,i Müblfeld, Jul. - I. Rösler-Mühlfeld. Gondershauscn Mllhlfeld. Louis - Moritz Bermann, Wien Müller, Alphonsc - Alphonse Levy, Freiberg i. S. Müller, Johanna - Klara Johanna Fu'rstnor, Quedlinbin^ Müller, Leopold - Louis Nötel