Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Neu-Amsterdam hat nach 2 Millisekunden 22 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0259, von Netzfleete bis Neu-Amsterdam (Insel) Öffnen
257 Netzfleete - Neu-Amsterdam (Insel) Netzfleete, s. Netzsischerei. Netzflügler, Gitterflügler oderNeuropte- ren (^lßuioptei-H) nannte man früher nach dem Vorgange Linne's alle Insekten mit häutigen, netz- oder gitterartig geäderten
100% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0260, von Neu-Amsterdam (Stadt) bis Neubraunschweig Öffnen
258 Neu-Amsterdam (Stadt) - Neubraunschweig Walfisch- und Robbensänger. Zahlreiche Seevögel, namentlich Seeschwalben und Tölpel, nisten hier. Veide Inseln gehören Frankreich. - N. wurde 1522 entdeckt. Der Holländer van Diemen kannte bereits
25% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0745, von Berberis bis Berceto Öffnen
) vereinigt. – 2) B. oder Neu-Amsterdam , Stadt in der Grafschaft B., ungefähr 3 km von der Mündung des gleichnamigen Flusses , auf der Ostseite desselben, ist Sitz eines deutschen Konsuls und hat (1881) 8124 E., 3 Kirchen, ansehnliches
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0574, Indischer Ocean Öffnen
gelegenen Kotos- oder Keelinginseln, sowie noch weiter gegen Süden Neu-Amsterdam, St. Paul, Kerguelen und die Crozet- und Prinz-Eduard-Inseln. Die H aupt- zuflüfse des I. O. sind von Afrika der Limpopo und Sambesi, von Asien die vereinigten Euphrat
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0575, von Indischer Salpeter bis Indische Sprachen Öffnen
-Amsterdam und steuern von da nördl. Kurse. Die nach Ostasien und nach den ind. Inseln bestimmten nehmen von Neu-Amsterdam aus einen etwas ostwärts gekrümmten Kurs auf die Sunda- oder Balistraße. Von Indien rückkehrend, steuern die Segler südwärts bis zur
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0168, Afrika (staatliche Einteilung) Öffnen
1883 Ascension 1815 88 400 - Tristan da Cunha. 1815 116 105 1881 Mauritius 1810 1,914 361,094 1883 Neu-Amsterdam und St. Paul - 73 - - Seschellen, Amiranten u. a. 1794 742 13,391 1871 Sokotora 1876 3,579 10,000 1881 Zusammen: - 725,671
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0800, Tiergeographie (Affen, Fledermäuse, Raubtiere, Insektenfresser) Öffnen
auf die verschiedenartigsten Reptilien verteilt sind. k) Die antarktische Zirkumpolarregion umfaßt die Inseln des antarktischen Meers, Südgeorgien, Prinz Edwards-, Crozet-, Kerguelen-, Macdonä ldinseln, St. Paul, Neu-Amsterdam. Die charakteristischen Bewohner dieser
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0937, von Nationalgefühl bis Neujoachimsthal Öffnen
, Akolhuer Netzbrüche, Netz (Anatomie) Netzpunkte, trigonometrische, Auf- nahme 63,2, Landesaufnahme 445 Neualtwasser, Weißstein Neu-Amsterdam (Insel), Amsterdam 508,2; Städte:Vuffalo,NewVore 123,2 Neuamsterdam (Fort), Paramaribo
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0555, von Amselgrund bis Amsterdam (Stadt) Öffnen
Bonaparte ein die heutige Provinz Nordholland umfassendes Departement, welches 1810 unter franz. Herrschaft mit dem Depart. Utrecht zu dem des Zuidersees vereinigt wurde. Amstelodamum, lat. Name für Amsterdam. Amsterdam, afrik. Insel, s. Neu
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1011, Deutsche Konsulate Öffnen
, Mahé (Seychellen), Malmen (Birma), Melbourne, Montreal (Canada, V.), Mosselbai (Kapkolonie, V.), Nain, Nassau (Neu-Providence), Neu-Amsterdam (Berbice, A.), Newcastle (V.), Picton (A.), Pinang (V.), Point de Galle (V.), Port Elizabeth, Port Louis
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0099, Deutsches Volk Öffnen
mit der Hauptstadt Neu-Amsterdam, das nachmals die Engländer in Neuyork umtauften. In den achtziger Jahren des 17. Jahrh. begann die Auswanderung nach Pennsylvanien und nahm bald erheblich zu. Als Penn sich 1682 in Pennsylvanien niederließ, brachte er eine große
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0083, Frankreich (Territorialentwicklung) Öffnen
gestellt. 1892 wurde Dahome erobert; 1893 die Eilande St. Paul und Neu-Amsterdam besetzt. Französische Könige, Kaiser und Präsidenten. 1) Karolinger. Karl der Kahle 843-877. Ludwig II. der Stammler 877-879. Ludwig III. 879-882. Karlmann 882-884. Karl
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0152, von Französische Kreide bis Französische Kunst Öffnen
Insel St. Paul 7 - Insel Neu-Amsterdam 66 - Vgl. Rambaud, La France coloniale (Par. 1886); Vignon, Les colonies françaises (ebd. 1885); Mager, Atlas colonial (ebd. 1886); Henrique, Les colonies françaises (6 Bde., ebd. 1889-90); Gaffarel, Les
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0829, von Georgetown (in Nordamerika) bis Georgia Öffnen
BeHorden und besitzt zwei Bankell, ein sehr gutes Museum, , eine Bibliothek, ein College und Seminar, Theater, ! Kranken- und Waisenhäuser, Gasbeleuchtung, Was- ! serleitung und Pferdebahnen. G. ist neben Neu- ! Amsterdam der einzige
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0529, Guayana Öffnen
ist wichtig Neu-Amsterdam. An der Spitze der Kolonie steht der Gouverneur, ihm zur Seite em Rat; das Land ist in 5 Bezirke geteilt. Es bestehen 181 öffentliche Schulen mit 25841 Kindern. Die Einnahmen betrugen 1890/91 560201, die Aus- gaben 531099
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0530, von Guayanastrom bis Guayaquil Öffnen
. Essequibo nahmen die Engländer 1665 weg, 1667 aber traten sie im Frieden zu Breda Surinam an Holland gegen dessen nordamerik. Kolonie Neu- Amsterdam (den jetzigen Staat Neuyork) wieder ab. Auch die franz. Kolonien hatten die Engländer 1654
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0511, Kolonisation (innere) Öffnen
. Die kriegerischen Verwicklungen der Kontinentalmächte verstand England stets mit großem polit. Geschick zur Erweiterung seiner Kolonialmacht zu benutzen. So entriß es den Spaniern Jamaika (1655), den Holländern Neu-Amsterdam (Neuyork 1667), verdrängte
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0300, von Neuyorker Hochbahnen bis Nevada (Staat) Öffnen
. w. N. wurde 1612 von den Holländern unter dem Namen Neu-Amsterdam gegründet und kam 1664 in den Besitz der Engländer. Während des Unabhängigkeitskrieges war N. 1776-83 in den Händen der Engländer. Bevor Wafhington 1800 zur Bundeshauptstadt
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0964, von Pauken bis Paul I. (Kaiser von Rußland) Öffnen
. Paul, Sankt, Insel, s. Neu-Amsterdam. Paul, Sankt, Marktflecken, s. Sankt Paul. Paul, Name von fünf Päpsten: P. Ⅰ. (757‒767), ein Römer, Bruder und Nachfolger Stephans Ⅱ., suchte zum Schutze gegen die Angriffe der griech. Kaiser und Langobarden
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0201, von Saintonge bis Saint Pierre (Insel) Öffnen
der Nordspitze von Kap Breton (s. d.). Saint Paul (spr. ßäng poll), Insel im Indischen Ocean, s. Neu-Amsterdam. ^Insel N^union lf. d.). Saint Paul (spr. ßäng poll), Stadt auf der SaintPaul (spr. ßent pahl), Hauptstadt des nordamerik
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0286, von Sankt Ludwig bis Sankt Petersburger Zeitung Öffnen
Benediktinern überlassen. Sankt Paul, Insel, s. Neu-Amsterdam. Sankt Peter, Kirchdorf im Kreis Eiderstedt des Neg.-Vez. Schleswig, auf der Halbinsel Eiderstedt, 0 km westlich von Tating, nach Westen zu von einer Dünenkette eingeschlossen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1006, von Tristan da Cunha bis Tritonshörner Öffnen
und ist dadurch berühmt geworden, daß es weit ostwärts auf Neu-Amsterdam wiederkehrt und zusammen mit einem Grase, Spartina arundinacea Carm., welches gleichfalls dort und auf St. Paul wiederkehrt, ein Beispiel weiter Verbreitung durch Meeresströmungen liefert