Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Rundeisen hat nach 1 Millisekunden 19 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0034, von Rumohr bis Rundlauf Öffnen
Industrie. Rundbogen, s. Bogen, S. 125. Rundbogenfries, s. Fries. Rundbrenner, s. Lampen, S. 436, und Leuchtgas, S. 737. Rundeisen, Stabeisen mit kreisförmigem Querschnitt. Ründeroth, Dorf im preuß. Regierungsbezirk Köln, Kreis Gummersbach, an
84% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0111, Eisen Öffnen
. - Handelssorten des Schweißeisens . Unter Stabeisen versteht man in der Regel nur die Sorten mit flach rechteckigem Querschnitt ( Flacheisen ), mit quadratischem Querschnitt ( Quadrat- oder Vierkanteisen ) und kreisrundem Querschnitt ( Rundeisen
83% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0025, von Rumonsch bis Rundkegelbahn Öffnen
Benennung des Romanischen Stils (s. d.). Rundbrassen, im Seewesen, s. Brassen. Rundbrenner, s. Argandsche Lampen; Reform-Kosmos-Rundbrenner, s. Petroleumlampen (Bd. 13, S. 28 a). Runddrehen, s. Drehbank (Bd. 5, S. 493 a). Rundeisen, eine Sorte
43% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0042, von Kollblei bis Salix Tourn Öffnen
. Rumpfnüsse , s. Muskat . Rumicin , s. Chrysophansäure . Rundeisen , s
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0314, von Ketoxime bis Kette Öffnen
(Rundeisen, Stahl und Draht), teils durch Ausstanzen der Glieder oder einzelner Gliedteile (Laschen) aus Flachstäben oder Blechen, teils durch Ausbohren und Fräsen aus Stäben von Kreuzeisen, teils durch Gießen in Sand- oder Metallformen
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0860, Decke Öffnen
(Fig. 7). 7. 6. 8) Die Gipsdecke nach dem Pariser System , bei welcher sich die Gipsmasse um einen Rost aus Quadrat- oder Rundeisen klammert (Fig. 8). 9) Die D. nach dem System Monier , bei welcher die D. aus Eisenstäben
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0433, Scheren Öffnen
durch die vermittelst der Feder d auseinander gedrückten Griffe a' u. b' um den Bolzen c gedreht werden, scheren sie den Draht ab. An der Bockschere (Fig. 2) befindet sich ebenfalls bei n zum Abschneiden von Rundeisen eine solche Rundschere aus runden Löchern
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0753, Materialprüfungsmaschinen Öffnen
durch eine Sckraubenspindel bewirkt, welcbe die Entfernung zwischen den einge- ^^IV gewichts am Hebel giebt direkt die Größe der Be- anspruchung in Kilogrammen an. Die Versuchsstäbe für Zerreißproben haben bei Rundeisen die in Fig. 5 ^ und d dargestellte Form (g
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0701, von Kessenich bis Kette Öffnen
(Vaucansonsche Ketten, Fig. 3), Gelenkketten (Gallesche Ketten, Fig. 4 u. 5). Die größern Last- u. Triebketten werden aus Schmiedeeisen oder Stahl hergestellt und zwar durch Schmieden, indem die Glieder, aus Rundeisen gebogen, ineinander gehängt und einzeln an
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0122, Bergbau (Hygienisches) Öffnen
Schachtverschlüsse, die in einfachster Weise aus leicht gebauten eisernen Gittern bestehen, welche sich an Drahtseilen oder an Stangen von Rundeisen führen, von den Förderkörben beim Aufgang gehoben und beim Niedergang wieder herabgelassen werden. Fig. 4 zeigt
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0998, von Möng-tze bis Monismus Öffnen
Straßenbrücke in Wildegg in der Schweiz (39 m mittlere Spannweite, 3,5 m Pfeilhöhe, 17 cm Gewölbstärke im Scheitel, 25 cm an den Widerlagern). Das M. besteht aus 5-25 mm starken Rundeisen, aus welchen ein weitmaschiges Gerippe gebildet
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0495, von Walzeisen bis Walzwerk Öffnen
.). Walzeisen, gewalztes Stabeisen im Gegensatz zu dem durch Schmieden in Gesenken hergestellten. Der Querschnittsform nach unterscheidet man hauptsächlich folgende Arten: Rundeisen (von kreisrundem Querschnitt), Quadrat- oder Vierkanteisen (von quadratischem
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0364, von Nieswurz bis Nietzsche Öffnen
verbindenden Teile. Für kleinere N. ist dasselbe meist Eisen-, Kupfer-, oder Messingdraht, für größere Schmiedeeisen (Rundeisen); Gußeisen wird nur ausnahmsweise und dann mit Schmiedeeisen genietet. Die Nietenfabrikation begreift im wesentlichen
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0901, von Biegsamkeit bis Bielefeld Öffnen
901 Biegsamkeit - Bielefeld. stimmt wird. Bei solchen Biegemaschienen ^[richtig: Biegemaschinen] für starke Bleche (z. B. zu Dampfkesseln) ist zur Erleichterung der Arbeit noch eine verstellbare Vorwalze d angebracht. Um Stangen (Rundeisen
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0017, von Doblhoff-Dier bis Dobrjansk Öffnen
Eisenguß auch Anker, Eisenplatten sowie Stab- und Rundeisen. Zu den Werken gehören 20 Dörfer mit einer Gesamteinwohnerzahl von 6000 Seelen.
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0173, von Niester bis Nievo Öffnen
, cylindrischen Nagels besitzt, hindurch und breitet es an beiden Enden zu einem Kopf aus. Die Niete bestehen aus demselben Metall wie der zu nietende Gegenstand. Eiserne Niete werden aus gewalztem Rundeisen oder starkem Eisendraht gefertigt
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0379, von Wampoa bis Wan Öffnen
von 33-75 mm Stärke; c) Schienenwalze für Rundeisen von 75-150 mm, Schienenwalze für Vierkanteisen von 75-130 mm, Schienenwalze für Flacheisen bis 470 mm Breite, Schienenwalze für Winkel- und T-Eisen bis 180 mm Höhe; d) Luppen- oder Rohschienenwalze: a
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0107, Blechbearbeitung Öffnen
einem Schnitt oder Schlag Eisenbleche von 265 bis 2250 mm Länge und bis 5 mm Dicke. Für die Zerteilung starker Bleche, Flacheisen und Rundeisen (bis 20 mm Durchmesser) finden Hebelscheren mit doppelter Übersetzung und kurzen Blättern, ohne Tisch (s
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0542, Wasserversorgung Öffnen
gemauert, oder aus Lochsteinen hergestellt werden. Die Sohle ruht auf einem hölzernen oder besser eisernen Brunnenkranz (Brunnenschling, Brunnenschuh), der keilförmig ausgebildet und durch aufgehende Anker aus Rundeisen mit dem