Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach feuerleitern hat nach 0 Millisekunden 22 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0735, von Feuerleitung bis Feuerlöschdose Öffnen
733 Feuerleitung - Feuerlöschdose Kraft bedarf. Die Feststellung dieser Leiter geschieht durch besondere Stützen. Bei Turm-Schiebeleitern kann die auf einem turmähnlichen Gerüst drehbar gelagerte Leiter mit Fig. 5. ersterm auf dem
80% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0734, von Feuerland-Archipel bis Feuerleitern Öffnen
732 Feuerland-Archipel - Feuerleitern Rousson und Willem (1890-92). - Vgl. Platz- mann, Glossar der feuerländ. Sprache (Lpz. 1882); G. Bove, ?g.ta,F0ing<) lerra äei l^uoco eco. (Genua 1883); Globus, Bd. 47 (1885) und Bd.49 (1886); Lista
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum sechsten Bande. Öffnen
Festigkeit (5 Figuren) 703 Festung (4 Figuren) 710. 711 Feuerfeste Schränke (2 Figuren) 729 Feuerhahn (2 Figuren) 730 Feuerleitern (6 Figuren) 732. 733 Feuermelder (2 Figuren) 739 Feuertelegraphen (4 Figuren) 743 Feuerungsanlage (6 Figuren) 745
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0840, von Schießspiel bis Schiff Öffnen
der Schießregeln u. Feuerleitung der Feldartillerie. Der Spieler erhält eine Aufgabe, welche er unter Vornahme der Korrektur auf Grund der ihm gegebenen Beobachtungen unter Abgabe der reglementarischen Kommandos zu lösen hat. Aufschlag der Granaten
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0759, von Feuerwehrfahrgeräte bis Feuerwehrrauchapparate Öffnen
hieran besonders ein guter Wollstoff: Drill findet ebenfalls Anwendnng. Feuerwehrfahrgerätc, alle außer den Feuer- spritzen (s. d.) und fahrbaren Leitern (f. Feuerleitern) zum Transport von Mannschaften und Gerätschaf- ten dienenden Fahrzeuge
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0760, von Feuerwehrrettungsapparate bis Feuerwerksstücke Öffnen
. Hierher gehören die Leiter (s. Feuerleitern) und die Leine, welche beim Herablassen am Karabinerhaken (s. Feuerwehrausrüstung) gebremst wird. Andere kunstvolle Konstruktionen, wie z. B. Fahrstuhlapparate, mit Thüren und Fallbrücken versehene
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0009, von Turmalingranit bis Turnau Öffnen
auf die Helmstange eines Turms aufgesteckt wird und worin Urkunden über den Bau, Gebete, Reminiscenzen, Reliquien u.s. w. zum künftigen Gedächtnis verschlossen werden. Turmmühlen, s. Windmotoren. Turmschiebeleitern, s. Feuerleitern Turmschiff, s
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0190, Festungskrieg (Verteidigung) Öffnen
der Geschütze die Munitionsversorgung, namentlich aber die Feuerleitung und damit das Konzentrieren des Feuers einer Anzahl Geschütze zur systematischen Niederkämpfung feindlicher Geschützaufstellungen, die z. B. der Infanterie das Behaupten wichtiger
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0838, Schießen (militärische Ausbildung) Öffnen
werden. Das Scharfschießen soll während der Schießübungen auf den Schießplätzen unter möglichst gefechtsmäßigen Verhältnissen geübt und erlernt werden, wobei gleichzeitig die Feuerleitung von den kleinsten bis zu den größten Verbänden geübt
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0730, von Feuerbereitschaft bis Feuerfest Öffnen
die Feuerleitung durch die Führer mangelhaft wird oder ganz aufhört. Feuerdorn, s. OrawkSuä. Feuer durchstoßen, in der Dampfschiffahrt, s. Aufbänken. Feuereimer, Gefäße von 10 bis 15 1 Inhalt, welche zum Ausgießen von kleinen Bränden und, namentlich
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0736, von Feuerlöscheimer bis Feuerlöschwesen Öffnen
, Feuerspritzenschlauch), die Feuerlöschmittel (s. d.), die Feuerwehrfahrgeräte (s. d.), die Feuerwehrrauchapparate (s. d.), die Feuerwehrrettungsapparate (s. d.), ferner die zur Feuerwehrausrüstung (s. d.) gehörenden Geräte, sowie die Feuerleitern (s. d.). Über
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0738, Feuerlöschwesen Öffnen
und Chargierten), 16 Piloten, 67 Kutscher und 131 Pferde mit 49 Landdampfspritzen, 7 Dampfspritzen auf Booten, 95 große Handspritzen, 80 Schlauchwagen, 146 Rettungsapparate, 9 große Feuerleitern, 2 Leiterwagen, 1 Leitertrolly, 2 Spritzentrollys, welche
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0665, von Haken bis Hal Öffnen
. Feuerleitern (Bd. 6, S. 732a). Hakenlilie , Pflanzenart, s. Crinum . Hakenmörser , auch Schaftmörser genannt, gehörten dem kleinsten Mörserkaliber an, lagen in einem passend geformten Gewehrschaft mit Gewehrschloß und schossen Granaten
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0770, Handfeuerwaffen Öffnen
mit Magazinen oder Patronenrahmen (Deutschland) zu ladendes Gewehr für die Handhabung und Feuerleitung bietet. Da das Füllen des Magazins mit 12 Patronen etwa 8 Sekunden und die Handhabung des Verschlusses ^[Spaltenwechsel] nur wenig Zeit in Anspruch nimmt
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0786, von Hängekompaß bis Hängewerk Öffnen
. Hängelager, s. Lager. Hängeleitern, s. Feuerleitern. Hangematte oder Hängematte, in der See- mannssprache eine Art Bett der Matrosen, das aus einem 2 m langen und 1 m breiten, mit einer Leine eingefaßten Stück Segeltuch besteht und an seinen
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0853, von Pantschatantra bis Panzerdrehtürme Öffnen
verwickelte Vorkehrungen für die Feuerleitung; trotzdem finden sie bei den neuern Be- festigungen Anwendung. Die Panzerforts der belg. Maasbefestigung enthalten Drehtürme für 15 cm- Kanonen und 21 cm-Haubitzen für den Fernkampf und versenkbare
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0425, von Schiebebrücken bis Schiedsrichter Öffnen
" (Lpz. 1836; 13. Aufl. 1891), "Auswahl deut- scher Zandelsbriefe" (ebd. 1837; 10. Aufl. 1894). Schiebebrücken, soviel wie Rollbrücken (s. d.). Schiebebühnen, s.Eisenbahnbau(Vd.5,S.841^). Schiebeleitern, s. Feuerleitern. Schieber
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0432, von Schießhütte bis Schießpulver Öffnen
wird. Diese Schieß- übungen im Abteilungsverbande sollen den Com- mandeuren Gelegenheit geben, die im Exerzierregle- ment über die Feuerleitung gegebenen Grundsätze unter gefechtsmäßigen Verhältnissen zur Anwen- dung zu bringen; es werden daher
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0992, von Simsbock bis Simulation Öffnen
. - Vgl. Hittenkoser, Das Entwerfen der Gesimse (5. Aufl., Lpz. 1885); Baukunde des Architekten, Bd. 1, Tl. 2 (Berl. 1891). Simsbock, s. Feuerleitern. Simse oder Risch (.Iuncm3 ^.), Pflanzengattung aus der Familie der Iuncaceen (s. d
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0279, von Steatom bis Stecklinge Öffnen
, s. Feuerleitern. Stecklinge, auch Schnittlinge, abgeschnittene Pflanzenteile, die in einer unter geeigneten Kultur-^[folgende Seite]
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0287, von Steiermärkische Landesbahnen bis Steiger (Ernst) Öffnen
. Steifigkeit, s. Schiffbaukunst (Bd. 17). Steifleinen, s. Leinwand. Steigbock, s. Feuerleitern. Steigbügel, eine an beiden Seiten des Sattels mittels der Steigbügelriemen angebrachte Vorrichtung aus Metall, um dem Reiter eine Hilfe beim
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0073, von Leiterbaum bis Leitmotive Öffnen
. Leitergang, s. Feuerleitern. Leiterrecht, s. Hammerschlagsrecht. Leitersberger Tunnel, Eisenbahntunnel bei Marburg (s. d.) in Steiermark. Leiterwagen, s. Wagen. Leitfeuer, Vorrichtungen zur Entzündung von Minen, die, an einem Ende angezündet