Schnellsuche:

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Schlagworte auf dieser Seite: À la; A la baisse; Akustische Wolke; Akut; Akyab; Akyanoblepsie; Al; Ala; Alabama

301

Akustische Wolke - Alabama

pflanzung des Schalles in Stäben verwertenden A. T. den Namen Mikrophon vor. Praktische Bedeutung haben die A. T. für größere Fernen nicht. Auch eine Art Telephone (s. d.) sind A. T.

Akustische Wolke, nach Tyndall eine durch Feuchtigkeits- oder Temperaturunterschiede bedingte Dichtigkeitsänderung in der Luft, welche sich durch Zurückwerfung (Echo) oder Ablenkung des Schalles bemerkbar macht. Solche Dichtigkeitsunterschiede der Luft verändern stets auch die Fortpflanzungsrichtung des Lichts, weshalb A. W. zugleich optische Wolken sind und unter gewissen Umständen die Luftspiegelungen (s. d.) der Fata Morgana hervorrufen.

Akut (lat.), scharf, spitzig, heftig. - Akute Krankheiten nennt man die verhältnismäßig schnell verlaufenden Erkrankungen. Die ältere Medizin rechnete zu den akuten Krankheiten nur diejenigen, die bis zu 28 Tagen dauerten; eine Krankheit von längerer Dauer war entweder noch subakut (bis zum 40. Tage) oder chronisch, wenn ihr Ende erst jenseit des 40. Tags fiel. Die neuere Medizin hat dagegen die Dauer der Krankheiten als Einteilungsprincip verworfen und nachgewiesen, daß viele Übel, die bisher als chronisch galten und gewöhnlich chronisch sind, auch akut verlaufen können. Zuweilen gehen aber auch Krankheiten nach einem akuten Anfange in chronische über, z. B. die einfachen Schleimhautkatarrhe: ebenso schließen sich an chronische bisweilen akute an. Die meisten, doch nicht alle, akuten Erkrankungen sind fieberhaft, die meisten chronischen fieberlos. (S. Krankheit.) - A., Acutus, als Accent s. d.

Akyab, s. Akjab.

Akyanoblepsie (grch.), s. Farbenblindheit.

Al- (auch el- oder ul-, vielfach auch dem ersten Konsonanten des folgenden Wortes assimiliert: ed-, ar-, ur-), der arab. Artikel. Mit diesem beginnende Eigennamen sind unter Weglassung des Artikels aufzusuchen, z. B. Al-Baidhâwi unter Baidhâwi.

Al, chem. Zeichen für Aluminium (s. d.).

Ala (lat., d. i. Flügel), die von den Bundesgenossen gestellten und in den Provinzen ausgehobenen Truppen der Römer, standen stets auf den Flügeln, während die aus röm. Bürgern bestehenden Legionssoldaten das Centrum der Schlachtordnung bildeten. Zur Kaiserzeit verstand man unter A. die keiner Legion zugewiesenen Abteilungen der Hilfsreiterei, z. B. A. Batavorum. Die A., 400-500 Mann stark, wurde in 12 Turmae geteilt.

Ala, Stadt in der österr. Bezirkshauptmannschaft Rovereto in Südtirol, in 172 m Höhe, an der Etsch und am Eingänge ins Ronchithal und der Linie Kufstein-Ala der Österr. Südbahn (Endstation der Brennerbahn), hat (1890) 2969, als Gemeinde 4646 ital. E., Bezirksgericht (7 Gemeinden, 26 Ortschaften, 10 286 E.), österr. und ital. Grenzzollamt, ein Privatgymnasium, Mönchskloster, Sammetfabriken.

À la.... (frz.), nach der Weise von...

Ala., Abkürzung von Alabama.

A la baisse (frz.), s. Baisse.

Alabama (indian. "Hier ruhen wir"), einer der Vereinigten Staaten von Amerika zwischen 30° 13' und 35° nördl. Br., zwischen 84° 53' und 88° 35' westl. L. von Greenwich, grenzt im N. an Tennessee, im O. an Georgia und Florida, im S. an Florida und den Golf von Mexiko, im W. an den Staat Mississippi, hat 135 320 qkm und (1890) 1 513 017 (757 456 männl., 755 561 weibl.) E., d. i. 11 auf 1 qkm und eine Zunahme von 19,84 Proz. gegen 1880. 662 185 sind Weiße, 681 431 E. Farbige, etwa 5000 Deutsche. Der Teil am Golf von Mexiko ist niedrig und sandig, weiter von der Küste wird das Land hügelig und steigt nach Norden zu an. Den Nordosten bedeckt ein bis zu 450 m ansteigender Zweig des Alleghanygebirges. Der Lauf der Flüsse ist im allgemeinen südlich; die bedeutendsten sind der A. und Tombigbee, die vereint den kurzen Lauf des Mobile bilden, und der Chattahoochee. Der Tombigbee empfängt den Black Warrior, der A. den Cahaba und Coosa. Im Norden des Staates fließt der Tennesseestrom von Ost nach West. Das Klima ist nur im südl. Teil und in den Flußniederungen, wo Wechsel- und Gallenfieber herrschen, wirklich ungesund, auf den Hochebenen im mittlern und nördl. Teile sehr gesund. Die Grenzen der Sommertemperatur sind 15° C. und 40° C., der Wintermonate -7½° C. und +27½° C. Im Süden fällt Schnee sehr selten, im Norden findet gewöhnlich ein beträchtlicher Schneefall statt. Die jährliche Regenmenge beträgt 1,3 m. Dem Mangel an gutem Quellwasser im südlichen A. wird zum Teil durch artesische Brunnen abgeholfen. Vom wirtschaftlichen Standpunkt aus wird A. in vier Regionen geteilt: 1) Die Getreideregion, 8 Counties umfassend, im Norden des Staates, im Thal des Tennessee und seiner Nebenflüsse. 2) Die Mineralregion umfaßt 28 Counties oder mehr als ein Drittel des Staates. In ihr befinden sich drei Kohlenbecken: das Coosa-, das Cahaba- und das Warriorbecken. Letzteres liegt am meisten nordwestlich und wird zehnmal so groß geschätzt, wie die beiden andern zusammengenommen. Es beträgt etwa zwei Drittel der Größe der Kohlenbecken Großbritanniens und hat Flöze bis zu 4,2 m Mächtigkeit. Gute Eisenerze sind häufig (Counties St. Cair, Jefferson und Shelby). Hier und da werden auch Gold, Silber, Kupfer, Graphit, Asbest, Glimmer, Schmirgel, Marmor, Kaolin, Thon u. s. w. gewonnen. 3) Die Baumwollregion, südlich von der Mineralregion, umfaßt 17 Counties. 4) Die Holzregion, südlich hiervon bis zum Golf, hauptsächlich von Kiefernwaldungen (yellow pine) bedeckt. Diese Regionen sind nicht allzu scharf getrennt zu denken. 1887 wurden 1 950 000 t Kohlen, 325 020 t Koks, etwa 740 000 t Eisen, (1886) 752 220 Ballen Baumwolle im Werte von 30 467 917 Doll., 28 893 000 Bushel Mais zu 17 335 800 Doll., 4 718 000 Bushel Hafer zu 2 925 160 Doll., 1 529 000 Bushel Weizen zu 1 636 030 Doll., 614 000 Bushel Kartoffeln zu 583 300 Doll. u. s. w. gewonnen. Die Industrie ist mit dem Bergbau auf Kohle und Eisen sehr gewachsen, 1880 wurden 323 000 t, 1889 3 378 000 t Kohle produziert. Minen, Hochöfen und Fabriken sind im nördl. Teile des Staates überraschend schnell entstanden. Der Mittelpunkt der Kohlen- und Eisengewinnung und Industrie ist Birmingham (s. d.), das 1880 noch 3000, 1890 schon 26 178 E. hatte. Haupthafen- und Handelsplatz ist Mobile (s. d.). Die Eisenbahnen umfaßten (1889) 4990 km. Die Staatseinnahmen beliefen sich (1889) auf 1 583 003 Doll., die Ausgaben auf 1 757 514 Doll., die fundierte Staatsschuld auf 14 959 869 Doll. 1890 besuchten 301 615 Schulkinder die 5800 Volksschulen. Der höhere Unterricht wird durch etwa 10 Colleges und 150 höhere Schulen erteilt. Die University of Alabama befindet sich in der Nähe von Tuscaloosa. Der Staat ist in 67 Counties geteilt, Hauptstadt ist Montgomery. Die ausübende Gewalt besitzt ein auf zwei Jahre gewählter