Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

Schlagworte auf dieser Seite: Altes und Neues; Altvettelisch; Alus; Alva; Alvan; Alwa; Alwan; Amal; Amalek; Amalekiter; Amam; Amao; Amarja; Amasa; Amasai; Amasia; Amassai; Amazia

45

Altes und Neues - Amazia.

c) Die prophetischen oder Weissagungsbücher:

Cap. Vers.

*Die großen Propheten:

23. Der Prophet Jesaia (Jesaias, Esaias) 66 1264

24. Der Prophet Jeremia 52 1364

25. Die Klagelieder Jeremias (Threni) 5 154

26. Der Prophet Hesekiel (Ezechiel) 48 1267

27. Der Prophet Daniel 12 356

**Die kleinen Propheten:

28. Der Prophet Hosea (Hoseas, Oseas) 14 197

29. Der Prophet Joel 3 73

30. Der Prophet Amos 9 146

31. Der Prophet Obadia (Obadja) 1 21

32. Der Prophet Jona 4 48

33. Der Prophet Micha 7 105

34. Der Prophet Nahum 2 47

35. Der Prophet Habacuc 4 56

36. Der Prophet Zephania (Zephanja) 3 53

37. Der Prophet Haggai 2 38

38. Der Prophet Zacharia (Sacharia) 14 211

39. Der Prophet Malachia (Maleachi) 4 35

II) In Apocryphische. S. Apocrypha.

Altes und Neues

D. i. alte schon bekannte Wahrheiten und neue, noch nicht gelehrte. Der rechte, reichbegabte Lehrer verschmäht erstere nicht; sein Geist erzeugt aber auch neue Gedanken.

Darum ein jeglicher Schriftgelehrter zum Himmelreich gelehrt, ist gleich einem Hausvater, der aus seinem Schatz Neues und Altes hervorträgt, Matth. 13, 52.

Altvettelisch

Altweibisch, von alten Weibern erdichtet. Die Parallelstellen zeigen am besten, was unter den alt-vettelischen Fabeln zu verstehen. S. 1 Tim. 6, 20. 2 Tim. 2, 16. 23. Tit. 1, 14. c. 3, 9.

Der ungeistlichen und altvettelischen Fabeln entschlage dich.

Uebe dich selbst aber an der Gottseligkeit, 1 Tim. 4, 7.

Alus

Vermischung. Der Ort, wo die Israeliten ihr zehntes Lager aufschlugen. 4 Mos. 33, 13 f.

Alwa oder Alva

Ein wirkendem oder erhöht, heißt auch Aliah, 1 Chr. 1, 51. und ist eine Stadt in Edom, ein fürstlicher Sitz. 1 Mos. 36, 40.

Alwan, Alvan

Hoch, erhöht. Ein Sohn Sobals, des Sohnes Seir, 1 Mos. 36, 23. sonst Alian. 1 Chr. 1, 40.

Amal

Arbeitsam. Ist ein Sohn Helems, aus dem Stamm Asser. 1 Chr. 8, 35.

Amalek

Ein leckrichtes Volk. Der Name eines Mannes, worunter auch die Nachkommen Esaus verstanden werden.

Ein Sohn der Thimna und des Eliphas, 1 Mos. 36, 13.

Fürst im Lande Edom, v. 16.

Streitet wider Israel in Raphidim, 2 Mos. 17, 8?16. 4 Mos. 24, 20. 5 Mos. 35, 17. Richt. 3, 13. c. 6, 3. 33. c. 7, 12 etc.

Wurde durch Josua gedämpft, 3 Mos. 17, 13. durch Mofes Gebet, Jud. 4, 13.

Gar ausgerottet, 1 Sam. 15, 3. 6. 18. 2 Sam. 8, 12.

Amalekiter

Stammen von dem vorhergehenden Amalek. Sie widersetzten sich zuerst unter allen den Israeliten in der arabischen Wüste. 1 Mos. 14, 7. 4 Mos. 14, 25.

Sind wider Israel, Richt. 3, 13. c. 6, 3. wohnten im Lande gegen Mittag, 4 Mos. 13, 20.

Verderben das Gewächs Israels, Richt, 6, 3. c. 10, 12.

Von Saul geschlagen, 1 Sam. 14, 48. c. 15, 16.

Von David, 1 Sam. 27, 8. 1 Chr. 39, 11.

Heißen Israels Feinde, Ps. 38, 6.

Amam

Kann Mutter oder Ellenbogen übersetzt werden. Eine Stadt im Stamm Juda, an der Edomiter Grenze, gegen Mittag. Jos. 15, 26.

Amana

Glaube, Treue. I) Das Gebirge zwischen Syrien und Cilicien. Hohel. 4, 8.

II) Der Name eines Flusses bei Damascus, welcher auch Abanah heißt, 2 Kön. 5, 12.

Amao, s. Ammao

Amarja

Der HErr redet. I) Ein Sohn Merajoths und Vater Ahitobs, 1 Chr. 7, 7. 52.

II) Ein Sohn Asarias und Vater Ahitobs ein Levit, 1 Chr. 7, 9. 11. Esr. 7, 3.

III) Ein Hoherpriester zu Zeiten des Königs Josaphat. 2 Chr. 19, 11.

IV) Ein Levit und Austheiler des Zehnten unter Korah, zu Zeiten König Hiskias, ein Kastenherr im Tempcl. 2 Chr. 31, 14. 15.

V) Einer von denen, die fremde Weiber genommen. Esr. 10, 42.

VI) Ein Versiegler des neuen Bundes, Neh. 10, 3.

VII) Ein Priester, welcher mit Serubabel gen Jerusalem von Babel heraufzog. Neh. 12, 2.

VIII) Der Vater Gedaljas und Sohn Hiskias, Zeph. 1, 1.

Amasa

Ein Erheber des Volks. I) Ein Sohn Jethers und der Abigail, also Davids Schwestersohn, 1 Kön. 2, 32. 1 Chr. 2, 17. 2 Sam. 17, 25.

Wird von Absalom an Joabs Stelle gesetzt, 2 Sam. 17, 25.

Wird von David in diefem Amte bestätigt, c. 19, 13.

Wird von Joab erstochen, c. 20, 6. 9. 10 f.

Wird von David beklagt, 1 Kön. 2, 5.

Wird von Salomo gerächt, ib. v. 31.

II) Ein Fürst der Ephraimiter, ein Sohn Hadlais, welcher Israel beredete, daß sie den Gefangenen aus Juda Gutes erweisen sollten, 2 Chr. 28,12.

Amasai

Die Gabe des Volks. I) Ein Sohn Elkanas, und Neffe Joels, ein Priester. 1 Chr. 7, 25. 36.

II) Ein Held und Kriegsoberster Davids auf der Flucht, 1 Chr. 13, 18.

III) Ein Priester, der die Trompeten blies zur Zeit Davids vor der Lade GOttes, 1 Chr. 16, 24.

IV) Der Vater Mahaths, des Priesters, zur Zeit Hiskias, 1 Chr. 7, 35.

Amassai

Ein Berauber oder Zertreter des Volks. Ein Sohn Asareels, Neh. 11, 13.

Amazia oder Amasia

Des HErrn Starke. I) Ein Sohn Joabs, 1 Chr. 3, 12. der neunte König in Juda, hat 29 Jahr regiert.

Ward König, 2 Kön. 13, 21. c. 14, 1. 2 Chr. 24, 27. c. 25, 1 f. That Anfangs, was dem HErrn wohlgefiel, schaffte aber die

Höhen nicht ab, 2 Kön. c. 14, 3.

Tödtete die Mörder seines Vaters, v. 5.

Schlug die Edomiter, v. 7.