Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

166

Beth Lebaoth  Bethsaida.

wo sich auch die Kinder Israel beim Auszüge aus Egypten lagerten. 4 Mos. 33, 49.

Beth Lebaoth

Löwenhaus. Eine Stadt im Stamm Simeon gelegen, Jos. 19, 6.

Bethlehem

Brodhaus. I) Eine Stadt im Stamm Juda, so genannt, weil in dasiger Gegend viel Getreide wuchs, und Christus, das Brod des Lebens, dann geboren wurde. Sie lag anderthalb Meilen von Jerusalem, und wird auch Bethlehem Juda genannt, 1 Sam. 17, 12. Robinson II. 377384. Es ist 2 Stunden oder 6 römische Meilen von Jerusalem entfernt. "Bethlehem ist ein gefeierter Ort im A. T. als der Geburtsplatz Davids, und im N. T. als der von dem erhabenen Nachkommen Davids, Christo, dem Heiland der Welt. Welch ein mächtiger heilbringender Einfluß hat sich von diesem kleinen Flecken über das menschliche Geschlecht für Zeit und Ewigkeit ausgebreitet! Es ist unmöglich, der Stelle zu nahen, ohne ein tief ergreifendes Gefühl, das durch diese heilig-erhabenen Erinnerungen geweckt wird. Die Legenden und Kindereien klösterlicher Ueberlieferungen mögen ohne Weiteres unbeachtet bleiben; es ist genug, zu wissen, daß dies Bethlehem ist, wo JEsus der Erlöser geboren wurde. Eine Generation nach der andern ist zwar seit dieser Zeit dahin gestorben, und ihre Stätten wissen nichts mehr von ihnen; achtzehn hundert Jahre hat die Erde jetzt ihren grünen Teppich erneuert und ihn wieder dahin schwinden sehen; doch der Himmel und die Felder, die Felsen und die Hügel und die Thäler ringsum blieben unverwandelt, und sind noch dieselben, wie damals, als die Klarheit des HErrn die Hirten umstrahlte, und der Gesang der Menge der himmlischen Heerschaaren in den Bergen wiederhallte." Luc. 2, 14. Robinson S. 384.

Hieß ehedem Ephrata, 1 Mos. 35, 19. c. 48, 7. Mich. 5, 1.

War Davids Geburtsstadt, 1 Sam. 17, 12.

Elimelechs, Ruth 1, 1.

Boas, c. 2, 4.

Hatte einen Brunnen unterm Thor, woraus die 3 Helden Davids mit Lebensgefahr Wasser holten, 2 Sam. 33, 15.

Dahin reiset Joseph mit Maria, Luc. 2, 4.

Da wird Christus geboren, ib. v. 6. 7. Joh. 7, 42.

Herodes ließ alle Kinder da tödten, Matth. 2, 16.

Und du Bethlehem Ephrata, die du klein bist unter den Tausenden in Juda (2 Mos. 18, 21. 4 Mos. 1, 16. c. 31, 5. Jos. 22, 14. Richt. 6, 15. 1 Sam. 10, 19. c. 23, 23.) aus dir soll mir der kommen, der in Israel HErr sei, welches Ausgang vom Anfang und von Ewigkeit her gewesen (vergl. Esa. 43, 13. Ps. 93, 2.) ist, Mich. 5, 1. Matth. 2, 6.

§. 2. Es wird durch die Anführung des Spruchs Micha im N. T. die Schrift gar nicht verstümmelt, wie Juden und Papisten vorgeben; und ist zwischen Micha und Matthäus kein Widerspruch; indem jener die äußere Geringheit Bethlehems aussagt; dieser dieselbe an sich auch nicht leugnet; nur hinzufügt, daß es durch die Geburt des Messias vor allen Städten ausgezeichnet sei.

§. 3. II) Eine Stadt im Stamm Sebulon, 18 Meilen von Jerusalem gegen Norden, Jos. 19, 15.

§. 4. III) Ist es auch ein Mannsname, nämlich eines Sohnes Salmas, 1 Chr. 2, 51. 54. c. 4, 4. Esr. 2, 21.

Beth Maacha

Ein wohlgegründetes Haus. Eine Stadt im Stamm Naphthali, 22 Meilen von Jerusalem gelegen. Hieß auch Abel, und war Bethmaacha der Zuname, 2 Sam. 20, 14.

Da belagert Joab den Seba, welcher enthauptet wird. 2 Sam. 20, 1. 2. 14. 22.

Beth Marcaboti

Wagen- oder Reuterhaus. Eine Stadt im Stamm Simeon, Jos. 19, 5. 1 Chr. 5, 31.

Beth Meon

Ein Wohnhaus, Sündenhaus. Eine moabitische Stadt, dem Stamm Gad gehörig, Jer. 48, 23.

Beth Nimra

Eine Stadt der Heiterkeit, Bitterfeld. Eine Stadt, in dem Stamm Gad gelegen, 4 Mos. 32, 36. Jos. 13, 27.

Bethören

Einen von dem rechten Weg abweichend, verkehrt machen; böse Lust in einem erregen, und ihn zur Sünde verführen.

Schöne Weiber haben Manchen bethöret, Sir. 9, 9. c. 47, 21.

Wein und Weiber bethören die Weisen, c. 19, 2.

Die Schöne hat dich bethöret, und die böse Lust hat dich verkehrt gemacht, Sus. 56.

Beth Palet

Freihaus. Eine Stadt im Stamm Juda, Jos. 15, 27.

Beth Pazez

Ein Haus der Zertheilung. Eine Stadt im Stamm Isaschar, Jos. 19, 21.

Beth Peor

Offenstadt. Eine Stadt der Moabiter und Ammoniter, wo der unflätige Dienst des Peor im Schwunge ging. Sie fiel dem Stamm Rüben anheim, Jos. 13, 20.

Bethphage

Feigenhaus. Es soll nach Einigen kein Flecken, sondern der ganze Untertheil des Oelberges, welcher der Stadt Jerusalem gegenüberliegt, gewesen sein, Matth. 22, 1. 19. 20. Marc. 11, 1. Luc. 19, 29. Von diesem Dorfe existirt jetzt keine Spur mehr. Robinson I. c. II. 312.

Beth Rapha

Ein Haus der Gesundheit. Ein Sohn Esthons, 1 Chr. 4,12.

Beth Rechab

Ein Wagenhaus. Ein Sohn Hamaths, 1 Chr. 2, 55.

Beth Rehob

Ritterhaus. Eine Stadt, deren Richt. 18, 28. gedacht wird.

Bethsaida

Jägerhaus. Eine Stadt im Stamm Naphthali, 14 Meilen von Jerusalem gelegen.

Daraus war Petrus, Philippus und Andreas gebürtig, Joh. 1, 44. c. 12, 21.

Christus hat da gelehrt, Marc. 6, 45. c. 8, 22. Luc. 9, 10.

Wehe dir, Chorazim, wehe dir, Bethsaida, wären solche Thaten zu Tyrus und Sidon geschehen, als bei euch geschehen sind, sie hätten vor Zeiten im Sack und in der Asche Buße gethan, Matth. 11, 11. Luc. 10, 13.