Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Bo� hat nach 1 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0154, von Bohrschwamm bis Boie Öffnen
. 1658 durch den Frieden von Roeskilde an Schweden. Bohuslän, s. Bohus, ferner Göteborg- und Bohuslän. Boi, s. v. w. Boy. Boie, Heinrich Christian, Schriftsteller, geb. 19. Juli 1744 zu Meldorf im Holsteinischen, studierte seit 1763 in Göttingen
80% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0244, von Böhtlingk (Otto) bis Boieldieu Öffnen
von Mariaschein in Böhmen. Boi (frz. boie, spr. bŏá), s. Flanell. Boie, Heinr. Christian, Schriftsteller, geb. 19. Juli 1744 zu Meldorf, studierte 1764-67 in Jena die Rechte und ging 1769 nach Göttingen; 1776 wurde er Stabssekretär in Hannover
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0298, Technologie: Gewebe Öffnen
Balasore Barchent Barege Bast Batist Batistmusselin, s. Batist Battist, s. Batist Baumwollgarn, s. Garn Baumwollgewebe, s. Gewebe Beavers Beiderwand Berkan Beuteltuch Biambonies Biber Blankets Blonden Bobbinet Boi, s. Boy Bombasin
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0235, von Salvio bis Salz Öffnen
italienischen Meister Leonardo da Cutri und Paolo Boi sind vielfach romanhaft. Nach S. heißt eine Variante des Königsspringer-Gambits noch heute S.-Gambit. Salvis omissis (lat.), unter Vorbehalt von Auslassungen. Salvius, römisch-plebej. Geschlecht, dem
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0159, von Bojador bis Bojardo Öffnen
. 1857. Bojar (slaw., russ. bojarin, von boi, "Kampf"), s. v. w. Krieger; dann freier Grundbesitzer, Adliger; in Rußland ursprünglich Bezeichnung der den vornehmsten Adelsgeschlechtern angehörigen Mitglieder des ersten Standes. Die Bojaren bildeten
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0289, von Bowyer bis Boy Öffnen
der Dommel, mit einem Schloß, zwei schönen Kirchen, Damastwebereien und (1883) 5703 Einw. In der Nähe 14. Sept. 1794 Gefecht, in welchem die vereinigten Holländer und Engländer von den Franzosen geschlagen wurden. Boy (Boi), s. Flanell.
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0370, Schachspiel Öffnen
Schultern ihres Landsmanns Polerio, dessen Arbeiten Manuskript geblieben sind. Italien und Spanien waren im 16. und zu Anfang des 17. Jahrh. die Kulturstätten des Schachspiels, und die berühmtesten Spieler der Zeit (Leonardo il Puttino, Paolo Boi und Ruy
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0390, von Boy bis Boyen Öffnen
388 Boy - Boyen Bōy (Boi), s. Flanell. Boyacá, Departamento im Nordosten der Republik Columbia, grenzt im NO. und O. an Venezuela, im SO. an das Territorium San Martin, im SW. und W. an Cundinamarca, im NW. an Santander, hat mit dem Territorium
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0545, von Garnachas bis Garneelen Öffnen
man Länge von 840 Jards als Gewichtseinheit^ engl. Pfund, boi dem metrischen System als Längen- einheit 1000 ni, als Gewichtseinheit 1 k^ an. Zur Feststellung der Garnnummer bedient man sich eines genan gearbeiteten Probehaspels und einer Garn
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0548, von Garnier (Joseph Clément) bis Garnier-Pagès (Etienne Joseph Louis) Öffnen
, Lafontaine, Boi- leau, Racine, Montesquieu u. a.), "(^oiiection des ^i'8n68 eoi-ivain8 än XVIII^ 8iecl6" (enthaltend die vollständigen Werte von Voltaire >52 Bde.^, Dide- rot, die Korrespondenz von Grimm), die "^idlio- tiu^ne c4ioi8i0" franz
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0139, von Flavin bis Fleisch Öffnen
gehender Streifung, sind eine althergebrachte, noch immer viel zu Unterröcken für die ländliche Bevölkerung gebrauchte Ware. - Boy (frz. boi, engl. baize) ist ein grober, lockerer tuchartiger F. aus geringer Wolle, nach dem Weben bloß ausgewaschen