Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Kargopol hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0509, von Kargopol bis Karikatur Öffnen
509 Kargopol - Karikatur. makler Kargador genannt. Das deutsche Handelsgesetzbuch bestimmt Art. 825, daß der Schade, der durch das Verschulden des Kargadeurs (in dieser seiner Eigenschaft) entsteht, bei Versicherung von Gütern oder imaginärem
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0084, Geographie: Russisches Reich Öffnen
Nowgorod, Gouv. u. Stadt Bjelosersk Borowitschi Demjansk Korssun'sche Thüren, s. Nowgorod Krestzy Ssomino Staraja-Russa Tichwin Tscherepowez Ustjushna Waldai Olonez, Gouv. u. Stadt Danilow 2) Kargopol Lodeinoje Pole
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0827, von Moses von Chorene bis Moskau (Gouvernement) Öffnen
, Kaluga, Tula, Twer, M., Orel und Nishnij Nowgorod erstreckt und von hier in einem über 1000 km langen Streifen sich über die Städte Bjeschezk und Kargopol bis an den Mesenschen Meerbusen hinzieht. Dieses kolossale Bassin soll nach vorläufigen
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0382, von Oloron bis Öls Öffnen
Mittelschulen mit 883 Lernenden). In administrativer Hinsicht wird O. in sieben Kreise geteilt: Kargopol, Lodejnoje Pole, O., Petrosawodsk, Powjenez, Pudosh und Wytegra; Hauptstadt ist Petrosawodsk. - Die Kreisstadt O. hat (1885) nur 1338 Einw.; sie wird schon
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0140, von Karenzzeit bis Kariben Öffnen
. Kargopöl. 1) Kreis im südöstl. Teil des russ. Gouvernements Olonez, eben, nur im W. mit den Olonezschen Höhen, hat 22 503,8 hlun (davon 665,i hicin Seen), 72 670 E.; Roggen-, Hafer- und Gersten- bau, Kohlenbrennerei und Teersiederei. - 2) Kreis- stadt
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1003, von Latrie bis Lätus Öffnen
angelegt. Latros, Gebirge in Karien, s. Latmos. Latschn, See im Kreis Kargopol des russ. Gou- vernements Olonez, an der Grenze des Gouverne- ments Nowgorod, hat 365 ci^m. Ihm entströmt nördlich die Onega (s. d.). Im S. mündet der Swid
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0582, von Olmützer Punktation bis Olonez Öffnen
Kreise: Kargopol, Lodejnoje Pole, O., Petrosawodsk, Powjenez, Pudosh und Wytegra. Die Hauptstadt ist Petrosawodsk. – 2) Kreis im westl. Teil des Gouvernements O., am Ladogasee, hat 12542,2 qkm, 39687 E., viele Seen (3308,6 qkm), die Tiwdijschen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0595, von Onega (Kreis und Kreisstadt) bis Onomatopöie Öffnen
593 Onega (Kreis und Kreisstadt) - Onomatopöie ls. d.) und ergießt sich nach 428 km in die Ouega- bucht des Weißen Meers. Flußgebiet 59 395 ykm. Die O. ist im Gesamtlauf schiffbar, Dampfschiffe gehen bis 154 km unterhalb Kargopol. Ottsga
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0612, von Opprimieren bis Optionsrecht Öffnen
Städten mit ihren Bezirken (Moshaisk, Wjasma, Koselsk, Susdal, Schuja, Galitsch, Staraja Russa, Kargopol u.a.); auch gehörten dazu mehrere Straßen Moskaus. Die O. wurde 1572 aufgehoben und die betreffenden Städte und Bezirke wieder dem Reiche