Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Matinée hat nach 0 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0343, von Matianus Lacus bis Matrei Öffnen
von dessen (vielleicht türkischen) Anwohnern, den Matiani, deren Name schon im spätern Altertum aus der Geschichte verschwindet. Matĭco, s. Piper. Matinée (franz., "Morgenzeit"), eine Morgenunterhaltung, besonders musikalische. Matisco, s. Mâcon
58% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0098, von Acte bis Acton Öffnen
er 1861 die " Home and Foreign Review ", in der er 1863 mit dem unglücklichen Versuch auftrat, die von ihm wieder an das Licht gezogenen " Matinées royales " als ein Werk Friedrichs II
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0186, Musik: Exekution und Vortragsbezeichnungen Öffnen
Konzert Konzertiren Konzertist Lage Liedertafeln, s. Gesangvereine Männergesangvereine, s. Gesangvereine Matinée Messa di voce Monodie Musikfeste Partimento Porta di voce Portamenta Prima vista, s. A prima vista Primo Principal
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0336, von Leloir bis Leman Öffnen
, häufig aus dem 18. Jahrh., z. B. die seit 1859 ausgestellten Bilder: eine Matinée im 17. Jahrhundert, der Fußkuß an der Statue Petri in Rom, die Zeitungslektüre, die Musikprobe, der verstohlene Kuß, der Nachmittag im Schloß, Madame Dubarry bei J. J
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0295, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Taghemden gröber, 1 Dtzd. Taghemden feiner, 1½ Dtzd. Nachthemden, 1½ Dtzd. Hosen, 3 Dtzd. Küchentücher, 2 Dtzd. " Handtücher, 6 Matinée, 6 Dtzd. Taschentücher. Das ist einfach aber gut. Ein frdl. Glückauf! Ab. Thalweil. An W. B. in G
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0424, von Basento bis Basilides Öffnen
eine von ihm gegründete Musikzeitung: "L'Armonia" mußte nach kurzer Dauer wieder eingehen (1859). Dagegen gelang es ihm, durch die in demselben Jahr gegründeten "Beethoven-Matineen", aus denen sich in der Folge die "Società del Quartetto" entwickelte
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0649, von Delong bis Delos Öffnen
gewählt, wo er auf der äußersten Linken seinen Sitz nahm. Er starb 16. Mai 1877. D. ließ außer zahlreichen Beiträgen für die verschiedensten Journale mehrere selbständige Werke erscheinen, z. B. "Physiologie de la Parisienne" (Par. 1851), "Matinées
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0312, von Julius Africanus bis Jung Öffnen
Elsaß entlehnten Bildern sind hervorzuheben: der Sonntagsmorgen, die Rheininseln, die Ziege, die Libellen, die Matinee des Großherzogs, die Einladung zur Hochzeit, der Erstgeborne, die Taufe, der Sonntag im Museum des Großherzogs, die Maiblume
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0566, von Läusekörner bis Lausigk Öffnen
("Die Kunst in Österreich-Ungarn") heraus. Außer Berichten und Essays in Zeitschriften veröffentlichte er: "Die Matinées royales unter Friedrich d. Gr." (Stuttg. 1865); "Aus Spaniens Gegenwart" (Leipz. 1872); "Geschichte Spaniens von dem Sturz Isabellas bis
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0049, von Madrashanf bis Madreporenkalk Öffnen
(die musikalische Matinee etc.) gemalt. - Sein Bruder Pedro de M. ist Dichter und Kunstschriftsteller und verfaßte unter anderm den Katalog der Madrider Galerie. Madre, Laguna del, Haff an der Küste von Texas, nördlich vom Rio Grande, 380 km lang
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 1010, von Rouge et noir bis Rouher Öffnen
auteurs, mis en musique par R." (1825) enthalten sind. Seine andern Schriften sind: "Essais en vers et en prose" (1796), das Lustspiel "L'école des mères" (1798), das Idyll "La matinée" (1811), die lyrische Tragödie "Macbeth" (1827), "Romances
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0888, von Arlesheim bis Arm (anatomisch) Öffnen
. Sept. 1789 auf Schloß Mérantris bei Versailles, gewann Napoleons Gunst durch das Gedicht "Une matinée de Charlemagne" (1810), Bruchstück des bourbonistischen "Charlemagne ou la Caroléide" (1818); nach Ludwigs XVIII. Rückkehr Requêtenmeister, wurde
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0392, von Et hoc meminisse juvabit bis Etienne Öffnen
Theaterstücke, darunter "Brueys et Palaprat" (1807), ein sehr gelungenes Lustspiel. Im Lager zu Brügge verfaßte er die Posse "Une matinée du camp ou les petits bateaux". Ein anderes Stück: "Une journée au camp de Bruges" (1804), empfahl ihn dem Herzog