Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Nehren hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Mehren'?

Rang Fundstelle
3% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0244, von Maribios bis Marienbad Öffnen
Salzquellen (nach einem Dorf südlich von M.) bekannt; aber erst infolge der eifrigen und unablässigen Bemühungen Nehrs (gest. 1820), dessen Bronzedenkmal die Kolonnade des Kreuzbrunnens ziert, und des Abtes Reitenberger (dem gleichfalls eine Bronzebüste
3% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 1011, von Narcissus bis Nares Öffnen
) mit Seeschiffen bis zu 150 Ton. Last befahren. Seit 1881 wird die Regulierung des untern Laufs der N. und die Entsumpfung des Narentathals von der österreichischen Regierung ausgeführt. Nares (spr. nehrs), Sir George Strong, brit. Marineoffizier
3% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0599, von Maribo bis Marienberg Öffnen
Königswart. Geschichte. Die Umwohner von M. benutz- ten schon im 18. Jahrh, mit Erfolg die Quellen; doch wurde die Heilkraft erst im Anfang des 19.Iabrh. dnrck den Stiftsarzt Nehr in weitern Krei- sen bekannt. M. erhielt 1808 seinen Namen, wurde 1818
3% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0155, von Vaihinger bis Valckenaer Öffnen
. Vaihinger, Hans, Philosoph, geb. 25. Sept. 1852 zu Nehren in Württemberg, studierte in Tü- bingen, Leipzig und Berlin, habilitierte sich 1877 in Straßburg für Pbilosophie, wurde 1883 zum außer- ord. Professor ernannt, 1884 nach Halle berufen, 1894