Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Süddeutsche Eisenbahngesellschaft hat nach 0 Millisekunden 5 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0488, von Süddeutsche Bodenkreditbank bis Suderode Öffnen
Entschädigungen, einschließlich der Renten für Unfälle aus frühern Jahren, betrug 1895: 89 950 M. (S. Berufsgenossenschaft.) Süddeutsche Eisenbahngesellschaft, s. Bd. 17. Süddeutsche Eisen- und Stahl-Berufsgenossenschaft für Bayern
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0479, von Exposé bis Expromission Öffnen
eignen. In Deutschland besteht diese Einrichtung, die schon 1875 von mehrern süddeutschen Eisenbahn- verwaltungen eingeführt wurde, um den Verlusten zu begegnen, die ihnen aus der billigen Paket- beförderung der Post erwuchfen, u. a. bei den bad
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0669, von Westgermanisch bis Westholsteinische Eisenbahn Öffnen
got. Aussichtsturm (28 m) errichtet. - 2) W. in Hessen, Marktflecken im Kreis Worms der hess. Provinz Rheinhessen, 12 km im NW. von Worms, am Seebach und der Nebenlinie Osthofen-W. (6,1 km) der Süddeutschen Eisenbahngesellschaft, hat (1895) 1726 E
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0115, von Bachem, J. P. bis Bäcker Öffnen
, die hess. Nebenbahnen sind im März 1895 mit Rückwirkung bis 1. April 1891 in das Eigentum der neu gegründeten Aktiengesellschaft «Süddeutsche Eisenbahngesellschaft» (s. d.) übergegangen, während die derselben Gesellschaft nunmehr gehörenden Bahnen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0953, von Sprengstoffe bis Stade Öffnen
) der Süddeutschen Eisenbahngesellschaft, hat (1895) 2227 E., darunter etwa 500 Katholiken, Post, Telegraph, Simultankirche; Ziegeleien und Weinbau. Sprengstoffe *. Für den Transport von S. sind die Sicherheitssprengstoffe (s. d.) von Bedeutung