Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Basedowsche Krankheit hat nach 2 Millisekunden 18 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0418, von Basedowsche Krankheit bis Basel (Kanton) Öffnen
418 Basedowsche Krankheit - Basel (Kanton). Anstalt zu erfreulicher Blüte, und anderwärts, besonders in Deutschland und in der Schweiz, wurden "Philanthropine" nach ihrem Muster in ziemlicher Anzahl gegründet; aber schon die 1775 unter großem
62% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0459, von Base (chemisch) bis Basel (Kanton) Öffnen
. und sein Verhältnis zu Rousseau (Lpz. 1885); Pinloche, B et le philantropisme (Par. 1889). Basedowsche Krankheit oder Glotzaugenkrankheit (Cachexia exophthalmica, Goitre exophthalmique), eine zuerst von dem Merseburger Arzt Basedow 1840 beschriebene
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0461, von Herzschlag bis Herzverfettung Öffnen
findet man bei verschiedenen nervösen Herzkrankheiten, ohne daß sie jedoch in allen Fällen dabei vorhanden sein müßten. Besonders sind es die unter dem Namen des nervösen Herzklopfens, der Angina pectoris und der Basedowschen Krankheit bekannten
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0544, von Symmachus (Cölius) bis Sympathie Öffnen
versorgten Organe auch ihre Thätigkeit teilweise eingestellt haben. Von Krankheiten des S. n. ist wenig bekannt; doch weiß man, daß die Basedowsche Krankheit, die fortschreitende Muskelatrophie, die halbseitige Gesichtsatrophie und einige andere
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0797, von Morbilli bis Mord Öffnen
, durch Schlemmerei hervorgerufen; M. Basedowii, Basedowsche Krankheit; M. Brightii, Brightsche Nierenkrankheit; M. cerealis, Kriebelkrankheit; M. coeruleus, Blausucht; M. comitialis, daemonicus, divinus, major, sacer, Epilepsie; M. Dithmarsicus, hereditäre Syphilis
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0060, von Nervenkristall bis Nervenmittel Öffnen
die Migräne (s. d.), ferner die erst in letzter Zeit näher beobachtete halbseitige Gesichtsatrophie (Hemiatrophia facialis) und die Basedowsche Krankheit (s. d.). Die Bezeichnung Neurose ist für alle N. im Gebrauch, vor allem für solche N., bei denen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0825, von Cachalot bis Cäcilianus Öffnen
. exophtalmĭca , s. Basedowsche Krankheit . Cachexĭa thyreoprīva , allgemeine Ernährungsstörung oder Krankheit, welche dem sog. Myxödem verwandt ist und nach Entartung oder Entfernung der Schilddrüse (s. d.) auftritt. Die Krankheit
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0527, von Ganglien bis Gangri Öffnen
und die Beckenorgane besondere Geflechte vorhanden, die sämtlich viele kleinere und größere Nervenknoten enthalten. Von Krankheiten des sympathischen Nervensystems ist im allgemeinen wenig bekannt; doch weiß man, daß die Basedowsche Krankheit, die fortschreitende
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1041, von Morbilität bis Mordfliegen Öffnen
, die Bronzekrankheit; M. angliciānus , die Rhachitis oder Englische Krankheit; M. Ariānus , Pigmentamaurose (s. Hemeralopie ); M. attonitus , soviel wie Melancholie; M. Basedowĭi , die Glotzaugenkrankheit (s. Basedowsche Krankheit ); M. Brigthtii
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0282, von Gravenstein bis Grävius Öffnen
der Themseeinfahrt. Gravessche Krankheit (nach dem engl. Arzt R. I. Graves M-. grehws^), soviel wie Basedowsche Krankheit (s. d.). Graveur (frz., spr. -wöhr), s. Gravieren. <^?'"T)/i., <^?'"^'. oder <,>",'<5/?/i., hinter den lat. Namen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0918, von Schiffbek bis Schlatter Öffnen
vorgenommen werden, da durch zu hohe Dosen oder durch zu lange fortgesetzte Kuren auch Vergiftungserscheinungen: Herzbeschwerden, Basedowsche Krankheit u. s. w. beobachtet worden sind. In neuester Zeit hat Baumann in Freiburg nachgewiesen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0971, von Exogen bis Exostose Öffnen
in der Augenhöhle, welche von hinten auf den Augapfel drückt und diesen nach vorn drängt. Ein E. niedern Grades ist Teilerscheinung der Basedowschen Krankheit (s. d.). Exoptieren (lat.), herbeiwünschen; exoptabel, wünschenswert. Exorabel (lat.), sich
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0443, von Glossema bis Gloucester Öffnen
".) Glottolalie (griech.), s. v. w. Glossolalie. Glotzauge, s. Exophthalmus und Basedowsche Krankheit. Glotzblume, s. v. w. Trollius. Gloucester (spr. glósster), 1) Hauptstadt von Gloucestershire (England), auf einem Hügel am Severn. Unter ihren
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0473, von Exodus bis Exostemma Öffnen
der E. ein wichtiges Symptom der Basedowschen Krankheit (s. d.). Der sog. pulsierende E. ist durch krankhafte Erweiterung der großen Gehirnschlagader bedingt. Exoplasma (grch.), s. Arbeitsteilung (zoologisch). Exorabel (lat.), sich erbitten
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0088, von Glotzauge bis Gloucester (Grafschaft und Stadt) Öffnen
, durch den die bedrohte Atmung so lange künstlich unterhalten wird, bis das dem G. zu Grunde liegende Hindernis wieder beseitigt ist. Glotzauge , s. Exophthalmus und Basedowsche Krankheit . Gloucester (spr. gloßtĕr) , engl. Grafen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0121, von Goguettes bis Gold (Metall) Öffnen
die Piemontesen über die Österreicher. Goître exophthalmique (frz., spr. Göahtr -mick ), s. Basedowsche Krankheit . Gojim , s. Goi . Gökingk , Leop. Friedr. Günther von, s. Göckingk . Gök-Irmak (d. h. Blauer Fluß
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0455, von Schilda bis Schildkäfer Öffnen
, auf das Myxödem (s. d.), auf die Basedowsche Krankheit (s. d.), eine zunehmende Bedeutung erlangt. Schilderbeut (von Schilder, d. i. Maler), eine Vereinigung niederländ. Maler, die hauptsächlich im 17. Jahrh. zu Rom blühte. Dieser Malerbund hatte den
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0820, von Thymus bis Tiara Öffnen
, die getrocknete, pulverisierte Schilddrüse des Schafes. Die Organotherapie braucht sie gegen Kropf, Fettsucht und Basedowsche Krankheit. (S. Schilddrüsenfütterung, Bd. 17.) Ihre Wirkung beruht auf dem Gehalt an einer jodhaltigen organischen Verbindung, dem