Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Fadengebilde hat nach 0 Millisekunden 22 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0517, von Faddejew-Insel bis Fadengebilde Öffnen
515 Faddejew-Insel – Fadengebilde Faddejew-Insel , eine der Neusibirischen Inseln (s. d.). Faddej Faddejewitsch , russ. Admiral, s. Bellingshausen . Fadéjew , Rastislaw Andrejewitsch, russ. General und Militärschriftsteller, geb
3% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum sechsten Bande. Öffnen
(2 Figuren) 483 Fächer (5 Figuren) 508 Fächerflügler 509 Fachwerk (2 Figuren) 512 Fadengebilde (9 Figuren) 516. 517 Fadenmikrometer 518 Fahlerz (2 Figuren) 521 Fährte (6 Figuren) 526 Falcunculus 535 Fall (3 Figuren) 542. 543 Fällaxt (2
3% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0973, von Gewann bis Gewehrraketen Öffnen
Feldabfchnitt in der Gemarkung des alt- gcrman. Dorfes. (^. Dorffysteni.) Gewässerte Zeuge, s. Moire. Gewebe, im weitesten Sinne jedes parallel- flächige Fadengebilde (s. d.), im engern Sinne nur solche parallelflächige Fadengebilde, in welcken
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0518, Fadengebilde Öffnen
516 Fadengebilde dem Nähzwirn , dem Strickgarn , der Cordonetseide , den Schnüren , Bindfäden , Seilen und Tauen ; als ein Sonderfall des Verzwirnens kann das Umspinnen oder Plattieren eines Kernfadens mit einem Deckfaden
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0182, von Spitz bis Spitzen Öffnen
beabsichtigten Muster entsprechenden Vereinigung verschiedenartiger Fadengebilde (s. d.) von wechselnder Anordnung und Gestaltung hervorgegangen sind. Die Benennung "Spitze" sowie das franz. "dentelle", das engl. "point" und das ital. "punto" kommen
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0438, von Streuungskegel bis Strickwaren Öffnen
. von Hahn (Quedlinb. 1839); Jansen, Über den S. als Bispel-Dichter (Marb. 1886). Strickgarn, s. Fadengebilde und Stricken. Strickgeld, soviel wie Halftergeld (s. d.). Strickgras, s. Esparto. Strickl., hinter dem lat. Namen
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0162, Spinnerei Öffnen
in gewissem Maße zurückgehalten werden, also unter Beanspruchung der Festigkeit des Fadengebildes; deshalb ist die Herstellung der feinsten und schwächsten Garne auf dieser Maschine ausgeschlossen, die vielmehr dem Selfactor verblieben ist. Am meisten
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0787, von Wirkmuster bis Wirkwaren Öffnen
Bekleidung verwendet werden. Sie gehören zu den Fadengebilden (s. d.) und werden in großer Mannigfaltigkeit aus Wolle, Baumwolle, Leinen und Seide hergestellt. Die W. sind entweder reguläre oder geschnittene Waren. Regulär heißen sie, wenn sie bei
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0875, von Spitzbergen bis Staatsromane Öffnen
daß nur noch das durch die Nadel erzeugte Fadengebilde (die Spitze) zurückbleibt. Je nach Wahl des Materials für Grundstoff und Nadelfaden, namentlich aber nach der zu Grunde gelegten Stichbildung, gewinnen diese S. einen sehr verschiedenartigen
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0480, von Bastards bis Bastia Öffnen
Fadengebilde, das durch Zusammenkleben von baumwollenen nach Art der Kettenfäden (s. d.) in der Weberei angeordneter Gespinstfäden gebildet ist; diese Fäden haften also nur durch ein Klebmittel zusammen, nicht durch Einschlagfäden. Das B. wird zum
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0011, von Bindehaut bis Bingen Öffnen
die gegenseitige Verschränkung von Ketten und Schußfäden bestimmt ist; z. B. Leinwand-, Köper-, Atlas-, Kreppbindung (s. Fadengebilde). Binge, s. Pinge. Bingelkraut, s. Mercurialis. Bingen. 1) Kreis in der hess. Provinz Rheinhessen, hat (1890) 37131
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0607, von Gay-Lussac-Säure bis Gaze Öffnen
aus Seide, Baumwolle und Leinen. (S. Fadengebilde, Bd. 6, S. 516 b.) Das Gewebe der G. wird entweder in der ganzen Ausdehnung des Stücks ausgeführt (glatte G.) oder es dient nur als Grund für verschiedenartige, z. B. broschierte Muster (geblümte
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0007, von Gil y Zarate bis Gindely Öffnen
.) aus dem altfranz. Wort guimpure entstanden, plattierte Schnur, s. Fadengebilde (Bd. 6, S. 516a). Gimpel ( Pyrrhula ), Vogelgattung aus der Familie der Finken, ausgezeichnet durch den kurzen, dicken, an
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0316, von Kettenbrücken bis Kettenschleppschiffahrt Öffnen
Schußfäden nach gewissen Regeln verschränkt werden. Kettenfähren, s. Fähre. Kettengarn, ziemlich stark gedrehtes Garn, wel- ches zu den Kettenfäden verwendet wird. Kettengaze, s. Fadengebilde (Bd. 6, S. 516 a). Kettengebirge, s
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0317, von Kettenschluß bis Ketzer Öffnen
. Kettenstuhl, eine Wirkmaschine (s. d.). Kettentau, s. Kette (S. 312 b). Kettenware (Kettenwirkware), s. Fadengebilde (Bd. 6, S. 517 a) und Wirkwaren. Kettering, Fabrikstadt in der engl. Grafschaft Northampton, 22 km im NO
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0706, von Mechlinet bis Mecklenburg Öffnen
. mecklĭnétt, von Mechlin, der engl. Form für Mecheln), s. Fadengebilde (Bd. 6, S. 516 a). Mechow, Friedr. Wilh. Alex. von, Afrikaforscher, geb. 9. Dez. 1831 zu Lauban in Schlesien, erhielt seine Erziehung im Kadettenkorps, nahm an den Kriegen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0259, von Netzfleete bis Neu-Amsterdam (Insel) Öffnen
Mauerwerk durch horizontale, in gewöhn- lichem Verbände gemauerte Schichten eingerahmt und befestigt werden. (S. vor- stehende Figur.) Eine Art N. kommt auch im deko- rativen Ornament des Rokokostils vor. (S. auch Fadengebilde.) Neualbany (spr
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0183, Spitzen Öffnen
nennen. Bei den eigentlichen genähten S. (Nadelspitzen) fehlt das die einzelnen Fadengebilde stützende Grundgewebe; dieselben halten sich gegenseitig und müssen deshalb ganz bestimmte Formen besitzen. Die ältesten Arbeiten dieser Art sind die Netzspitze
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0184, von Spitzengrund bis Spitzer (Daniel) Öffnen
, 1897). (S. auch die Litteratur bei Bobbinnet und Ornament.) Spitzengrund, s. Spitzen und Fadengebilde. Spitzenkatarrh, s. Lungenschwindsucht. Spitzenklöppeln, s. Klöppeln und Spitzen. Spitzenklöppelschulen, s. Klöppelschulen
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0662, von Teglattphalasar bis Teherân Öffnen
betrieben, z. B. in Sta. Lucia. Die Thäler sind reich an Getreide und Obst. Tegument, s. Fadengebilde. Tehamah, Landschaft, s. Dhafâr. Teherân, Haupt- und Residenzstadt von Persien seit dem Antritt der gegenwärtigen Kadscharen-^[folgende Seite]
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0738, von Textilindustrie bis Thackeray Öffnen
.); diese werden durch die Methoden der Spinnerei (s. d.) zu Garn (s. d.) gesponnen, aus welchem dann durch die verschiedenen Methoden des Flechtens, Webens, Wirkens u. s. w. die Fadengebilde (s. d.) hervorgehen. Die einzelnen Zweige der T. werden
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1010, von Trockner Wechsel bis Troizkosawsk Öffnen
. Quaste und Fadengebilde. Trödelhandel, der Handel mit gebrauchten Kleidern, Betten und Wäschegegenständen, mit altem Metallgerät, Metallbruch u. dgl. Die solchen Handel betreibenden Geschäftsleute heißen Trödler. Sie gehören nach dem Deutschen