Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Farini hat nach 0 Millisekunden 22 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0316, von Farini bis Faß Öffnen
312 Farini - Faß Firnisüberzug verwendet werden, endlich allein Glasuren oder Emails eingebrannten Farben. Zur Herstellung von Buch- und Steindruck auf Gefäßen, Umhüllungen 2c. für Nahrungs- und Genußmittel, kosmetische Mittel und Spielwaren
71% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0580, von Farin bis Farini Öffnen
578 Farin - Farini Farīn, Farinzucker, verschiedene Arten des Verbrauchs- oder Konsumzuckers, welche die Form eines feinern oder gröbern Mehles haben. Es giebt weißen, hellgelben (blonden) und dunkelbraunen F. Bei der großen Verschiedenheit des F
40% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0049, von Farinato bis Farne Öffnen
Residenz der Sachsenkönige, mit (1881) 3141 Einw. Farini, Luigi Carlo, ital. Staatsmann, geb. 22. Okt. 1812 zu Russi in der Romagna, studierte zu Bologna Medizin und ward Arzt in Ravenna, mußte aber, durch seine Teilnahme an der politischen Bewegung
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0102, Italienische Litteratur (Gegenwart; Litteraturgeschichte) Öffnen
102 Italienische Litteratur (Gegenwart; Litteraturgeschichte). Bozzo u. a.; über die Päpste Bosio ("Storia popolare de' Papi") und Malfatti ("Imperatori e papi ai tempi della signoria dei Franchi"); über den Kirchenstaat Farini ("Lo stato romano
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0375, von Kalafat bis Kalamata Öffnen
Berechnungen 687,500-1,285,000 qkm einnimmt. Die K., welche 1869-72 von Anderson, in neuester Zeit von Farini erforscht wurde, ist nicht, wie oft angegeben, eine Wüste, vielmehr eine von einzelnen Hügeln durchsetzte Ebene, welche im S. mit Gras
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0030, Geschichte: Italien. Schweiz Öffnen
, 2) Gasparo 3) Simone 5) Ludovico Coppino * Correnti Corti * Crispi * Cugia Depretis * Dina Durando Fanti Farini Fieschi 1) (Fiesco) Fiesco, s. Fieschi 1) Filangieri, 2) Carlo Franchi *, 2) Aless. Garibaldi Gavazzi Giannone, 2
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0778, von Kirchenstrafen bis Kirchentöne Öffnen
ff., 8 Bde.); v. Ranke, Die römischen Päpste in den letzten 4 Jahrhunderten (8. Aufl., Leipz. 1885, 3 Bde.); Brosch, Papst Julius II. und die Gründung des Kirchenstaats (Gotha 1878); Farini, Lo stato Romano dall' anno 1815 al 1850 (Turin 1850-53, 4
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0611, von Ravensberg bis Ravenstein Öffnen
das Monument des Staatsmannes Farini. Unter den Straßen zeichnet sich vor allen der die Stadt geradlinig durchschneidende Corso Garibaldi aus. Vor der Porta Sisi (einem der sechs Stadtthore) liegt 6 km entfernt die Colonna dei Francesi, eine 1557
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0230, von Visconti bis Visconti-Venosta Öffnen
sich früh der liberalen Journalistik, war erst Anhänger Mazzinis, dann Cavours und ward 1859 von diesem zum königlichen Kommissar bei Garibaldi ernannt. Hierauf wurde er dem Diktator Farini in Parma und Modena beigegeben, wo er die Vereinigung
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0231, von Viscount bis Visegrád Öffnen
231 Viscount - Visegrád. dann wieder Gehilfe des Ende 1860 zum Statthalter von Neapel ernannten Ministers Farini für die auswärtigen Angelegenheiten. Als er zum erstenmal unter Minghetti vom Mai 1863 bis zum September 1864 Minister des Äußern
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0220, Denkmäler (Übersicht der merkwürdigsten Porträtstatuen) Öffnen
Fabert, Marschall unter Ludwig XIV. - Etex, Metz Fairbairn, Peter, Ingenieur - Noble, Leeds Fanti, Manfredo, General und Kriegsminister - Pio Fedi, Florenz Farini, Luigi Carlo, Staatsmann - ..., Ravenna Farnese, Alessandro, Herzog von Parma
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0051, von Centrumspartei bis Cephalocele Öffnen
Marken und Umbrien zu verwenden. - Vgl. Farini, I^o stato koinauo aal 1815 9.1 1850 (1. Bd., Flor. 1883). Centuripe (spr. tschen-, bis vor kurzem Cen- torbi), Stadt im Kreis Nicosia der ital. Provinz Catania auf Sicilien, 8 Km nördlich
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0080, von Emigrantenmission bis Eminenz Öffnen
Herzogtümern Modena und Parma. Eine Wiederauffrischung des alten Namens trat 1859 ein, indem nach der Schlacht von Ma- genta sich die Herzogtümer und Teile des Kirchen- staates für Piemont erklärten, das Kommissare schickte, von denen Farini (s. d.) nach
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0797, von Finale nell' Emilia bis Finanzen Öffnen
. C. Farini (1878), Sella (1884), Minghctti (1888), Ricasoli (1887-91). Ainanzbeamtcr. Financier (frz., spr. finangßieh), Geldmann, Finanzen, Finanzwesen, Finanzwissen- scbaft. Der Ursprung des Wortes F. ist nicht bestimmt
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0755, Italien (Zeitungswesen) Öffnen
Fürsprecher hatte an dem "Parlamento", der 1855 sich in den "Piemonte" umtaufte und von Farini geleitet wurde. Die klerikale "Armonia" verlor ihre Bedeutung, als der Hauptmitarbeiter, Don Margotti, 1863 ein eigenes Blatt gründete, die "Unità cattolica". Großen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0771, Italien (Geschichte 1849-70) Öffnen
). Die Leitung der öffentlichen Angelegenheiten ging daraufhin an Farini über (Dez. 1862); dieser erkrankte jedoch bald, worauf Minghetti an die Spitze trat. Die Angriffe, welche die 15. Sept. 1864 von letzerm mit Frankreich bezüglich der röm. Frage
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0777, von Italiener bis Italienische Eisenbahnen Öffnen
ferner zu nennen: Montanelli, Memorie sull' Italia dal 1814 al 1850 (2 Bde., Tur. 1854–55); Farini, Storia d' Italia dall' anno 1814 (2 Bde., ebd. 1859); La Farina, Storia d' Itali a dal 1815 al 1850 (2. Aufl., 3 Bde., Mail. 1864); Bianchi
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0796, Italienische Litteratur Öffnen
der Specialgeschichte ihrer Gegend oder Gemeinde gewidmet haben, bekannt gemacht Carlo Botta (gest. 1837), Pietro Colletta (gest. 1831), der die neuere Geschichte Neapels behandelte, Carutti, Farini, La Farina, Ranalli, Troya, Atto Vannucci, Belviglieri (Verfasser
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0371, Kirchensteuer Öffnen
Gregorovius, Reumont, Papencordt, Ranke, Creighton und Pastor) vgl.: Hasse, Vereinigung der geistlichen und weltlichen Obergewalt im römischen K. (Haarlem 1852); Sugenheim, Geschichte der Entstehung und Ausbildung des K. (Lpz.1854); Farini, Lo Stato
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0914, von Mineralweiß bis Minghetti Öffnen
. Kammer und als Minister des Auswärtigen in das Kabinett Eavour ein, dessen Politik er nach seinem Tod fort- führte. Unter Ricasoli wurde er Minister des Innern, unter Farini im Dez. 1862 Finanzminister und über- nahm nach dessen Rücktritt März
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1008, von People's Party bis Pepoli Öffnen
die Angliederung Mittelitaliens an das Königreich Sardinien vor und führte diese, nachdem er das Zeichen zur Erhebung gegeben, als Haupt der Provisorischen Regierung in Bologna, dann als Finanzminister unter Farini in der Emilia und 1860 als Generalkommissar
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0005, von Peruzzi (Ubaldino) bis Pesaro Öffnen
der öffentlichen Arbeiten, das er auch unter Ricasoli behielt (Febr. 1861 bis März 1862), und statt dessen das Ministerium des Innern unter Farini (8. Dez. 1862 bis 24. März 1863) und Minghetti (24. März 1863 bis 28. Sept. 1864); nach der Septemberkonvention