Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Kingani hat nach 0 Millisekunden 20 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0348, von Kinematische Kette bis King's Counsel Öffnen
. Die Explosion wird durch ein stark ge ladenes Zündhütchen eingeleitet. King , chines. und japan. Gewicht, s. Catty . King (engl.), König. Kingani oder Rufu , Fluß in Deutsch-Ostafrika, entsteht aus der Vereinigung des Gerengere (Geringeri
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0141, von Usambara-Eisenbahn bis Usedom (Insel) Öffnen
. Usance (frz., spr. üsángß ), Usanz , Gebrauch, im Handel Geschäftsgebrauch (s. d.) oder Handelsgebrauch (s. d.). Usarāmo , Landschaft in Deutsch-Ostafrika, von dem Indischen Ocean begrenzt, zwischen dem Kingani und Rufiji
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0573, von Meyer (Politiker etc.) bis Meyerbeer Öffnen
er durch die Savannen südlich vom Kilima Ndscharo zum Panganistrom und an diesem entlang bis zur Küste. Später bereiste er das Stromthal des Kingani und die Landschaft Usaramo. Meyerbeer, Giacomo, eigentlich Jakob Meyer Beer, Opernkomponist, geb. 5. Sept
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0246, Deutsch-Ostafrika (physische Verhältnisse, Naturerzeugnisse) Öffnen
voneinander gegenüber der Insel Sansibar bei Sadani, resp. Kingani mündenden Wami und Rufua sind beide in ihrem Unterlauf schiffbar. Der Wami durchströmt in seinem Oberlauf die Makataebene, in der trocknen Zeit eine dürre, verbrannte Gegend
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0493, von Kilima Ndscharo bis Kirensk Öffnen
des rei^ senden Publikums, sondern nur einem verhältnismäßig geringen Teil desselben, den Geschäftsreisenden und allenfalls noch den weite Strecken befahrenden Vergnügungsreisenden, zu gute kommt. Kingani, Fluß in Deutsch-Ostafrika, welcher 5Km
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0715, von Rousseau bis Rühl Öffnen
Lodovico R.-Scilla, ward schon 1889 von seinem Posten als päpstlicher Nunzius in München wieder abberufen, weil er das dortige Klima nicht vertragen konnte. Mufu, Fluß, f. Kingani (Bd. 17). Mühl, Franz, Geschichtsforscher, geb. 26. Okt. 1845
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0879, von Dubenka bis Echkili Öffnen
, Donau 52 I^Strom) Dunasch ben Labrat, Iüd. Litt. 296,2 Dun Breton, Dumbarton Duncan (Insel), Galapagos l(Bd. 1?) Dunda (Missionsstation), Kingani Dundas (Fort), Australien 150,1 Duneh, Donau 5? HunaMser, Mistküfel
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0895, von Granvilletown bis Grundgebirge Öffnen
(Reisender), Afrika 173,1 ' Grenadin (Farbstoff), Grenade (Bd. ^ (FrkNlrt30!u!)1e,Phenylfarbstoffe s17) ^ Grendel, Landwehren Grenfell (Reisender), Afrika 174,2, Grengel, Grindel IXVd. 17) 11,1 u. 2 Grengere (Fluk), Kingani (Bd. i?) Grenzball
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0929, von Matterthal bis Meisenkasten Öffnen
, Buitenzorg ^leetwssä (Renntage), Wettrennen Megabates, Aristagoras l576,i Mbe, Gabun 823,1 lLitt. 93,1 Mbelima, Mbili, Uelle Mbesi (Fluß), Kingani (Bd. 17) Mboko, Congostaat 246,1 Mbomu, Uelle
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0931, von Metakosmien bis Miölnir Öffnen
(Insel), Elaphitische Inseln Mfumbiro, Ufumbiro Mgueta (Fluß), Kingani (Bd. 17) Mhammel (Dschebel), Algerien 347,1 Mian Mir, Lahor l Mianning, China 17,2 ^ Miaskowski, Kaspar, Poln. Litt
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0215, Deutsch-Ostafrika (Geschichte 1890) Öffnen
gegen die Mafiti nach dem Kingani, im Oktober einen andern nach dem Rovuma (an der Südgrenze) und hatte kleine Gefechte mit den Eingebornen, darunter mit Machemba, dem Häuptling der Jao. Es kam hier zu keiner Entscheidung, ebensowenig bei
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0570, Krokodile (Brutpflege, Sommerschlaf) Öffnen
sie mit Sand bedeckte Eier nach 40Tagen ausschlüpfen sahen. Die Eingebornen am Kingani und Pangami sowie in Unjoro und Wadelai essen die Eier sehr gern, auch Emin Pascha aß sie häufig und fand den Geschmack ganz gut, wenn auch etwas moschusartig. Das Eiweiß
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0195, Afrika (Entdeckungsgeschichte) Öffnen
und Kingani. Von der Decken erforschte mit Kersten 1861–62 Usambara, Teita, den Dschipesee, das Dschaggaland und bestieg als erster den Kilima-Ndscharo bis zu beträchtlicher Höhe. 1866–70 war Horner als Missionar und Forscher an der Suaheliküste
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0281, von Baffinbai bis Bagamojo Öffnen
) 1512595 E., umfaßt die sechs Staaten Rewa, Nagaudh, Maihar, Sohawal, Kothi (alle mit gleichnamigen Hauptorten) und Sidpura-Dschagin. Bagamojo ( Bagamoyo ), Hafenstadt in Deutsch-Ostafrika, 8 km südlich von der Mündung des Kingani
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0222, Deutsch-Ostafrika Öffnen
Meere zu: der Pangani oder Ruvu, der Wami oder Mulondolwa, der Kingani oder Rufu, der Rufiji und der Rovuma (s. die betreffenden Artikel). Für die Schiffahrt ist keiner von diesen Flüssen auf größern Strecken wegen der Stromschnellen
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0223, Deutsch-Ostafrika Öffnen
am bedeutendsten; er vermindert sich wesentlich südlich vom Kingani. Die Elefantenherden haben sich mehr und mehr nach der Westseite des Albert-Edwardsees und des Tanganika zurückgezogen. Die Tsetsefliege kommt meist im Buschdickicht des Küstenlandes vor
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0849, von Meyer (Georg Herm. von) bis Meyer (Hans Heinr.) Öffnen
. Ehe er nach Deutschland zu- - rückkebrte, bereiste er noch das Thal des Kingani und Usaramo. 1888 machte er sich Mitte August zum zweitenmal auf den Weg, begleitet von Oskar Vaumann (s. d.). Nach Überschreitung der Gebirgs- landschaft Usambara
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0009, von Ruffinyihöhle bis Ruge (Arnold) Öffnen
, ist Sammelpunkt der Straßen nach dem Land der Serer und Haupthandelsplatz für Erdnüsse und Felle. Das Klima ist sehr ungesund. Rufu , Flüsse in Deutsch-Ostafrika, s. Kingani und Pangani . Rufus , Curtius, röm. Geschichtschreiber, s
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0293, von Sansibarnelken bis Sanskrit Öffnen
dem Scengebiet. Infolge des Auf- tretens der Deutschen 1884 und 1885 mußte er aber 14. Aug. 1885 die deutsche Schutzhcrrschaft in den Landschaften am Kingani und Wami und in Witu anerkennen und die Häfen Pangani, Bagamojo und Dar es-Salaam an
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0050, von Ukermünde bis Ulcus Öffnen
Charkow. Ukrainophilentum , s. Kleinrussische Litteratur . Ukwēre , Landschaft in Deutsch-Ostafrika, nahe der Küste, zwischen dem Wami, Kingani und Ngerengere (Geringeri), ein armseliges Savannenland mit Buschwald; im Südwesten