Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Midhat Pascha hat nach 0 Millisekunden 22 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0592, von Middletonit bis Midianiter Öffnen
wohnen, durch einen Wall ringsum geschützt. Midhat Pascha, türk. Staatsmann, geb. 1825 in Bulgarien von türkischen, der islamitischen Sekte der Bektasch angehörigen Eltern, trat um 1840 als Schreiber (Kiatib) zu Rustschuk in den Staatsdienst, rückte
51% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0866, von Middle Temple bis Mid-Lothian Öffnen
. Midgardsschlange , s. Jörmungandr . Midhat Pascha , türk. Staatsmann und Führer der jungtürk. Reformpartei, geb. 1822, erhielt eine gute Schulbildung und trat 1839 als Hilfsschreiber zu Rustschuk in die Civiladministration ein. Er war Kaimakam
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0033, Geschichte: Türkei. Rumänien. Serbien. Montenegro. Griechenland Öffnen
. Schirwani Z. Midhat Pascha * Reschid Pascha Riza Pascha Saadullah Bey * Savfet Pascha Krieger. Abd ul Kerim Pascha* Bairaktar *, s. Mustapha Barbarossa, 1) Horuk 2) Dschereddin Derwisch Pascha * Dragut Dschezzar Fuad Pascha * Grach
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0687, Osmanisches Reich (Geschichte) Öffnen
vorzugsweise aus Alttürken bestehendes Ministerium gebildet wurde. Die Seele desselben war der Kriegsminister Hussein Awni (s. d.) Pascha, neben dem der Staatsratspräsident Midhat Pascha (s. d.) durch Erlassung einer Repräsentativverfassung
2% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0426, von Mehemed Pascha Kibrisli bis Mehl Öffnen
wurde er nach dem Sturz Mahmud Paschas wieder Großwesir und behauptete sich mit Unterstützung Midhat Paschas in dieser Würde auch nach der Absetzung von Abd ul Asis und Murad V., bis er Mitte Dezember d. J. Midhat Pascha weichen mußte, da er dessen
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0931, Türkisches Reich (Geschichte 1875-1877) Öffnen
vereinigte sich der neue Großwesir, Mehemed Ruschdi, mit dem Kriegsminister Hussein Avni und Midhat Pascha, den Sultan abzusetzen und den ältesten Sohn Abd ul Medschids, Murad V., auf den Thron zu erheben. In der Nacht zum 30. Mai ward
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0024, von Abd ul Hamid bis Abdullah Chan Öffnen
ganz unter dem Einfluß der von Midhat Pascha geleiteten türkischen Reformpartei, gab 23. Dez. dem osmanischen Reich eine konstitutionelle Verfassung und lehnte die Einmischung der Konferenz
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0453, von Huß-Ausläuten bis Hussiten Öffnen
und wurde während mehrerer Monate nach Isbarta verbannt. Erst nachdem (1872) Midhat Pascha Großwesir geworden war, kehrte H. nach Konstantinopel zurück. Im Febr. 1874 gelangte er selbst zum Großwesirat und behauptete sich auf diesem Posten bis 25
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0690, von Osman Nuri Pascha Ghazi bis Osmazom Öffnen
breitern Volksschichten mit und veranlaßte die Bildung eines jungtürk. Komitees, das die Wiederaufrichtung der von Midhat Pascha 1876/77 eingeführten, aber alsbald wieder abgeschafften Repräsentativverfassung an strebte. Daneben suchten
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0819, von Husseinite bis Hussiten und Hussitenkriege Öffnen
Pascha die Befestigungen der Balkanpässe und Kalafats, ward darauf Generalstabschef Omer Paschas in Armenien, nach dem Krieg 1856 Direktor der Kriegsschule und Chef des Generalstabs der Armee. Er befehligte 1859 im Kriege gegen Montenegro eine Division
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0718, von Edgren bis Edikt von Nantes Öffnen
Präsident des Kassationshofs. Nachdem er auch die auswärtigen Angelegenheiten einmal vorübergehend geleitet hatte, vertrat er die Pforte vom April bis Dez. 1876 als Botschafter in Berlin. Hierauf wurde E. P. neben Midhat Pascha als zweiter
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0006, von Türkisches Reich bis Türkisch-Russischer Krieg von 1828 und 1829 Öffnen
4 Türkisches Reich - Türkisch-Russischer Krieg von 1828 und 1829 Pertew Pascha (gest. 1836, sein Diwan Konstant. 1840), und die ebenfalls dem Anfang des 19. Jahrh
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0824, Osmose Öffnen
bildete sich in Stambul ein jungtürk. Komitee, das die Wieder- aufrichtung der von Midhat Pascha 1876/77 ein- geführten, aber alsbald wieder abgeschafften Re- präsentativverfassung anstrebte. Unter den Zög- lingen der Militärschule in Pankaldi
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0317, von Edgar bis Edhem Pascha Öffnen
317 Edgar - Edhem Pascha. übrig, die jetzt noch zu den besterhaltenen Ägyptens gehören. Das größere, ein prachtvoller Tempel des Horos (Apollon) aus der Zeit der Ptolemäer (um 180 v. Chr.), hat ein Propylon von 68 m Weite
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0820, Orientalische Frage Öffnen
. Dez. 1875, noch die von Midhat Pascha nach europ. Muster ausgearbeitete und 23. Dez. 1876 prokla- mierte, aber schon nach der ersten Sitzungsperiode stillschweigend abgeschaffte Repräfentativverfassung konnte dem Verfall steuern. Der Rufsisch
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0907, von Sächsische Eisenbahnen bis Salisbury Öffnen
, das durch Oxydation mit Chromsäure Piperonal (Heliotropin) liefert. Sa'id Pascha, Mehemed, mit dem Zunamen Kutsch ük, türk. Staatsmann, geb. 1835 in Kon- stantinopel, nahm 1860 unter Fuad Pascha an der Pacisikation Syriens hervorragenden Anteil, wofür
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0082, von Armentières bis Arnaboldi Öffnen
der Handhabung der Gesetze. Der erstere Punkt zielte auf Wiedereinführung der von Midhat Pascha entworfenen Verfassung, die auch von der jungtürk. Partei angestrebt, vom Sultan aber energisch verweigert wurde. Der zweite Punkt bildete den Kern
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0829, Großbritannien (Geschichte 1874-1877) Öffnen
zugängliche Sultan Abd ul Asis gestürzt und Murad V. auf den Thron erhoben wurde, unter welchem Midhat Pascha und der englische Botschafter zu maßgebendem Einfluß gelangten, während die englische Flotte in der Besikabai zu gunsten der Pforte gegen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0891, von Servet bis Serviten Öffnen
891 Servet - Serviten. Günstling der Engländer, Midhat Pascha, gestürzt wurde. Er wurde darauf Handelsminister, dann Generalkommissar in Bosnien, Generalgouverneur der Herzegowina, endlich Präsident des ersten türkischen Senats. Im August 1877
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0026, von Abdicationis beneficium bis Abd ul-Hamîd II. Öffnen
er als Staatsgefangener im Palast von Tschiragan. Ein im Juni 1881 gegen mehrere der höchsten Staatsbeamten, darunter Midhat Pascha (s. d.), eingeleiteter Prozeß ergab, daß A. ermordet worden war. - Vgl. Azam, L'avénement d'A. (Par. 1861); Millingen
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0282, von Bagara bis Bagdad (in Mesopotamien) Öffnen
in der nordwestl. Stromecke der Konak (der «Palast» des Generalgouverneurs) und das engl. Konsulat, letzteres mit schönem Garten, zu nennen. Unter der kurzen Statthalterschaft Midhat-Paschas (1868–72) wurde viel für Erleichterung des Verkehrs gethan
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0709, von Damascierte Gewebe bis Damaskus Öffnen
und auf Veranlaffung Midhat Paschas stellenweise noch verschönerten Vazare. Unter den großen Chans oder Versamm- lnngshäusern der Kaufleute zeichnet sich besonders der Chan-Asad-Pascha in einem großen Gebäude mit neun Kuppeln aus. Die Industrie leistet noch