Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach fat hat nach 0 Millisekunden 23 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0069, von Fastolf bis Fatipur Öffnen
, hoffärtig. Fäsulä, Stadt, s. Fiesole. Faszikel (lat. Fasciculus, Diminutiv von fascis), kleines Bündel, etwas Zusammengebundenes oder Geheftetes, z. B. Akten-F.; faszikulieren, in F. binden, heften. Fat (franz., spr. fatt), Geck
72% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0598, von Fastnachtspiele bis Fâtimiden Öffnen
als Mönch ins Kloster Prüm gesperrt wurde. F. starb 10. Aug. 794 in Frankfurt. Faesŭlae , der alte Name für Fiesole (s. d.). Fat (frz., spr. fatt ), Geck, Einfaltspinsel. Fata , Mehrzahl von Fatum (s. d.); als Wesen
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0630, von Weltpriester bis Weltsprache Öffnen
-s ausgedrückt. Daher heißt vol-a-pük-a-bled "Welt-Sprach-Blatt"; "dem Vater" fat-e, "den Vater" fat-i, "die Väter" fat-s, "der Väter" fat-a-s "den Vätern" fat-e-s u. s. w. Das Adjektivum wird mittels des Suffixes-ik abgeleitet. Man sagt nat-ik
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0051, von Donat bis Donatio Öffnen
), "Flora Marzia, storia di mezzo secolo" (1876) etc.; die Novellen: "Racconti delle fate" (1868), "Foglie secche" (1874), "Rivoluzione in miniatura", "Buon anno! novelle e fantasie" (1875). Leichte und glückliche Darstellung, feine Charakterzeichnung
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0003, von Fait accompli bis Faktoreigewicht Öffnen
Gesanges" 1866 vom Schlesischen Sängerbund gekrönt. Fait accompli (franz., spr. fät akongplih), vollendete Thatsache, welche nicht mehr rückgängig zu machen ist. Faizabad (Fyzabad), 1) Regierungsbezirk (Division) der Provinz Nordwestprovinzen
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0780, von Fulgent bis Fullerton Öffnen
durch die Franzosen die Leitung des Hospitals Fate-bene-Fratelli führte. Nach der Übergabe der Stadt begaben sich beide Gatten nach Florenz und schifften sich 17. Mai 1850 zu Livorno nach Amerika ein, fanden aber 16. Juli durch Schiffbruch an der Küste
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0028, von Mac Cluergolf bis Macdonald Öffnen
. Die Resultate seiner Reise hat er in dem Werk "The voyage of the Fox in the Arctic Seas to discover the fate of Sir John Franklin and his companions" (3. Ausg. 1869) niedergelegt. Im Oktober 1872 wurde M. zum Rear-Admiral, 1872 zum Direktor
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0878, von Persischer Meerbusen bis Persische Sprache Öffnen
und hat auch das Türkische stark beeinflußt. Die p. S. besitzt drei Vokale: a, i, u, sowohl kurz als lang, und die aus der Kombination derselben entstehenden Diphthongen; kurzes a ist wie ä (engl. a in fat), langes a fast so dunkel wie unser o (engl
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0689, von Reichsvikare bis Reid Öffnen
horseman" (1866); "The child wife" (1868); "The yellow chief" (1870); "The finger of fate" (1872); "The death shot" (1873); "Flag of distress" (1876); "Gwen Wynn" (1877) u. a. In diesen Romanen, die meist auch in deutschen Übersetzungen und Bearbeitungen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0409, von Grundeigentum bis Grundwasser Öffnen
Ablauf einer ge! wissen Zeit zur Geltung kommt und die andern Fat! toren diese unmittelbare Wirkung kompensieren tön, nen. Dazu kommt, daß ein großer Teil des in den Boden gelangenden Wassers verdunstet und zur Befeuchtung der ausgetrockneten obern
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0259, Englische Litteratur (Drama, Roman) Öffnen
fate« und Frau Oliphant mit »The mystery of Blencarrow«, »The Duke's daughter«, »Neighbours on the green«, »Lady Car« und »A poor gentleman«. Die außerordentliche Fruchtbarkeit der Letztgenannten erscheint bei der allgemeinen Güte ihrer Werke
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0316, von Franklin bis Frankreich Öffnen
die Biographie von Morse (Boston 1889) und Mac Master, Benj. F. as a man of letters (Lond. 1888). 2) Sir John, engl. Seefahrer. Vgl. Skewes, Sir John F., the secret of the discovery of his fate (Lond. 1889). Frankomarkt, der Markt für unentgeltliche
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0268, Englische Litteratur 1890-91 (Roman) Öffnen
ist es ein männliches Wesen, an dem das Wunder sich vollzieht, und zwar nicht durch das Bewußtsein des Liebens, sondern des Geliebtwerdens. Das Neueste von Crawford ist »Three Fates«, noch unvollendet. Hall Caine (s. d.) gibt aus Marokko
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0424, von Barmenit bis Barnabiten Öffnen
und etwas unterchlorigsaurem Natrium. Barmer Missionsgesellschaft, s. Rheinische Missionsgesellschaft. Barmherzige Brüder (in Frankreich Frères de la charité, in Italien Fate ben fratelli, in Spanien Hospitalarios), ein religiöser Orden
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0072, von Black letter bis Blackwater Öffnen
dem Pseudonym Melanter in «Poems» (1854), «Epullia» (1854) und «The bugle of the black sea» (1855) lyrische Erstlinge veröffentlicht hatte, mit dem Gedicht «The fate of Franklin» (Lond. 1860) auf. 1862 folgte eine metrische Übersetzung der zwei ersten
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0785, von Buru bis Bürzel Öffnen
"Diary, illustrative of the times of George IV." (2 Bde., Lond. 1838). Außerdem schrieb sie zahlreiche Romane, die ihren Stoff dem engl. High Life entnehmen: "Conduct is fate" (1822), "Alla giornata, or to the day", "A marriage in High Life" (1836
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0197, China (Industrie. Handel) Öffnen
Industrie in Kanton, Fat-schan und in der zwischen beiden Städten gelegenen Gegend betrieben, wo Tausende von Leuten mit dem Weben, Färben und Sticken der verschiedenartigsten Stoffe und Posamentierwaren beschäftigt sind
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0215, China (Ereignisse der letzten Jahre) Öffnen
-tschou-fu in Kiang-si bewies. Auch wurde von Gärungen in Kiang-jin, Han-kou und I-tschang berichtet. In der Nähe von Fat-schan bei Kanton wurden christl. Gemeinden angegriffen und 2. Sept. in I-tschang die kath
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0512, Cordoba (in Argentinien) Öffnen
Glanzzeit begann mit der maur. Herrschaft von 711 an, besonders unter dem Chali- fat der Omajjaden (756-1031 n. Chr.). Abdur-Rahmän l. aus dem Hause der Omajjaden, der 756 das Chalifat von C. gründete, erhob die Stadt zm Residenz. Ihre höchste Blüte
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0940, von Mitcham bis Miteigentum Öffnen
, anscheinend unheilbaren Nervenleiden geradezu erstaunliche Kurerfolge erzielt worden. - Vgl. Mitchell, Fat and blood: an assay on the treatment of certain forms of neurasthenia and hysteria (Philad. 1877; 4. Aufl. 1885; deutsch von Klemperer, Berl
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0626, von Raschdorff bis Rasiermesser Öffnen
verbesserten Boden tief umzugraben, über Winter rauh liegen zu lassen, im Frühjahr durch wiederholtes Harken oder Eggen gehörig zu zerklei- nern sowie von Steinen und Unkraut zu säubern. Hierauf ebnet man den Boden, fät den Grassamen (bei kleinern
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0715, von Terpentinsalbe bis Terracotta Öffnen
(s. d.); Terranova, s. d.; T. sigillāta (Lemnia), Siegelerde (s. Bolus und Lemnos); T. tripolitāna, Tripel (s. Kieselgur). Terracina (spr. -tschī-), Stadt und Badeort im Kreis Velletri der ital. Provinz Rom, am Südfuß des Monte delle Fate (1090 m
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0406, von Faminzin bis Faure Öffnen
seitdem wie der Name des Besitzers. Fat-schan (Fu - s ch an), eine etwa20Km südwest- lich von Kanton am gleichnamigen Arme des ver- cinten Pci-kiang und Si-kiang gelegene große Han- dels- und Fabrikstadt, die zum Bezirke Kwanq- tschou-su