Schnellsuche:

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

149
Französische Festungen - Französische Kolonien
L.
1891
Staats-
! bahnen
! Nordbahn ^ Ostbahn ! Westbahn
Paris-
Orleans-
bahn
(Haupt-
netz)
Paris-
Lyon-
Mittel-
me er-
bahn
Südbahn ^
Mittlere Vetriebslänge..... kiu ! 2 "6?.
Lokomotiven ......... Stück i 529
Personenwagen........ Stück 1765
Gepäck- und Güterwagen.... Stück! 14 095
Beförderte Personen...... Anzahl! 8 991328
Beförderte Güter....... Tonnen! 3 319 681
Auf 1 Betriebskilometcr kommen: ^
an Perkehrseinnahmen" ... Frs. ^ 14 193
an Betriebsausgaben..... Frs. 10 861
Auf 1 Zugkilometer entfallen: ^
an Vertehrseinnahmcn .... Frs. 2,946
an Betriebsausgaben..... Frs. 2,254
Verhältnis der Ausgaben zu den
Einnahmen......... Proz. ?6,52
Mittlerer Ertrag:
für 1 Personenkilometcr . . . Cent. 4,23
sür I Tonnenkilometer .... Cent. 5,24
3 606
1 662
4 892
49 993
36 581 216
23 851159
53 975
26 606
4,109
2,026
49,3
4,21
4,69
4 525
1 363 !
3 312
30 488
41 655 509
14 194 492
4 776
1386
3 766
23 048
65 559 869
9 321 200
5 106
1323
3 332
26 785
22 445 437
8 235 3
2 443
5 314
87 297
41616 608 3
!
32 452 *34 624
20 605! * 18 035!
4,079
2,590
* 3,894
* 2,029
63,49 ! * 52,09
32 617
16177
5,17
2,57
49,6
4,17
5,15
4,47 ! 4,38
5,64 5 5,34
Hanptnetz.
5,65 2
2,613
46,23
4,89 3
5,26 3
9 351506 !22 936 215 3
43 837 3
20 262 3 !
3 036
795
1950
22 197
13 449 861
5 934 06s
29 543
15 236
5,11
2,63
51,6
5,34
6,04
0.
Für die Nordbahn-Gesellschaft...........
Für die Ostbahn-Gesellschaft............
Für die Westbahn-Gesellschaft...........
Für die Paris-Orleansbahn-Gesellschaft......
Für die Paris-Lyon-Mittelmeerbahn-Gesellschaft < . .
Iür die Südbahn-Gcsellschaft . ..........
Zusammen
1887
Frs.
12 451 862
10 515 065
16 720 919
3 077 339
12 219 332
1888
FrZ.
1889
Frs.
1890
Frs.
10 339132
11742 731
16 222 859
__5
12 032 339
5 212 152
2 177 558
8 040 654
__5
10 348 432
10 909 641
12 823 294
11555 394
813 592
10 776 483
54V84 517
50 337 061
- 1 003 583
25 778 7'.<<; 46 878 404
- 4 147 020
49 333 478 21631776 i
1891
Frs.
13 947 887
12 478 765
8 952 823
2 484 828
14134 46?
51998 77"
v.
^ Algerien
Tunis
Zusammen
Vabnlänge am Ende 1891..........km 2861! 225,
Mittlere Vetriebslänge........... " z 2 832 225!
Verkehr: !
Anzahl der Reisenden............ ! 3 072 450
Zurückgelegte Personenkilometer......... ! 245 196 116
Beftiderte Güter in Tonnen.......... ^ 1737642
Zurückgelegte Tonnenkilometer....... . . 129 806 812
Einnahme aus dem Personen- und Gepäckverkehr . . Frs. 9 630 516
Einnahme aus dem Güterverkehr......." 15 017 503
Verschiedene Einnahmen.......... " 558 732
Gesamteinnahme.............Frs. 25 206 751
Gesamtausgabe............. " 21972204
_______________________ Überschuß Fr5. 3 234 547
286 454!
11 759 656!
118 052!
9 853 375
3 086
3 057
3 358 904
256 955 772
1 855 694
139 660187
707 814
1159 472
13 404
10 338 330
16176 975
572 136
1 880 690
1 398 693
27 087 441
23 370 897
481997 3 716 544
i Tcr Betrieb des 495 kni langen Kanalnetzes der Gesell-
schaft ergab:
Einnahme für 1 km......---- 2 911 FrZ.
Ausgabe für 1 K"^.......- 2 239 "
Beförderte Tonnen......---542 439
Einnahme für 1 Tonnenkilometer - 3,331 Ccnt.
Französische Festungen, s. Französisches
Festungssystem. >Msen II.
Französische Flotte, s. Französisches Heer-
Französische Kirche, s. Gallikanische Kirche.
Französische Kolonien. Gegenwärtig zer-
fallen die überseeischen Besitzungen Frankreichs in
drei Gruppen: 1)Algerien, das wie ein franz.Departe-
ment verwaltet wird; 2) die eigentlichen Kolonien,
'' Ohne Perkehrsstener.
^ Diese Angaben beziehen sich anf die Bahnen mit Vollbetrieb.
" Franz. Netz (ohne Rhone-Mont-Cenisbahn und Alger.
Linien).
" Für 1338 und 1889 erfolgten Rückzahlungen im Betrage
von 1 003 583 und 4 147 020 Frs.
seit 1889 dem Minister des Handels und der In-
dustrie zugeteilt', 3) die Schutzstaaten, unter dem
Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten. Das
Gesamtgebiet des Kolonialbesitzes ist nicht genau
anzugeben; die Einwohnerzahl wird auf 33 Mill.
geschätzt.
Die Kolomen und Schutzgebiete verteilen sich auf
die einzelnen Erdteile folgendermaßen: