Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Lottum hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0929, von Lotto bis Loudun Öffnen
Karte hat, bedeckt diese Zahl, und wer zuerst eine Quinterne (Breitenreihe) besetzt hat, gewinnt. Lottum, Graf, s. Wylich und Lottum. Lotus L. (Schotenklee, Hornklee), Gattung aus der Familie der Papilionaceen, Kräuter oder Halbsträucher
100% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0793, von Wycherley bis Wynants Öffnen
gewesen sein, wurde im Mittelalter ein bedeutender Handelsplatz der Friesen, von den Normannen mehrfach geplündert und seit dem 14. Jahrh. von Dordrecht überflügelt. - 2) S. Wyck. Wylich und Lottum, altes Adelsgeschlecht in Niederschlesien und Pommern
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0018, Geschichte: Deutschland (Preußen) Öffnen
.-Kalbe) Lottum, s. Wylich Lucchesini Lucius * Lynar Maaßen Majunke Mallinckrodt Manteuffel, 3) O. Th. v. 4) K. O. v. Martin *, 8) Bischof von Paderborn Mathis Maybach Melchers Miquel Möller, 3) Ed. v. Mühler, 1) H. G. v. 2) Heinr. v
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0620, von Ansted bis Anstifter Öffnen
Feldmarschall Fürsten Kutusow, in welcher Stellung er 7. April 1813 mit dem preußischen Generalleutnant v. Lottum die Konvention von Kalisch abschloß. Während des Freiheitskriegs befand er sich im Gefolge des Kaisers Alexander, brachte im Verein
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0475, von Puteal bis Putlitz Öffnen
Gemahlin Luise nach und dieser 1860 ihr Enkel, Fürst Wilhelm Malte, geb. 16. April 1833, Sohn einer Tochter des oben genannten Fürsten Wilhelm Malte und des Reichsgrafen Hermann Friedrich von Wylich und Lottum. Dieser, 1861 zur Führung des Prädikats
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0679, von Ansted bis Anstiftung Öffnen
Kutusows angestellt, als welcher er 7. April 1813 mit dem preuß. Generallieuteuant von Lottum die Konvention von Kalisch absckloß. Im Verein mit Nesselrode brachte er 16. Juni 1813 den Traktat von Reichenbach (s. d.) zu stande und wohnte als russ
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0724, von Geldbuße bis Geldern (Provinz) Öffnen
benutzend, Ansprüche, die er als Herzog von Eleve aus dem Testament Karls von Egmond herleitete. Er ließ 17. Dez. 1703 Truppen unter dem General von Lottum vor die von den Fran- zosen besetzte <^tadt und Festung G. rücken nnd dckam diese nach
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0526, von Put and call bis Putignano Öffnen
zu P. (geb. 1785, gest. 1858 als letzter seines Stammes), auf die Succession verzichtete, der zweite Sohn seiner ältesten Tochter, Graf Wilhelm Malte von Wylich und Lottum, zur Nachfolge berufen werden sollte. Als nun Fürst Wilhelm Malte 26
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0885, von Wyl bis Wyšehrad Öffnen
und Traktate des Enea Silvio, Poggio, Petrarca u. a. in Teutschland bekannt gemacht. Wylak, Stadt in Kroatien-Slawonien, s. Ilok. Wylhof, Landgut bei Bern, s. Hofwyl. Wylich und Lottum, Graf von, s. Putbus, Fürsten und Grafen. Wynants, Jan