Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach mährisch neustadt hat nach 0 Millisekunden 23 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0107, von Mährisch-Budwitz bis Mai Öffnen
und die Beziehungen der Waldenser zu den ehemaligen Sekten in Böhmen (das. 1869); Goll, Quellen und Untersuchungen zur Geschichte der Böhmischen Brüder (das. 1878); Zezschwitz, Böhmische Brüder, in Herzogs "Realencyklopädie", Bd. 2. Mährisch-Neustadt (tschech
96% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0490, von Mähren (Preußisch-) bis Maiaufstände Öffnen
) und Sudeten. Mährisches Schneegebirge, s. Altvater. Mährisch-Kromau, s. Kromau. Mährisch-Neustadt, czech. Unčov, Stadt in der Bezirkshauptmannschaft Littau in Mähren, am Oskawabache und an der Linie Sternberg-Hannsdorf-Ziegenhals der Mähr. Grenzbahn, Sitz
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0069, Geographie: Oesterreich-Ungarn Öffnen
57 Geographie: Oesterreich-Ungarn. Neustadt 16), s. Mährisch-Neustadt Mistek Frankstadt Friedland 2) Ostrau 1) Neustadtl 3) Saar Neutitschein Bautsch Bistritz Freiberg Fulnek Roznau Stramberg Nikolsburg Olmütz
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0291, von Neustadt (in Österreich) bis Neustädtel Öffnen
. - 3) N. (Mährisch-), s. Mährisch-Neustadt. - 4) N. (Wiener-), s. Wiener-Neustadt. Neustadt, Heinrich von, s. Heinrich von Neustadt. Neustadt-Eberswalde, früherer Name von Eberswalde (s. d.). Neustädtel. 1) N. in Sachsen, Stadt
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0068, Geographie: Oesterreich-Ungarn Öffnen
Buchlowitz Napagedl Ostra Iglau Pirnitz Kremsier Hullein Kojetein Roketnitz Krumau 2) Littau Konitz 2) Mährisch-Neustadt
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Tafeln: Seite 0710e, Die Österreichisch-Ungarischen Eisenbahnen. Öffnen
355 94 356 15 70 217 1 118 136 384 439 342 681 412 477 37 330 792 488 379 456 64 026 42 Wien-Pottendorf-Wiener Neustädter Bahn
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0492, Österreich, Kaisertum (Industrie) Öffnen
kämpft, hat seinen Hauptsitz in Wien und Umgebung (auch Wiener-Neustadt), Prag, Brünn und Triest. Von Transportmitteln werden gewöhnliche Wagen hauptsächlich vom Kleingewerbe, Luxuswagen in den großen Städten, vorzugsweise in Wien, hergestellt
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0102, von Neustadt-Eberswalde bis Neusüdwales Öffnen
Einw. Dabei das kleine Mineralbad Rezek. - 26) Stadt in Mähren, s. Mährisch-N. - 27) Wiener-N., Stadt in Niederösterreich, s. Wiener-N. - 28) N. an der Waag, s. Waagneustadtl. Neustadt-Eberswalde, s. Eberswalde. Neustädtel, 1) Stadt im preuß
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0291, von Potpourri bis Potsdam Öffnen
) 3726 meist evang. Einwohner. In der nächsten Nähe die Dörfer Döhlen (s. d.), Großburgk (s. d.) und Gittersee (1656 Einw.). Potschatek (tschech. Počátky), Stadt in der böhm. Bezirkshauptmannschaft Pilgram, an der mährischen Grenze
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0137, Böhmen (Landwirtschaft, Industrie) Öffnen
, Neustadt a. Mettau) und liefert jährlich ca. 1 Mill. metr. Ztr. Wichtige Produkte sind ferner Flachs (durchschnittlich 150,000 metr. Ztr.), der hauptsächlich in den Gebirgsgegenden gebaut wird, aber doch für die Fabriken nicht in ausreichender Menge, so
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0141, Böhmen (Geschichte: neuere Zeit) Öffnen
von Städten (z. B. der Prager Neustadt), Herbeiziehung deutscher Kolonisten, Sorge für Verkehr und Industrie; kurz, er machte B. erst zu einem eigentlichen Staate, dessen politische Einheit die Verfassungsurkunden von 1348 und 1355 begründeten. Unter
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0770, von Lidi bis Liebe Öffnen
ein Bezirksgericht, Sparkasse, Schieferbrüche, Seidenband- und Leinweberei und (1880) 2462 Einw. - 3) (Deutsch-L.) Marktflecken in Mähren, Bezirkshauptmannschaft Schönberg, langgedehnt an der Straße von Neustadt nach Schönberg und an der Mährischen
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0677, von Reichenbrand bis Reichenweier Öffnen
der Chemnitz-Zwickauer Eisenbahn gelegenen Fabrikdörfer R., Grüna (Steinkohlengruben, 4207 Einw.), Siegmar (1324 Einw.), Neustadt (1498 Einw.), Schönau (2824 Einw.) und Kappel (3433 Einw.; Nähmaschinenfabrikation) bilden eine unter sich und mit Chemnitz
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 1012, von Skala bis Skanderbeg Öffnen
, der später nach Reykjavik verlegt ward, und hatte eine gelehrte Schule; jetzt nur Bauernhof mit Kirche. Skalieren (ital.), lästern. Skalitz, 1) (Böhmisch-S.) Stadt in der böhm. Bezirkshauptmannschaft Neustadt, an der Aupa und der Eisenbahn
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0989, von Umlalazi bis Ustopalia Öffnen
Unartig, Artig Unbesonnenheit, Besonnenheit Unbewehrt (Heralo.), Unbewaffnet IIu^0M0 C0M0, ^piäium Uncow, Mährisch - Neustadt Iluctio, Unltion, Salbung Und (See), Undsee Undencn, Undinen Undscher, Dschandscharo Undulationsgesetz
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0235, von Böhmisch-Kamnitz bis Bohn Öffnen
und Kürschnereien. - Vgl. Just, Der polit. Bezirk B. (Böhmisch-Leipa 1879). Böhmisch-Mährische Transversalbahn, s. Österreichisch-Ungarische Eisenbahnen. Böhmisch-Sächsisches Sandsteingebirge, s. Elbsandsteingebirge. Böhmisch-Skalitz, czech. Česká Skalice
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0114, von Deutsch-Kralup bis Deutschland und Deutsches Reich (Lage, Grenzen und Größe) Öffnen
der Hassenstein von Lobkowic. Deutsch-Krawarn, Dorf im Kreis Ratibor des preuß. Reg.-Bez. Oppeln, an der Oppa, nahe der österr. Grenze, hat (1890) 3404 mährische kath. E., Post, Telegraph, Brennerei, Brauerei, Käsefabrik. Dabei Rittergut (262 E
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0228, von Litre bis Litteratur und Litteraturgeschichte Öffnen
., 119 Gemeinden mit 152 Ortschaften und umfaßt die Gerichtsbezirke Konitz, L. und Mährisch-Neustadt. - 2) Stadt und Sitz der Bezirkshauptmannschaft L. sowie eines Bezirksgerichts (203,72 qkm, 23401 meist czech. E.), auf einer Insel der March, an
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0234, von Neira bis Neisse Öffnen
Sudeten an den Klappersteinen auf der mährisch-schles. Grenze, westlich vom Schneeberg und 32 km südsüdöstlich von Glatz, fließt nach dem kurzen obersten südwestl. Lauf bis unterhalb Glatz nach N., dann durch ein enges Thal (Paß von Wartha) zwischen
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0064, von Unčov bis Unfallnervenkrankheit Öffnen
62 Unčov - Unfallnervenkrankheit Unčov (spr. untschov), czech. Name von Mährisch-Neustadt (s. d.) in Mähren. Unctio (lat.), s. Salbung; U. extrēma, s. Ölung. Und, ehemaliges Kapuzinerkloster bei der österr. Stadt Stein. Undecime (lat
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0741, von Mahrenholtz bis Mainz Öffnen
. Mährisch -Budwih, Vezirkshauptmannschaft in Mähren (seit 1. Nov. 1896), umfaßt die Gerichts- bezirke M. (früher zur Bezirkshauptmannsckast Znaim gehörig) und Iamnitz (früber bei der Ve- zirkshauptmannschaft Datschitz) und hat 699,5.0 li
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0138, von Flachs bis Flanell Öffnen
; für Matten und Stricke ½-1% Refaktie. Österreich verbraucht den besten, den böhmischen F., selbst; er ist rein, mild, lang, glänzend; vom geringsten, Tiroler, stark, geht viel nach Italien; gute Sorte mährischer und ungarischer, geringer galizischer
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0796, von Wit bis Witkowitz Öffnen
Professor des Griechischen wurde, siedelte 1579 in gleicher Eigenschaft nach Neustadt a. d. Hardt über, kehrte 1584 als Professor der Mathematik nach Heidelberg zurück und starb dort 7. Febr. 1603. Seine Schrift "Christlich bedencken und erinnerung