Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach rascia hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Pascia»'?

Rang Fundstelle
4% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0469, von Novellen bis Novizen Öffnen
es die Verbindung zwischen Bosnien und der Türkei beherrscht und die Verbindung Serbiens mit Montenegro hindert. Der westl. Teil ist das Gebiet des Lim (s. d.). Die Land- schaft um N. hieß im Mittelalter Rassia oder Rascia. Nascia mit Zeta
3% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0028, Geschichte: Rußland. Polen Öffnen
Ingermanland Krim Kujavien Kurland Litauen Livland Lodomerien Masovien Podlachien Podolien Polesien Rascia, s. Raizen Rothrußland Samogitien Sewerien Ukraine Volksstämme. Baschkiren Belochrobaten Bissener, s. Petschenegen
2% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0559, von Rainald von Châtillon bis Raja Öffnen
Novipasar), mittellateinisch Rascia hieß, daher das magyarische Rácz, mit dem die Serben in Ungarn bezeichnet werden. Diese R. stammen größtenteils von Serben ab, welche als Christen nach der Niederlage der österreichischen Heere im J. 1690
2% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0582, von Raschkow bis Rasi Öffnen
. Kirche, Holz-, Getreide-, Mehl- und Obsthandel, Viehmärkte und (1885) 1633 meist kath. Einwohner. Räscht, pers. Stadt, s. Rescht. Rascĭen (Rascia), Landschaft der Balkanhalbinsel, s. Novipasar und Raizen. Rasen, ausschließlich oder doch
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0603, von Raja bis Raketen Öffnen
oder Rascia. Der Kaiser von Österreich führt als König von Ungarn noch das Wappen eines Herrn von Rascien im großen Staatswappen. In Ungarn haben viele Ortsnamen den Zusatz Rácz- (d. i. serbisch). Raja, Fischgattung, s. Rochen. Raja, Rajah, ind
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0626, von Raschdorff bis Rasiermesser Öffnen
, Stadt im Kreis Adelnau des preuß. Reg.-Bez. Posen, am Olobok, hat (1890) 1521 E., darunter 92 Evangelische, 106 Israelitcn, Post, Tele- graph, kath. und evang. Kirche, Vorschußverein. Rascia, s. Raizen und Novipazar. Nasen
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0373, von Schafarik bis Schäfer (Dietrich) Öffnen
. 1844), "ve 6pd0ri3 I^acs- äii6N0iiii3" (Lpz. 1863), "v6 r6ruui p03t dsiwiu I^rzicum U8HU6 ad trie6imai6 fo6äu8 in (^rascia, F63tai-uni t6mz)oi-idu8" (ebd. 1865), eine Samm- lung kleiner Schriften u. d. T. "Histor. Aufsätze und Festreden" (ebd
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0874, Serbien (Geschichte) Öffnen
der eigentlichen Serben saß im Binnenland am Lim und Ibar. Erst langsam gewann sein Name einen weitern Umfang. Nach der Landschaft bei der Burg Ras und am Fluß Raška wurde das Land im Ausland oft auch Rašcia genannt (s. Novipazar ). Der Schwerpunkt