Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach ringflechte hat nach 1 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0843, von Ringeln bis Ringkrüge Öffnen
durch ihre Naturschönheiten bekannt. Hier bildet der Fluß Aadalselv den wasserreichen Fall Hönefos (s. d.). Ringerpferde (ursprünglich ringe, d. h. geringe, Pferde), s. Deutsche Reiter. Ringflechte (Herpes iris), s. Flechte. Ringgeld, zerhackte Ringe
6% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0235a, Hautkrankheiten Öffnen
0235a ^[Seitenzahl nicht im Original] Hautkrankheiten 1. Fischschuppenkrankheit (Ichthyosis). 2a. Feuchter Brand. 2b. Trockner Brand (Mumifikation). 3. Pemphigus. 4. Schuppenflechte (Psoriasis). 5. Ringflechte (Herpes iris). 6. Nässende
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0909, Hautkrankheiten (der Haustiere) Öffnen
), auch Ringflechte, kahl machende Borkenflechte, bei Kälbern Teigmal oder Teigmaul, Teiggrind, Maulgrind, bei Lämmern und Ziegen Lämmer- und Ziegengrind genannt. Diese Krankheit wird durch einen Schimmelpilz (Trichophyton tonsurans, kahl machender
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0349, von Flebile bis Flechte Öffnen
vorhanden. 4) Die Ringflechte (Herpes iris und H. circinnatus s. Taf. "Hautkrankheiten", Fig. 5) führt diesen Namen von der eigentümlichen Stellung der Bläschen. Der Herpes iris zeigt nämlich Bläschen, welche sich kreisförmig um ein mittleres Bläschen
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0236, von Haut-mal bis Hauy Öffnen
236 Haut-mal - Hauy. friesel in reinster und kleinster Form gefunden, während die Bläschen, welche in Fig. 5 der Tafel dargestellt sind, der Ringflechte (Herpes iris) angehören. Ungleich größer sind die Blasen (bullae), welche beim Hautbrand
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0844, von Ringkugel bis Rio Cuarto Öffnen
bessern dramatischen Sittengemälden jener Zeit. Vgl. Hoffmann von Fallersleben, Bartholomäus R. und Benj. Schmolck (Bresl. 1833). Ringwall, s. Befestigung (prähistorische). Ringwurm, s. v. w. Ringflechte, s. Flechte. Rink, Hinrich Johannes, dän
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0088, von Heros (Käferart) bis Herpestes Öffnen
, in welch letzterm Falle sie leicht mit Schankergeschwüren verwechselt werden können. Ähnlich verläuft die Ringflechte (Herpes iris und Herpes circinnatus),bei welcher sich um ein mittleres Bläschen kreisförmig Bläschen entwickeln und so Ring auf Ring um