Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Dinglers hat nach 0 Millisekunden 33 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0985, von Dinggüter bis Dingler Öffnen
985 Dinggüter - Dingler. Tragödie "Das Haus der Barneveldt" ungewöhnliche Wirkung gethan, von König Maximilian II. zum Intendanten des bayrischen Hof- und Nationaltheaters zu München ernannt. Hier bildete er eins der hervorragendsten Glieder
70% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0320, von Ding an sich bis Dingler Öffnen
318 Ding an sich - Dingler berührenden Angelegenheiten. Den Ort, wo ge- wöhnlich das D. gehalten wurde, nannte mcm Dingstelle, Dingstätte, Dingstuhl; cv war von heidn. Zeiten her ein Opferplatz unter freiem Himmel. In jeder Grafschaft
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0254, Lacke und Firnisse Öffnen
Terpentin, Venet. 80,0 Terpentinöl 660,0 Holländischer, für feine Oelmalerei. 3. Mastix 200,0 Terpentin, Venet. 50,0 Elemi 25,0 Terpentinöl 725,0 Mastix-(Isochrom)-Lack n. Dingler. (Für kolorirte Lithographien und Kupferstiche). Mastix
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 1004, von Kondensationswasserableiter bis Kondensator Öffnen
eintreten würden. Hierher gehören die K. von Kirchweger, Nacke, Gülcher u. a. Vgl. "Dinglers polytechnisches Journal", Bd. 192, S. 7; Bd. 245, S. 147, 199; Bd. 247, S. 197. ^[Abb.: Fig. 1. u. 2. Kusenbergs Kondensationswasserableiter.] ^[Abb.: Fig
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0082, Geographie: Großbritannien (Irland). Russisches Reich Öffnen
Clare Ennis Killaloe Kilrush Cork Bandon Bantry Clonakilty Cloyne Cove, s. Queenstown Doneraile Fermoy Kinsale Mallow Middleton 2) Mitchelstown Queenstown Roß 3) Skibbereen Youghall Kerry Dingle
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0695, von Kerpen bis Kertsch Öffnen
, 1881: 201,039 Einw. (wovon 96,6 Proz. katholisch). Noch 49,4 Proz. der Bevölkerung sind der irischen Sprache mächtig. K. ist die rauheste, aber an Naturschönheiten reichste Provinz von ganz Irland. Die Baien von Tralee, Dingle und Kenmare schneiden
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0332, von Presse (Buchdruck: Handpresse) bis Presse (Druck-Erzeugnisse) Öffnen
- und hergeführt ward; zu allgemeiner Aufnahme gelangten aber erst die Pressen der Amerikaner W. Hagar und S. Rust, die Hagarpresse und die Washingtonpresse, erstere zuerst in Deutschland von Christian Dingler in Zweibrücken gebaut und nach ihm
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0553, von Cottage-System bis Cottasche Buchhandlung, J. G. Öffnen
Journal", hg. von Dingler (1820 u. fg.), das "Ausland" (1828 u. fg.), das "Inland" (1829-31) u. a. 1811 wurde der Verlag nach Stuttgart verlegt und mit einer eigenen Buchdruckerei verbunden. Eine zweite Buchdruckerei bestand in Augsburg
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0457, Dampfkesselspeiseapparate Öffnen
18 78 1880 3 4 8 5 20 28 1881 3 1 6 1 11 27 1882 2 2 2 5 11 48 Vgl. Fischer, Zur Geschichte der Dampfkesselexplosionen ("Dinglers Journal" 1874, Bd. 213, S. 296); Flimmer, Dampfkesselzerstörungen und deren Verhütung (Leipz. 1884
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0057, von Hammer (anatom.) bis Hammer (Personenname) Öffnen
57 Hammer (anatom.) - Hammer (Personenname). und vier Glühöfen kostet 3 Mill. Frank. (Ausführliches darüber in Dinglers "Polytechnischem Journal", Bd. 229, S. 408) Hauptsächlich um die Dampfhämmer mit großer Stabilität zu versehen, d. h
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0307, Technologie: Wäsche etc.; Wasser; Weine; Zucker, Stärke etc.; Technologen etc Öffnen
) Georg Böttcher, 1) Johann Friedr. Borsig *, Joh. Karl Fr. Aug. Breithaupt, 1) Joh. Christ. Burg, Adam Busch, 1) Emil Dannenberger Diergardt Dingler Dreher Dreyse Egestorff Engerth, 1) Wilhelm Exner *, 2) Wilhelm Franz Faber, 4) Johann
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0742, von Aräostylos bis Ararat Öffnen
, Gegenseitiger Vergleich der Aräometerskalen (Dinglers "Polytechnisches Journal", 1865 u. 1871). ^[Abb.: Fig. 2. Gewichtsaräometer.] Aräostylos, "weitsäulig", in der griech. Architektur die Säulenstellungen, welche über drei Durchmesser Entfernung haben
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0679, von Burslem bis Burton Öffnen
arbeitet man auch in der Bürstenfabrikation viel mit Maschinen. Woodburys Maschine (beschrieben in Dinglers "Polytechnischem Journal", Bd. 206, S. 178), welche 10-12 Arbeiter ersetzt und gutes, dauerhaftes Fabrikat liefert, teilt die Borsten in gleiche
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0111, Chronoskop Öffnen
du chronographe Le Boulengé", 1869; vgl. Kuhn, Über den elektroballistischen Chronographen von Le Boulengé, in Dinglers "Polytechnischem Journal", Bd. 179) angegebenes C. steht dem Apparat von Navez sehr nahe und kann als elektromagnetischer Fallapparat
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0308, von Cotrone bis Cotta Öffnen
Wirksamkeit unermüdlich thätig; von Zeitschriften entstanden damals das "Polytechnische Journal" von Dingler, die "Württembergischen Jahrbücher" von Memminger, die "Hertha", das "Ausland", das "Inland" etc. Die berühmtesten Schriftsteller Deutschlands
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0766, Erdöl (Entstehung, Verwendung) Öffnen
Reihe von Körpern, aus welchen E. besteht, in Steinkohlengruben ganz allgemein auf, und in dem Steinkohlenbergwerk The Dingle in Shropshire fließt Mineralöl direkt aus Steinkohlen ab. Ist Teer das Produkt einer raschen Zersetzung bei sehr hoher
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0942, von Gaskrüge bis Gasparin Öffnen
, Versuche über Leistung und Brennmaterial von Kleinmotoren (Berl. 1879); Schöttler, Die Gasmaschine (Braunschw. 1882); Macgregor, Gas-Engines (Lond. 1885); außerdem über Neuerungen: "Dinglers polytechnisches Journal", Bd. 247 (1883); "Zeitschrift des
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0111, von Planimetrie bis Planorbis multiformis Öffnen
111 Planimetrie - Planorbis multiformis. (Zür. 1875). Über die Geschichte der P. vgl. Bauernfeind in Dinglers "Polytechnischem Journal", Bd. 137, Heft 2, und Favaro in der "Allgemeinen Bauzeitung" 1873. S. Feldmeßkunst. Planimetrie (griech
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0962, von Sigenot bis Signatär Öffnen
von Hellwig u. Müller in Wien und führte 1837 die Schnellpressenfabrikation in der Handpressenfabrik von Dingler in Zweibrücken ein. 1840 errichtete er in Berlin eine eigne Schnellpressenfabrik und 1845 eine Filiale in Wien, wo er 1851 die erste
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0554, Cottbus Öffnen
der Weltlitteratur" (auf 105 Bde. berechnet, 1892 fg.) u. a. An Zeitschriften erschienen 1893: "Allgemeine Zeitung", "Dinglers Polytechnisches Journal", "Ausland", "Finanz-Archiv" (1884). Die Münchener Buchdruckerei (für die "Allgemeine Zeitung") hat 2
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0608, von Dunleary bis Dünnschliffe Öffnen
, im N. der Dingle-Bai. Davor liegt die kleine Insel Blasket. Dünnbeil, s. Breitbeil. Dünnbier, s. Kovent. Dünndarm, s. Darm (Bd. 4, S. 809 a). Dünndarmpillen, s. Keratin. Dünneren, linker Nebenfluß der Aare im schweiz. Kanton Solothurn
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0039, von Ellipsograph bis Ellissen Öffnen
zur Geschichte, Theorie und Praxis der Zei- cheninstrumente, ins- besondere der Ellip- sographen (in Dinglers "Polytechnischem Journal", Stuttg. 1835, S. 188 fg.). Ellipfogräph, s. Ellipsenzirkel. Ellipsmd, eine geschlossene Fläche zweiter
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0318, von Holzläuse bis Holzminden Öffnen
. Über die verschiedenen Imprägnierungsflüssig- keiten vgl. Dinglers Polytechnisches Journal, Bd.271; vgl. ferner Vuresch, Der Schutz des Holzes gegen Fäulnis (2. Aufl., Dresd. 1880); Heinzerling, Die Konservierung des Holzes (Halle 1885
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0178, von Karlstadt (Joh.) bis Karmeliter Öffnen
die «Deutsche Vierteljahrsschrift», Dinglers «Polytechnisches Journal», die von ihm mit Volz herausgegebenen «Polytechnischen Mitteilungen» (3 Bde., Tüb. 1844–46) enthalten wertvolle Arbeiten von ihm. – Vgl. Karl K. Ein Lebensbild (Hannov. 1880
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0426, von Klöppeln bis Klops Öffnen
Vereins zur Beförderung des Gewerbfleißes in Preußen, Verl. 1885). über die Spitzenmafchine von Eugen Malhere in Paris vgl. 1.6 ^cknoIoFwk (1881) fowie die ausführliche Darstellung in Dinglers Polytechnischem Journal (1881, Bd. 240). Klöppeln
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0081, von Münster (Kirche) bis Münster (Stadt in Westfalen) Öffnen
- und Westbahn mit ihren Zweiglinien. Haupthäfen sind Waterford, Youghal, Cork, Kinsale, Baltimore, Tralee, Dingle, Valentia und Limerick. In keiner Provinz ist die ländliche Bevölkerung ärmer; sie besteht hier meist aus Lohnarbeitern, die in Lehmhütten
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0469, von Schirmer (Wilh.) bis Schirrmacher Öffnen
in Dinglers "Polytech- nischem Journal" (1893). Schirmpalme, s. lüor^iia. Schirmfchlagbetrieb, eigentlich jeder Femel- schlagbetrieb (s. d.), da das alte Holz der Verjün- gungsklasse (s. d.) einen Schirm- oder Schutzbestand sür den jungen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1035, von Skythen bis Slavici Öffnen
Ingenieure", Dinglers "Polytechnischem Journal" und den "Verhandlungen des Vereins zur Beförderung des Gewerbfleißes", deren Redacteur er seit 1883 ist, schrieb er: "Versuche über Kleinmotoren" (mit Brauer Heft 1, Berl. 1879), "Kalorimetrische
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0184, von Spitzengrund bis Spitzer (Daniel) Öffnen
", Bd. 24, 1878); ders., Technolog. Studien im sächs. Erzgebirge (Lpz. 1878); ders., Die Spitzenmaschine von Eugen Malhère in Paris (in Dinglers "Polytechnischem Journal", Bd. 240, 1881); Spitzenmaschine von August Matitsch in Wien (ebd., Bd. 304
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0354, von Sticknadeln bis Stickstoff Öffnen
Faden wird durch das Auge T dem Fadenführer F zugeleitet. - Vgl. H. Fischer, Die S. (im "Civilingenieur", Bd. 23, 24 u. 25); E. Müller, Neuerungen an S. (in Dinglers "Polytechnischem Journal", Bd. 254, 265). Sticknadeln, s. Stickerei
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0656, von Technikum bis Technischer Ausdruck Öffnen
(Maqdeb. 1897 fg.); Lexikon der gesamten T. und ihrer Hilfswissenschaften, hg. von Lueger (Stuttg. 1894 fg.). - Zeitschriften: Dinglers Polytechnisches Journal (Stuttg. 1820 fg.), Der Techniker, Internationales technisches Fachblatt (Philadelphia
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0905, von Toplice bis Toppsegel Öffnen
. Dinglers "Polytechnisches Journal", 1862). In seinen "Optischen Studien nach der Methode der Schlierenbeobachtung" (in Poggendorffs "Annalen", Bd. 127, 131, 134) beschrieb er ein wichtiges optisches Beobachtungsverfahren (s. Schlierenmethode
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0526, von Washingtongruppe bis Wasser Öffnen
mit einem Knie, die auch in Deutschland (Dingler in Zweibrücken) neben der mehr verbreiteten mit Doppelknie versehenen Hagarpresse gebaut wird; der Druck wird durch Geradstellung des Knies beim Anziehen des Preßbengels ausgeübt. Washita (spr. woschitáh