Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Friedr. Engels hat nach 0 Millisekunden 28 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Friedrichsen'?

Rang Fundstelle
3% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0133, Literatur: deutsche Öffnen
) Karl Egon Eckardt, 1) Ludwig Eckermann Eckstein, 2) Ernst Eichendorff Eichrodt * Einsiedel, 1) Friedr. Hildebr., Freih. von Ellissen Elmar, Karl, s. Swiedack Elsholtz Endrulat Engel, 1) Joh. Jakob Enk von der Burg Eusebius Emmeran, s
3% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0644, von Marwar bis Maryborough (Stadt) Öffnen
mit Friedr. Engels (s. d.) das 1847 zu London auf einem internationalen Kongreß von Arbeitern vereinbarte «Manifest der kommunistischen Partei» (Lond. 1848). Deshalb wurde er bald auch aus Belgien verwiesen. Die Februarrevolution rief ihn nach Paris, von wo
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0189, Theater: Allgemeines, Technisches, Rollen und Charaktermasken Öffnen
177 Theater: Allgemeines, Technisches, Rollen und Charaktermasken. Bischoff, 2) Ludwig Bitter *, 2) Karl Hermann Brendel, 1) Franz Calvisius Chrysander Dalberg, 6) Joh. Friedr. Hugo, Frhr. v. Dehn Dommer * Draud Ehlert Ehrlich
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0113, von Engel (Joh. Christian von) bis Engel (Joseph) Öffnen
Ungarn» (5 Bde., Wien 1814‒15) folgte. E.s Arbeiten sind noch jetzt wertvoll. Engel, Joh. Daniel Friedr., Bautechniker, geb. 20. Sept. 1821 in Danzig, ließ sich 1846 in Wriezen a. O. als Architekt nieder und widmete sich, von A. P. Thaer angeregt, dem
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0117, von Engels bis Engelsbrüder Öffnen
Markgewichts unterschied. Engels, Friedr., Socialist, geb. 28. Nov. 1820 in Barmen als Sohn eines wohlhabenden Fabrikbesitzers, widmete sich dem Kaufmannsstande, trat aber schon früh in Zeitungsartikeln und Reden als Verbreiter radikaler
2% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0165, von Ende bis Engelhard Öffnen
IV. auf dem Bauplatz des St. Stephansdoms und die reinen Genrebilder: Schmollwinkel, vertrauliche Mitteilung, Trunk und Schlägerei, Astrolog und Adept. Sehr beliebt war er eine Zeitlang als Porträtmaler. Engel
2% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0452, von Rögge bis Roll Öffnen
durch seine ersten Werke: die blinde Nydia (nach Bulwer), Knabe und Hund, Engel der Auferstehung für ein Grabdenkmal und Statue des Präsidenten John Adams in Mount Auburn (Massachusetts), Aufsehen erregt hatte, folgte von 1858 an sein Hauptwerk
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0009, IX Öffnen
Deiters, Hermann 183 Diercks, Gustav 202 Ditfurth, Franz Wilh., Freih. v. 205 Eitner, Ernst Gustav 227 Engel, Karl 241 Eyssenhardt, Franz 264 Fischer, Robert (Stenograph) 287 Foerster, Wendelin 299 Goldziher, Ignaz 373 Grasberger, Lorenz
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0015, XV Öffnen
(1. Juli 1890) Ellis, Alex. John, engl. Sprachforscher (28. Okt. 1890) Engel, Joh. Dan. Friedr., Bautechniker (13. Mai 1890) Esterhazy, Moritz, Graf von, österreich. Minister (10. Nov. 1890) Feuillet, Octave, franz. Dichter (29. Dez. 1890
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0688, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
Martha Freddi, Terlli Lionheart, C. - Frau Charlotte Zöller, Berlin Lipnieki, Eugen - Eugen Puffthe, Wien Lipps, vr. - Emil Walther, Chemnitz ^Wiesbaden Lips,Friedr.Wilh. Phil. Friedr. Wilh.Örtel(W.O.v. Horn», LitahorSty, Jean
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0503, von Graphologie bis Grau Öffnen
zu Leipzig unter Leitung von F. Engel. (^. Ausdehnungslehre.) *Grau, Nud. Friedr., starb 7. Aug. 1893 in Königsberg. Er schrieb noch: "Luthers Katechis- mus erklärt aus biblischer Theologie" (Gütersloh Fig. 3.
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0351, von Hopfenbrüderschaft bis Hopkinson Öffnen
. den Auftrag, für den Herzog von Nassau die Gruftkapelle der verstorbenen Herzogin auf dem Neroberg bei Wiesbaden zu schmücken, wo er die Evangelisten, vier Propheten und in der Kuppel zwölf Engel darstellte. H. ist seit 1854 Professor und Mitglied
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0225, Denkmäler (Übersicht der merkwürdigsten Porträtstatuen) Öffnen
, Ruggiero, Staatsmann - Delisi, Palermo Sèvigne, Marquise de, Schriftstellerin - Rochet, Grignan Seward, William Henry, Staatsmann - Randolph Rogers, New York Seydlitz, Friedr. Wilh. v., General - Kiß (nach Tassaert), Berlin; Bayerle, Kalkar Shakespeare
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0188, von Böckh (Christian Friedr. von) bis Bockkäfer Öffnen
186 Böckh (Christian Friedr. von) - Bockkäfer schungen, welche die griech. Tragödie betreffen (wie z. B. die Ausgabe und Übersetzung der «Antigone» des Sophokles, ebd. 1843), die Untersuchungen über «Manetho und die Hundssternperiode» (ebd
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0687, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Rußland Kostineu ^ G. Zach. Forsmann, Finnland Krafft, Alfred - Friedr. Wilh. Schindler, Döbeln Kraft, Ernst - Karl Placht, Dresden Krajcwsta, A. v. - Marie Amelie Götzenberger, Baden Bad^n Kranichkarn, Hans - Johannes Ze:tz, Kamburg
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0747, Deutsche Litteratur (Wielands Nachahmer; Lessing) Öffnen
und weiterzubilden, und setzte sich unter irrtümlicher Berufung auf Lessing gegen den Ausgang des Jahrhunderts jeder bedeutsamen Weiterentwickelung der Litteratur entgegen. Der Mitherausgeber der "Litteraturbriefe", der Buchhändler Friedr. Nicolai (1733-1811
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0933, von Musikalienhandel bis Musikertag Öffnen
-Schöne (das. 1877); Lussy, Traité de l'expression musicale (5. Aufl., Par. 1885; deutsch, Leipz. 1886); H. A. Köstlin, Die Tonkunst (Stuttg. 1879); Ehrlich, Die Musikästhetik in ihrer Entwickelung (Leipz. 1881); G. Engel, Ästhetik der Tonkunst (Berl. 1884
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0998, Ungarische Litteratur (wissenschaftliche) Öffnen
und Steph. Katona sowie der Arbeiten von Gebhardi, Feßler und Engel erwachte im ersten Viertel des 19. Jahrh. in der Geschichtschreibung ein neuer Geist. Man begann mit großem Fleiß Daten zu sammeln, Kritik und Quellenstudium wurden leitende
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0017, Deutsche Litteratur Öffnen
Sara Sampson" (1755) bricht er der bürgerlichen Tragödie in Deutschland eine Bahn, die unendlich viel betreten, von Gemmingens "Deutschem Hausvater" (1780), von Friedr. L. Schröder bis zu Iffland und Kotzebue führt. In seiner "Minna von Barnhelm" (1767
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0380, von Dobsina bis Dochnahl Öffnen
, geb. 1817 in Hamburg als Sohn eines engl. Kaufmanns, wurde 1836 Schüler der Akademie zu London. Unter seinen Gemälden sind hervorzuheben: Tobias und der Engel (1853), Die glücklichen Tage Hiobs (1856), Jesus mit seinen Eltern auf dem Wege nach
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0679, von Eberty bis Ebioniten Öffnen
in Markthallen» (ebd. 1884), «Der Markt und die Hauswirtschaft» (ebd. 1886), «Heimstätten für Genesende» (Lpz. 1888), «Gewerbegericht und Einigungsämter» (Bresl. 1890) u. a. Eberty, Georg Friedr. Felix, Schriftsteller, geb. 26. Jan. 1812 zu Berlin, studierte
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0826, von Georg (der Bärtige, Herz. zu Sachsen) bis Georg II. (Herz. zu Sachsen-Meiningen) Öffnen
. Georg, Friedr. Aug., Herzog zuSachseu, jüng- ster Sohn des Königs Johann von Sachsen und Bruder des Königs Albert, geb. 8. Aug. 1832 zu Dresden, erhielt in Gemeinschaft mit seinem ein Jahr ältern (12. Mai 1847 verstorbenen) Bruder Ernst unter
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0877, von Gerson (Wojciech) bis Gerstäcker Öffnen
875 Gerson (Wojciech) - Gerstäcker öfters sür den Verfasser der "Nachfolge Christi" (s. d.) gehalten. Die beste Sammlung seiner Werke ist von Dupin (5 Bde., Antw. 1706). - Vgl. Engel- hardt, v6 66l3oni0 mMio0 (2 Bde., Erlangen 1823
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0583, von Schönbart bis Schönborn (Franz, Graf) Öffnen
preuß. Reg.-Bez. Tanzig, bat (1890) 420 E., Postagentur, Fernsprcchvcrbinduug und evang. Kirche. Ostlich die Schön berger Berge mit dem Turmberg (331 m), dem höchsten Punkte des ura- lisch-balt. Landrückens. Schönberg, Gustav Friedr
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0654, von Kautsky bis Keller Öffnen
entschiedensten Vertretern der sog. Marxistischen Richtung und wirkt hauptsächlich für die Popularisierung und Fortentwicklung der Ideen von Marx und Engels. 1880–82 war er in Zürich publizistisch thätig, 1883 begründete er mit dem Buchhändler
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0339, Erde Öffnen
für die bösen, noch für die guten Engel, um sie mit GOtt zu versöhnen, vergossen. (Durch Christi Tod, da er die Menschen entsündigt hat, sind diese auch mit dem Himmel wieder ausgesöhnt worden, als wieder von GOtt angenommene und zur Einstimmnng
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0532, von Maltathal bis Maltitz Öffnen
in Berlin Gesang bei Gustav Engel und dramat. Darstellung bei Kahle. 1873 trat sie als Mitglied in den Ver- - band des Dresdener Zoftheaters, 1881 wurde ihr der Titel Kammersängerin verliehen. Als Wagner- Sängerin ist Therese M. besonders hervorragend
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0602, Malerei (hervorragendste Schöpfungen seit Cimabue) Öffnen
(Paris, L.). Einzug Alarichs, s. »Alarich in Rom«. Einzug Christi in Jerusalem - Duccio (Siena, Dom); Overbeck (Lübeck, Marienkirche); v. Gebhardt (1863). Einzug des deutschen Kronprinzen Friedr. Wilh. in Jerusalem - Gentz (1876, Berlin, N.-G