Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Nordenskiöld hat nach 0 Millisekunden 27 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0417, von Nordenskiöld bis Norderney Öffnen
415 Nordenskiöld - Norderney ein hoher Grad von praktischer Brauchbarkeit nicht ' abzubrechen, was auch ihr Vorkommen in vielen Armeen und Marinen erklärlich macht. Nordenskiöld (spr.-schöld), Nils Adolf Erik, Freiherr von, Geognost
13% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0583, von Marcos bis Marderbär Öffnen
conservé à la bibliothéque royale de Stockholm, publié par Nordenskiöld» (Stockh. 1882). – Vgl. Zurla, Di M. P. e degli altri viaggiatori veneziani (2 Bde., Vened. 1818–19); Bianconi, Degli scritti di M. P. (Bologna 1862
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0396, von Grönländischer Föhn bis Gronov Öffnen
dielen Forschungen in den eisfreien Küstengebieten hat es auch niemals an Versuchen gefehlt, in das Innere des Landes einzudringen. Die ersten Versuche waren erfolglos, so die von Dalager 1751, Nordenskiöld und Berggren 1870, Jensen und Kornerup 1878
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0431, Nordpolexpeditionen Öffnen
. Die Expedition kehrte 1876 nach Engtand zurück, mit der festen Überzeugung, daß auf diesem Wege die Erreichung des Pols unmöglich sei. Eine wesentlicheBedeutung für die gesamte Polar- forschung erlangte die Expedition unter Nordenskiöld is. d
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0433, von Nordpunkt bis Nordsee Öffnen
, Der Kampf um den Nordpol (5. Aufl., Bielef. 1889); ^ari-ativ6 ol tlie 86conä ^rctic Nx- pkäition (Wasbingt. 1880); Nordenskiöld, Die Um- segelung Asiens und Europas auf der Vega (2 Bde., Lpz. 1881-82); Embacher, Lexikon der Reisen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0182, von Spitz bis Spitzen Öffnen
Thätigkeit der Seeleute. Das Übergewicht behielten schließlich die Holländer, die eine feste Station gründeten. Näher bekannt wurde S. durch Scoresby (1817-18), Parry (1827), besonders aber seit 1861 durch die schwed. Forscher Nordenskiöld und Torell
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0136, von Auktorität bis Aumale (Geschlecht) Öffnen
eingeengt, während er sich landeinwärts wieder zu einer geräumigen Bucht (Tassiuasarsoak) erweitert, in die ein Arm des Binneneises ausmündet. Von hier unternahm Nordenskiöld 1883 seine Expedition auf das grönländ. Binneneis. Aulet, Auletik, s
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0563, Brockhaus, F. A. Öffnen
Reichsgerichts in Civilsachen" (Bd. 1-14, 1885-93); Reise- und Forschungswerke von Avé-Lallemant, Cameron, Emin Pascha, Graf von Hübner, Johnston, von Kremer, Lenz, Nachtigal, Freiherr von Nordenskiöld, Radde, Rohlfs, Schliemann, Schweinfurth, Speke
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0759, von Danckelman bis Danckwortt Öffnen
in Leipzig. Er beteiligte sicd 1879 an der Expedition Sibiriakow zum Zweck der Aufsuchung der "Vega" unter Nordenskiöld, war 1882 -83 am untern Kongo mit Meteorolog. For- schungen beschäftigt und bereiste dann die portu- giesischen westasrik
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0912, von Delme bis Delord Öffnen
zu forschen. 1879 leitete er als Lieutenant-Com- mander die von I. G. Vennett ausgerüstete Iean- nette-Erpedition durch die Veringstraßo (s. Norden- skiöld). Auch hatte nebenbei D. L. den Auftrag, nach der Erpedition Nordenskiölds auszuschauen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0808, Geographie Öffnen
größten Teil der arktischen Inseln Amerikas in ihren Umrissen festzu- legen, und 1878 gelang es Nordenskiöld zum ersten- mal, von Schweden aus Nordasien vollständig zu umsegeln. Da man gegen den Südpol bis zum 78." südl. Vr. und gegen den Nordpol bis
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0394, von Gröningen bis Grönland Öffnen
° nördl. Br. wahrscheinlich ihr Ende erreicht. Die größten Erhebungen des Landes befinden sich an der Ostküste im Süden des Franz Joseph-Fjords, wo die Petermann-Spitze 3480 in und die Payer-Spitze 2200 m emporragen. Nordenskiöld erreichte 1883 in den
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0386, von Kivüt bis Kjöprili (Stadt) Öffnen
. 1846 auf der Infel Bromö im Wener- sce, studierte in Upsala und begleitete Nordenskiöld auf mehrern Polarexpeditionen, unter andern auf der Vega. Sein bedeutendstes Werk ist die Algen- flora des Nördlichen Eismeers (in Bd. 2 der "Ve^a
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0082, von Lemuriden bis Lenbach Öffnen
über, wendet sich von der Stadt Jakutsk an nach N. und mündet mit 45 Armen (der wichtigste der Vykowsche im O.), die ein Delta von 213 km Quer- und 160 km Längendurchmesser bilden, in das Nordenskiöld-Meer, einen Teil des Nördlichen Eismeers
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0826, von Meteoroskop bis Meter (Längenmaß) Öffnen
, daß sie auch M. sind und die man als Meteoreisen bezeichnet. Das Eisen von Sta. Catharina in Brasilien wiegt 2250 kg-, eine andere in Brasilien gefundene Masse über 7000 1vF. Hierher zu rechnen ist auch der Eisen- staub, den Nordenskiöld
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0426, von Nordmannen bis Nordostseekanal Öffnen
Durchfahrt, Seeweg längs der nördl. Küsten von Europa und Asien durch die Beringstraße zum Stillen Ocean. (S. Nordenskiöld und Nordpolerpeditionen.) Nordöstliche Eisen- und Stahl-Berufs- genossenfchaft für die Provinzen Brandenburg mit Berlin, Pommern
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0432, Nordpolexpeditionen Öffnen
durch- kreuzen, lieferte 1883 zuerst genauere Nachrichten über das Innere, und zwar wurde seiner Annahme entgegen erwiesen, daß es völlig vergletschert ist. Die erfolgreichste und neben der Vega-Expedition Nordenskiölds bedeutendste Expedition des Jahr
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0521, von Oceanisches Klima bis Oche Öffnen
die Engländer, wie Thomson anf der Porcupine und dem Challenger. Fast gleichzeitig mit den Engländern begannen auch die Schweden unter Nordenskiöld und Sars um Spitzbergen und an der norweg. Küste, die Franzosen unter Delesse (1869) längs der franz
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0226, von Polarisationsapparate bis Polarlicht Öffnen
mit ununterbrochener Winternacht tagelang sichtbar bleiben. P. bilden nicht immer einen geschlossenen Lichtgürtel um die Lichtpole; sie treten häusig selbst bei klarem Himmel nur lokal auf. Man darf sich deshalb die von Nordenskiöld konstruierten fünf Zonen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0227, von Polarluchs bis Polarstern (astronomisch) Öffnen
von Fritz, Das P. (Lpz. 1881), sind die Publikationen von Nordenskiöld, Die wissen- schaftlichen Ergebnisse der Vega-Expedition, Bd. 1 (ebd. 1883), Edlund, Cabron, Lcmström, Palander, Tromholt, die Beobachtungen der internationalen Polar
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0749, Reisen Öffnen
. Ebenso arbeiten mit großem Eifer und Erfolg die Russen an der Erforschung Innerasiens und Sibiriens, die Engländer an der Indiens und Innerasiens, die Australier an der ihres Erdteils. Der größte schwed. Reisende ist Nordenskiöld, der zuerst Nordasien
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0924, von Sibirienne bis Sibirische Eisenbahn Öffnen
, Georgi, Gmelin, Erman, A. von Humboldt (1829, mit Ehrenberg und Rose), C. Cotta, Brehm, Finsch, Graf Waldenburg-Zeil (1876), außerdem der Norweger Hansteen, die Engländer Atkinson, Lansdell, der Schwede Nordenskiöld, die Amerikaner Kennan, Schütze
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1031, von Tsche-kiang bis Tscherkessen Öffnen
, dann aber nebst seiner Gemahlin den Strapazen der Reise erlag. Es wurde erst 1878 von Nordenskiöld wieder erreicht, der dort 19. und 20. Aug. mit der Vega verweilte. Das Land ist niedrig, steinig und öde
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1038, von Tschudi (Hugo von) bis Tschuwaschen Öffnen
- und Moostundren mit mehr als 220 Arten von Blütenpflanzen. Schilderungen von Land und Leuten lieferten Nordenskiöld (in «Die Umsegelung Asiens und Europas auf der Vega», 2 Bde., Lpz. 1881–82) sowie A. Krause (in «Tlinkit-Indianer
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0191, von Vegaexpedition bis Vegetarierkost Öffnen
. Umfahrung Asiens. (S. Nordenskiöld.) Vegesack, Hafenstadt im Gebiet der Freien Stadt Bremen, 15 km unterhalb Bremen, am rechten Ufer der Weser bei dem Einfluß der Lesum oder Wümme, an der Nebenlinie Bremen-Farge der Preuß. Staatsbahnen (Station Grohn-V
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0763, von Methylglyoxalidin bis Mexikanische Eisenbahnen Öffnen
, die Basis hat 1,2 in Durchmesser. Tellurischen Ur- sprungs, und zwar durch Vasalteruptionen an die Erdoberfläche geführt, sind die von Nordenskiold zu Disko bei Ovifac in Grönland 1870 gefundenen Blöcke, denen auch der 24 t schwere, von den Eskimos
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0941, von Sibirjakow bis Sicherheitssprengstoffe Öffnen
Alexandrowitsch S., eines bekannten Goldwäschers, kam S. aus Sibirien nach Petersburg, interessierte sich für die Erforschung eines Seewegs aus Europa nach Sibirien, trat zu diesem Zweck in Beziehungen zu Nordenskiöld, Wisigins und Sidorow, unk rüstete mehrere