Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Silber (Silberpreis) hat nach 0 Millisekunden 27 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Silberpreis'?

Rang Fundstelle
7% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0879, Silberbill (amerikanische) Öffnen
beabsichtigt, der weitern Verminderung des Silberpreises einen Riegel vorzuschieben und ihn womöglich auf den Stand der Wertrelation von 1:16 für Gold zu Silber zu heben, die dem amerikanischen Währungssystem zu Grunde liegt. Im Zusammenhang mit den
4% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0878, Silberbill (amerikanische) Öffnen
. Er ist in Wasser mit tiefroter Farbe löslich, besteht fast nur aus S. (97 Proz.), ist frei von Sauerstoff und nur mit etwas Eisen und Zitronensäure verunreinigt. Beim Trocknen auf dem Wasserbad geht diese neue Modifikation des Silbers in normales weißes S
4% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0456, Währung Öffnen
. Der Silberpreis sank nach 1879 aber viel schneller als vorher. Er war 1880 um 13½ Proz. geringer als 1871, dagegen 1894 um über 45 Proz. Und 1897 zeitweise gar 55 Proz. niedriger als 1880. Verhängnisvoll wurde dem Silber die Thatsache
4% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0705, von Edelpapageien bis Edelsheim Öffnen
- wert gemacht, von welchem der freie Verkehr, weil die franz. Münzstätte eben jede ihr dargebotene Menge Gold oder Silber nach diesem Verhältnis zu Franken prägte, nur wenig abwich. Nach den Londoner Silberpreisen fand die stärkste Abweichung zu
4% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0457, Währung Öffnen
nur die Einführung der Doppelwährung in einem Lande, oder in mehrern oder in allen Kulturstaaten in Frage als ein Mittel, durch Steigerung des Münzbedarfs an Silber den Silberpreis zu heben. Dem Ziele des Bimetallismus, der auf Grund
3% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0311, Edelmetalle (Preis und Wertrelation) Öffnen
311 Edelmetalle (Preis und Wertrelation). Edelmetallverbrauch für kunstgewerbliche und industrielle Zwecke (nach Soetbeer): Länder Gold Silber Bruttoverbrauch Kilogr. fein Abzug für verwendetes altes Material Nettoverbrauch Kilogr
3% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0979, von Wagner von Frommenhausen bis Währung Öffnen
durch allzu starke Ausgabe von Papiergeld mit Zwangskurs untergraben worden. Das Metallgeld wurde durch das Papier größtenteils aus dem Verkehr verdrängt, indem es ein Agio erhielt, d. h. indem ein Gulden in Silber mehr galt als ein Gulden in Papier
3% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0218, von Edelmetalle bis Eekhoud Öffnen
: Jahr Kilogramm Wert in Dollars 1885 2849995 118702292 1886 2902471 120887917 1887 2990398 12420978 1888 3386969 140758873 1889 3880829 161231927 Hierbei ist aber zu bemerken, daß der Handelswert des Silbers beträchtlich unter dem
3% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0334, Währung (Gold-, Silber-, Doppel-W., gemischte W. etc.) Öffnen
der Silberpreis in den letzten 15 Jahren erheblich gesunken ist. Derselbe war im Durchschnitt: Pence für 1 Unze Standard oder 1 kg Gold = kg Silber 1851-60 61,25 15,40 1871-75 59,02 15,98 1876-80 52,45 17,98 1882 51,81 18,20 1884 50,68 18,61 1886
3% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1015, Währung Öffnen
die Maßnahmen zur Hebung des Silberpreises sehr. Eine gewisse Auf- besserung der Silberpreise ist übrigens 1895 und 1896 von selbst eingetreten. Der Preis pro Unze Standard- silber in London war nach neuern genauern Berech- nungen 1890: 47"/^, 1891
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0753, Preisbewegung 1870-90 (Ursachen, Schlußfolgerungen) Öffnen
, daß der Mehrbedarf an Edelmetall zu Münzzwecken nicht dem Gold und Silber in gleichem Maße sich zugewendet hat, sondern nur die Nachfrage nach Gold sich erhöht, die nach Silber aber sich erheblich vermindert hat. Dieser Umstand hängt auf das engste mit den
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0248, von Stamphanäs bis Standesbeamte Öffnen
, das von der fortschreitenden Kultur stetig emporgehoben wird. Standard-Oil-Company (spr. stänndĕrd eul kōmmpĕnĭ), s. Petroleum (Produktion u. s. w.). Standardsilber, s. Silber (Silberpreis) und Standard. Standardwäscher, s. Gasbeleuchtung. Standarte (aus dem
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0125, Gold (Metall) Öffnen
, 4 Mill. Doll.; O. Haupt schätzt ihn für 1890 auf 600, 1891 auf 630 Mill. Doll. Von Anfang des 16. bis gegen Mitte des 19. Jahrh. überwiegt das produzierte Silber das neu gewonnene G. an Wert, ein Verhältnis, das erst in neuester Zeit
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0086, Münze Öffnen
Zahlungsmittel verlieren. (S. Passiergewicht.) Der Unterschied zwischen dem Marktpreise des in der Münze enthaltenen Goldes oder Silbers und dem- jenigen höhern Nominalwerte, welcher ihr gesetzlich beigelegt wird, ergiebt den Präge- oder Schlag
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0784, Reichsbank, deutsche (Geldregulierung) Öffnen
ansieht. Denn über ihre Silberbestände kann sie bei dem niedrigen Silberpreise nicht verfügen. Im Hinblick auf die bestimmt zu erwartende Beseitigung der österreichischen Silberthaler wird hingegen bei uns der Vorrat an Silber alsbald nur dem
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0742, von Thalerhumpen bis Thallo Öffnen
2/3 g fein Silber, wurde in 30 Silber- oder Neugroschen zu 12 oder 10 Pfennigen geteilt und gilt jetzt noch im Deutschen Reiche als gesetzliches Zahlungsmittel für 3 M. Gold, obgleich sein wirklicher Wert nach dem Silberpreise von 90 M. für 1 kg
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0352, von Dysenterieamöben bis Edelmetalle Öffnen
^i (I"1 N. 1:1800000 (Quito 1891). "Edelmetalle. Im I. 1892 stellte sich das Wertverhältnis zwischen Gold und Silber nach den jeweiligen Gold- und Silberpreisen auf 1:23,83,1893 auf 1:27, 1894 auf 1:33, 1895 auf 1:31,84. Bei dem gegenwärtigen
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0770, von Windmühle bis Windombill Öffnen
1890 erlassene Silbergesetz, durch welches die Blandbill (s. d.) aufgehoben und an deren Stelle bestimmt wurde, daß das Schatzamt monatlich 4,5 Mill. Unzen Silber zum Marktpreise erwerben solle, solange dieser unter dem Münzungssatze (129,29 Cents
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0028, von Rungglstein bis Rupp Öffnen
Silberpreise nur einen solchen von etwa 1 M. hat. In Silber werden Stücke zu ⅛, ¼, ½ und 1, in Kupfer zu 1/32, 1/64, 1/128, 1/192 R. geprägt. Größere Summen berechnet man nach Lacs zu 100000 R. Die R. wurde 1542 von Kaiser Scher Schah eingeführt, doch
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0598, von Maria-Taferl bis Mariazell Öffnen
anderes als der alte Konventionsthaler (i^peciesthaler, das ^tück von 2 Konventionsgulden), da 12 Stück aus der Wiener oder 10 Stück aus der Wiener-kölnischen Mark fein Silber geprägt werden, in einer Feinheit von 13^I Lot oder 833
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0196, von Hinkende Geschäfte bis Hinrichtung Öffnen
vorläufig nicht vollständig durchgeführt werden kann. So konnte z. B. das Deutfche Reich die Goldwährung infolge Rückgangs des Silberpreises nicht ganz durchführen, indem es einen Teil der vorhandenen Thaler mit gesetzlicher Zahlungskraft in Umlauf
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0816, Kupfer Öffnen
schlägt sich auf letzterm, der Kathode, nur reines K. ab, während die Anode zerfällt, wobei K. und Eisenvitriol sich lösen, während die edeln Metalle, vor allem Silber, ungelöst bleiben und als schlammartige Masse zu Boden fallen. Statt
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0754, Ostindien (Vorderindien) Öffnen
, die Ausfuhr 1171,4 Mill. Rupien, und zwar entfallen auf die fünf großen Handelsgebiete Bengalen, Birma, Madras, Bombay, Sindh in der Einfuhr 277, 35, 68, 368 und 48 und in der Ausfuhr 469, 98, 126, 415 und 62 Mill. Rupien. Gold wurde 1895 für 17,6, Silber
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0976, Silber Öffnen
974 Silber erster Stelle mit einer Produktion von 1,8 Mill. kg 1892, während Mexiko 1,4 Mill. kg, Australien 418000 kg, Bolivia 373000 kg, Deutschland 490000 kg und alle übrigen Länder zusammen 525000 kg lieferten. Von den einzelnen
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0258, Vereinigte Staaten von Amerika (Geschichte seit 1885) Öffnen
wichtigsten Angelegenheiten, die das Wirtschaftsleben der Vereinigten Staaten betreffen, gehört nächst der Zollpolitik auch die Silberfrage, da Nordamerika als eins der am meisten Silber produzierenden Länder sehr empfindlich von dem Preissturz dieses
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0895, von Yellowwood bis Ymesfjeld Öffnen
engl. Troygrän oder 26, 9564 g, 900 Tausendteile fein und im Feingewicht von 374, 4 Troygrän oder 24, 2607 g ist = 2, 183 M. (zum Silberpreise von 90 M.). Von 1873 bis Mai 1878 war dieses Y. Handelsmünze (engl. Trade Yen ). Infolge
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1016, von Walachisch-Klobouk bis Waldmichelbach Öffnen
verschie- denen andern Daten) erkennen lassen. Soweit die Nährungsverhältuisse wirklich erkenn- bar sind, beherrscht das Gold das Geldwesen von 49,9 Mill. cilcin mit 5N3 Mill. C'., das Silber dagegen cinGebietvon 38 Mill.c^mmit897Mill.E.,während