Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Turnhalle hat nach 0 Millisekunden 50 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Totenhalle'?

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0808, Berlin (Unterrichts- und Bildungswesen) Öffnen
- und Taubstummenschule 80692 M., für das Fortbildungs-Unterrichtswesen und die Volksbibliotheken 359869 M., das gewerbliche Unterrichtswesen 281260 M., für die Turnhallen (mit Einschluß von 16940 M. für die Spielplätze der Jugend) 220704 M. veranschlagt
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0276, San Francisco Öffnen
, die Genossenschaft der Kaufleute und andre Vereine große Bibliotheken. Für Unterhaltung sorgen 6 größere Theater, mehrere Biergärten und zahlreiche Klubs. Die Deutschen haben ihre Turnhalle und einen geselligen Verein mit großer Bibliothek. - S. ist eine Stadt
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0013, von Turner bis Turnerschaft Öffnen
, Die Anlage und Einrichtung von Turnhallen und Turnplätzen (Lpz. 1878); Lion, Werkzeichnungen von Turngeräten (3. Aufl., Hof 1882); Götz und Rühl, Anleitung für den Bau und die Einrichtung deutscher Turnhallen (Lpz. 1897). 5) Zeitschriften: "Deutsche
2% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0141a, Dresden Öffnen
Trachenberge A 1 Train-Kaserne B 1 Trinitatis-Friedhof B 3, 4 Turnhalle B 5 Villa, Königl. (Strehlen) E 6 Vitzthum-Gymnasium C 5 Vogelwiese E 3 Vorstadt, Pirnaische D 4, 5 Waldschlößchen-Brauerei E 2 Wettiner Straße B 5 Wilsdruffer Straße C
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0302, von Greisen bis Greiz Öffnen
), das Mädchenschulhaus (1884) mit Turnhalle, das Seminar (1884), das neue Landkrankenhaus (1893), der fürstl. Marstall und in der Nähe der Stadt das Jagdschloß Ida-Waldhaus und das fürstl. neue Mausoleum; ferner ein Kriegerdenkmal (1878) und ein Kaiser-Wilhelms
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0338c, Register zur Karte 'Stettin und Umgebung'. II. Öffnen
. A3. Turnerstr. A2, *A3. Turnhalle. A. B4. Uferstr. C4. 5. * Unterbredow. B2. * Unterwiek. B. C3. * Unterwieckstr. D. C3. Victoriaplatz. B4. Viehhof. D1. Villenstr. B. C2. Volkskücke. C3. * Vulkan, Schiffswerft. C2. Waisenhaus. B4
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0223, Bad (moderne Badeanstalten) Öffnen
und Dampfbäder, Billardzimmer, Turnhalle, Lesezimmer und Rauchzimmer enthalten. Bei den öffentlichen Bädern Englands und Belgiens ist in erster Linie auf die Schwimmhallen, erst in zweiter Linie auf warme Bäder Rücksicht genommen, von Dampf
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0300, von Baltimore bis Baltzer Öffnen
mit naturhistorischem Museum. Für Unterhaltung sorgen fünf Theater und mehrere Konzerthallen und Klubs; den zahlreichen Deutschen stehen speziell der Germania-Klub, das Concordia-Theater und die Turnhalle zu Gebote. B. ist auch Sitz eines deutschen Konsuls. An
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0366a, Braunschweig Öffnen
-Straße D 4 Südstraße C 4 Synagoge C 4 Taubstummen-Anstalt D 1 Technische Hochschule D 1 Turnhalle C 2 Turnier-Straße C 4 Wabe-Straße F 1 Wage, Alte C 2 Waisenhaus D 4 Wall-Straße C 4 Wasserwerk C 5 Weber-Straße C 2 Wendenmarsch-Twete C 1
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0403, Breslau (Bistum; Herzogtum; Stadt) Öffnen
, der Lessingplatz mit dem neuen Regierungsgebäude und großer Turnhalle, der Domplatz mit dem ^[Abb.: Wappen von Breslau.]
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0403a, Breslau Öffnen
4 Telegraphen-Amt C 4 Telegraphen-Straße C 4 Trinitatis-Kirche und Hospital B 4 Turnhalle, Städtische E 2 Turn-Plätze A 1 u. E 2 Ufer-Straße E 1 Universität C 1, 2 Universitäts-Brücke C 1 Universitäts-Platz C 2 Vinzenz-Kirche D 2
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0752, Cambridge (Herzog von) Öffnen
Museum, die Turnhalle und die verschiedenen Hörsäle der unitarisch-theologischen, juristischen, medizinischen und naturwissenschaftlichen Fakultäten. Ein botanischer Garten und eine Sternwarte (mit Teleskop aus München) sind mit der Universität verbunden
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0775a, Erfurt Öffnen
E 7 Steiger-Wirtshaus F 8 Telegraph G 4 Thüringer Güterbahnhof K 5 Thuringia F 8 Thüringische Eisenbahn K 5 Thüringischer Bahnhof G 6 Tunnel F 7, I 6 Turnhalle E 5 Ursuliner-Kloster H 4 Vieh-Gasse G 4 Waisenhaus F 3 Walden-Gasse F 2
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0835, Erziehung (im Altertum) Öffnen
bezeichnen. Nach den Perserkriegen breiteten sich, wenn auch ohne staatlichen Zwang, öffentliche Palästren (Ringschulen) für die Knaben und Gymnasien (Turnplätze u. Turnhallen) für die Epheben nach spartanischem Muster auch in Athen und den übrigen
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0959, von Gyllenborg bis Gymnasium Öffnen
besorgen. Gymnasium (griech. gymnásion), bei den allen Griechen das Lokal, in dem die gymnastischen Übungen stattfanden (s. Gymnastik), also s. v. w. Turnhalle; in der heutigen amtlichen Sprache eine höhere Lehranstalt, in der die alten klassischen
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0022a, Halle Öffnen
Telegraphen-Amt D 5 Theater C 3 Thor-Straße B C 6 Trift-Straße B C 1 Turm D 4 Turm-Straße E 6 Turnhalle E 2 Ulrichs-Straße, Große C 3 Ulrichs-Straße, Kleine C 3 Universität C 3 Universitäts-Bibliothek C 2 Vereins-Straße B C 6 Wage C
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0139a, Hannover (Stadtplan) Öffnen
C 4 Technische Hochschule, Königl. (Welfenschloß) B 2 Theater, Königliches D 4 Theater, Residenz- C 4 Theater, Städtisches C 4 Tierarznei-Schule C 3, 4 Tiergarten-Straße E 4 Tivoli D 4 Turnhalle D 5 Uhland-Straße C 2, 3 Ulanen-Straße B
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0226, von Krimmer bis Krimsche Steppe Öffnen
, eine Real-, eine Handels-, eine Spinn- und Web-, eine Appretur- und eine höhere Bürgerschule, eine schöne Turnhalle, ein Amtsgericht, eine Reichsbanknebenstelle und (1885) 19,755 meist evang. Einwohner. Die Industrie ist bedeutend. K. hat
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0902, London (Wohnverhältnisse, Charakter etc. der Bewohner, Industrie u. Handel) Öffnen
(German Athenaeum), eine große Turnhalle, ein Hospital und ein Waisenhaus (Kaiser Wilhelm Stiftung) in Dalston, 4 größere Arbeiterklubs, Gesangvereine etc. Auch erscheinen zwei deutsche Wochenblätter. Dem Beruf nach sind unter den Deutschen
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0903, London (Wohlthätigkeits- und Bildungsanstalten) Öffnen
Klassen widmen sich zahlreiche Anstalten und Vereine, wie die Polytechnic Young Men's Christian Association, Working Men's College, Birckbeck Institution, der im O. gelegene People's Palace (mit Bibliothek, Turnhalle etc., 1887 eröffnet) u. a. Auch
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0648, von Schüler bis Schulgesundheitspflege Öffnen
Schulgebäude einen Turn- und Spielplatz, desgl. eine Turnhalle und eine geräumige Abortanlage aufzunehmen. Die Aborte müssen jedenfalls so angeordnet sein, daß niemals übelriechende Gase in das Schulhaus eindringen können. Ein Brunnen muß gutes
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0650, Schulgesundheitspflege (schulpflichtiges Alter, Zahl der Schulstunden etc.) Öffnen
und die Turnhalle, welche vor allem so sauber erhalten werden muß, daß beim Turnen möglichst wenig Staub entsteht. Die Geräte müssen eine geeignete Beschaffenheit besitzen, und die Übungen sollen gesundheitsgemäß und ohne Überanstrengung der Schüler
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0408a, Stuttgart (Doppelseitige Farbkarte) Öffnen
Stifts-Kirche D3 Stiftskirchen-Platz D3 Strohberg-Straße B5 Stützenburg DE5 Synagoge C2 Tannen-Straße A5 Telegraphen-Amt D2 Theater E2 Thor-Straße C4 Tübinger Straße C4 Tübinger Thor BC4 Turm-Straße D5 Turnhalle, Erste C2 Uhland-Denkmal E2
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0945, Turnkunst (Vereine; das Turnen außerhalb Deutschlands) Öffnen
unter 18,600 Vorturnern und zwar auch im Winter aus 3400 Vereinen; eigne Turnplätze besitzen 512, eigne Turnhallen 238 Vereine. (Vgl. die "Statistischen Jahrbücher der Turnvereine Deutschlands" von G. Hirth 1863 u. 1865, das dritte "Statistische Jahrbuch
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0480, Jugendspiele (Neuaufnahme auf deutschen Schulen) Öffnen
arbeitsfreien Abendstunden, auf den Sonntag und die Ferien beschränkt bliebe. Die tägliche Schulzeit, welche sich über den ganzen Tag ausdehnt, kann und soll dann abwechselnd in den Klassenzimmern, im Freien, in Turnhallen, auf Spielplätzen, in Werkstätten
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0010, von Aar (Fluß) bis Aarestrup Öffnen
, Turnhallen, Taubstummeninstitut, 5 Banken und Sparkassen; Kantonal-Krankenanstalt, Gasanstalt. Bedeutend ist die Fabrikation von Seidenstoffen, Baumwoll-, Schuh-, Tricot- und Konfektionswaren, Gewehren, chem. Farben, Cement, physik. und mathem
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Tafeln: Seite 0792e, Register zur Karte 'Berlin'. IV. Öffnen
. ----, Residenz-. H5. ----, Schiller. H5. ---- Unter den Linden. E5. Tierärztliche Hochschule. E4. Traindepot. I6. Turnanstalt, Kgl. Militär-. D3. Turnhalle, Städt. G6. Turnlehrerbildungsanstalt. E. F6. Universiät, Kgl. F4. Urania, wissenschaftliches
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0233, von Böhmische Bäder bis Böhmische Dörfer Öffnen
, 62 Ortschaften, 28472 czech. E.) und Dekanats sowie Standort des 49. böhm. Landwehrbataillons und hat (1890) 4087 czech. E., Post, Telegraph, eine schöne im Renaissancestil erbaute Turnhalle, zwei Zuckerfabriken, je eine Brauerei und Dampfmühle. – Bis
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0623, Brünn Öffnen
. deutsche Gymnasium, das von Hansen erbaute slaw. Vereinshaus (Besední dům), die Kronprinz-Rudolf-Bürgerschule und die deutsche Turnhalle, von Prokop erbaut; ferner der Dominikanerplatz, der Lažanskyplatz mit der Thomaskirche, der Statthalterei (frühern
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0170, Chicago Öffnen
. Engl. und deutsche Vorstellungen wechseln ab. C. besitzt ein ausgezeichnetes Orchester im "Auditorium" unter Leitung von Theodore Thomas. Instrumentalkonzerte werden ferner regelmäßig gegeben von Rosenbeckers Orchester in der Nordseite-Turnhalle, vom
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0550, von Cöthener Scheffel bis Cotopaxi Öffnen
, homöopathische Anstalt (Dr. Lutze), gräfl. von Brandenburgsche Darlehnskasse, Vorschußverein, Vorschußbank, städtische freiwillige Feuerwehr und städtische Turnhalle. Von Vereinen bestehen ein Landwirtschaftlicher Verein, Anhaltischer Landesverein
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0576, von Craik (Georgiana Marion) bis Crambe Öffnen
.), Spitalkirche, jetzt Turnhalle, gotische kath. Kirche (1887), eine Synagoge, ein Schloß, jetzt Amtsgebäude, im 15. Jahrh, von den Markgrafen von Ansbach er- baut, ein Rathaus (16. Jahrh.) mit Turm (71 m hoch, 1717 erbaut), Real- und Lateinschule
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0456, von Gablenz bis Gaboriau Öffnen
. und evang. Kirche, Synagoge, neues Rat- haus, Turnhalle, zwei Bürgcrfchulcn, höhere Mäd- chen-, städtische Handelsschule, gewerbliche Fort- bildungsschule, kunstgewerbliche Fachschule (225 Schüler) für Gürtler, Graveure, Maler, Glas
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0599, von Gymnasten bis Gymnastik Öffnen
verlangt. Neben den Turnhallen fordert man Spielplätze und Anleitung zu Bewegungsspielen nach cngl. Muster. In den letzten Jahrzehnten ist in Deutschland die Bewegung für Neform des G. in verschiedenen Richtungen sehr stark geworden. Unter den
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0391, von Hübschmann bis Hudiksvall Öffnen
Krankenhaus, eine große Turnhalle, zwei Colleges, eine Statue Robert Peels, eine Philosophische Gesellschaft und ein Handwerkerinstitut. H. ist ein Hauptsitz der Wollindustrie, insbesondere für Shawls, Velours, gemengte Gewebe, Seidenplüsche, leichte Tuche
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0811, von Itsibu bis Itzenplitz Öffnen
. Feldartillerieregiments, Postamt erster Klasse, Telegraph, Laurentiuskirche, 1180 gegründet, 1716 neu erbaut, Iürgenstirche (12M, Rathaus (1695), Ständehaus (1835), Turnhalle l1886), neues Postgebäude, Kaiserdenkmal (1890), ein Realprogymnasium, adliges
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0063, Leipzig (Stadt) Öffnen
(mit großen Turnhallen) sowie zahlreiche andere Vereine, im ganzen 350 Vereine und (1894) 36 Innungen mit 3110 Mitgliedern; die Kramerinnung (s. d.) ist 1887 nach mehr als 400jährigem Bestehen aufgelöst und ihr Vermögen der Handelskammer zugefallen
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0327, Lübeck Öffnen
fertiggestellt, sind das Neichspost- gebäude am Markt (1885), die Turnhalle (1891), das Gebäude der Hanseatischen Versicherungsanstalt (1893), daZ unter teilweiser Benutzung von Kreuz- gängen des Domes darangebaute Museum (1892), welches 6
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0459, Magdeburg Öffnen
Verwaltungsgebäude mit der Stadtbibliothek (s. unten), das Domgymnasium mit wertvoller und an Inkunabeln reicher Bibliothek, die Augusta- und die Edithaschule (höhere Mädchenschulen), das Realgymnasium, die Friesen-Turnhalle, die Reichsbank
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0714, von Medem bis Medici Öffnen
«Friedrich Leopold, Prinz von Preußen», ein Kirchenkastell mit dreifacher Ringmauer, eine gotische evang. Kirche (1460), ein evang. deutsches Obergymnasium und ein Rathaus, eine große Turnhalle, Denkmal des 1849 von den Ungarn erschossenen evang
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0718, von Reichenbach (Moritz von) bis Reichenhall Öffnen
(1889), gräfl. Gallassches Schloß, 1582 erbaut, 1850 erweitert, neues Rathaus (1892), großes Kreisgericht, Stadttheater (1882), Liebiegs Palais, ein nordböhm. Gewerbemuseum, eine Turnhalle, ein Genossenschaftshaus der Tuchmacher
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0641, Schulhygieine Öffnen
und künstliches Ventilationssystem besitzen, das pro Kopf und Stunde 20‒40 cbm Luft zu fördern vermag. Weiterhin soll das Schulhaus eine Turnhalle, einen geräumigen Spielplatz und einen Brunnen mit gutem, reinem Trinkwasser erhalten. Die Aborte bedürfen jederzeit
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0411c, Register zur Karte 'Strassburg im Elsass'. II. Öffnen
. Thomaskirche. D4. Thomasplatz. D4. Thomasstaden. D5. Tiergartengasse. B. C3. Tränkgäßchen. F4. Tränkgasse. G5. Tribunalgasse. D. E3. Türkheimstaden. C4. Turnhalle. E. F1. Ulanenkaserne. G. H4. Umleitungskanal. C6 - H6. Universität. G. H3
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0464b, Register zur Karte 'Stuttgart'. Öffnen
). A3. Turmstr. C. D3. Turnhallen. C1, C2. Uhlanddenkmal. C1. 2. Uhlandshöhe. F3. Ulrichstr. E3. Urbansplatz. E3. Urbanstr. D. E. F2. 3. Vogelsangstr. A1. 2. Vordernbergstr. E1. Wächterstr. D4. Wagenburgstr. E. F3. Waghalle. C3
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0990c, Register zu den Karten 'Triest, Fiume und Pola'. II. Öffnen
, Via. C4. Tintore, Via del. D. E2. Tiziano, Via. E2. 3. Toro, Via del. D2. Torrente, Via del. D2. Torri, Via dei. D2. Trockendock. C6. Turnhalle. C4. Turnverein Eintracht. D2. Valdirivo, Via. C2. Valle, Piazza. C4. Vento, Via del. E4
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0386a, Bremen Öffnen
Turnhalle F 2 Uhland-Straße G 1 Union F 3 Uthbremer Feld A-C 1, 2 Uthbremer Straße A B 1, 2 Vereins-Krankenhaus E 5 Vereins-Straße A 3 Wacht E 3, 4 Wall, Am B-F 2, 3 Waller-Chaussee A 1 Wand-Rahmen, Beim C D 2 Wartburg-Straße A 2
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0945a, Köln Öffnen
Thiebolds-Gasse C D 3 Thurn-Markt D 6 Trank-Gasse F 5 Trutzenberg-Straße B 3 Türmchens-Thor H 6 Türmchens-Wall H 5, 6 Turnhalle C 2 Ubier-Ring A 5, 6 Ulre-Pforte A 4 Ulrich-Gasse A B 4 Ursula-Kirche, Sankt G 4 Ursula-Platz u. Straße G 4
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 1020a, Königsberg Öffnen
Turnhalle, u. Turner Str. C 5 Union-Gießerei A B 3 Universität C D 2 Vieh-Markt D E 6 Vogel-Gasse B C 3, 4 Volks-Garten A 3 Vorderhufen A B 1 Vorder-Lomse D 4 Vorderer Roßgarten E 2, 3 Vordere Vorstadt C 4, 5 Waisenhaus G 3, 4 Wall
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0662a, Leipzig Öffnen
C 2 Theater, Carola C 4 Theater-Platz C 1, 2 Thomas-Gäßchen C 2 Thomasius-Straße B 2 Thomas-Kirche C 2 Thomas-Gymnasium B 2 Thonberg E 4 Thüringer Bahnhof C 1 Töpfer-Straße B C 2 Triersches Institut D 2 Turner-Straße C 3 Turnhalle C 3
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Tafeln: Seite 1042b, Register zur Karte 'Zürich'. Öffnen
. Tonhalleplatz. C ö. Tonhallestr. C 5. Trittligasse. C 4. Tunnelstr. A 5. Turnhalle. C 4. Turnplatz. C. D 4 Turnplatzgasse. C. D 4. Ulmbergstr. A ö. Universität. C 3. Universitätsstr. C 1. 2. Unterstraf s. C 2. Urbanstr. C 5. Usteristr