Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach grenzwache hat nach 0 Millisekunden 28 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0506, von Grenzwache bis Grenzwert Öffnen
504 Grenzwache - Grenzwert Kuango und die Ufergegenden des Leopold II.- und Mantumbafees. ^ Grenzwache. Die russische G. soll im Kriege als Truppe verwendet werden. Sie hat einen eige- nen Commandeur und dient zur Überwachung
50% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0045, von Russische Esse bis Russische Kirche Öffnen
scheint das Projekt in den letzten Jahren wieder ins Stocken geraten zu sein. Im ganzen waren im asiat. Rußland (1894) 3053 km Eisenbahnen vorhanden. Russische Esse, s. Schornstein. Russische Grenzwache, s. Grenzwache. Russische Hornmusik, ein
40% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0665, von Grenzfälschung bis Gresham Öffnen
im Zollwesen gewisse Erleichterungen zugestanden werden; kleiner G. ist der Teil desselben, welcher die den gewöhnlichen Bedürfnissen dienenden Wirtschaftsgegenstände umfaßt. Grenzverrückung, s. Grenzfälschung. Grenzwache, die Gesamtheit der zur
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0310, Militärwesen: Truppengattungen Öffnen
Grenzregimenter, s. Militärgrenze Grenzwache, s. Rußland (Heerwesen) Guide Gums Hakenschützen, s. Arquebusiers Harannen * Hartschiere * Heiliges Bataillon Husaren Infanterie Ingenieure Jäger Janitscharen Kanonier Karabiniere Kavallerie Krakusen
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0190, von Viehstar bis Viehverstellungsvertrag Öffnen
niedriger stehen als im Inland, so kann der Schmuggelhandel nur mit den schärfsten Strafandrohungen und durch zahlreiche Grenzwachen verhindert werden. Indes läßt sich nicht verkennen, daß der inländische Viehbestand für den Bedarf der Bevölkerung an
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0958, von Zollordnungswidrigkeiten bis Zollverein Öffnen
durch eine militärisch eingerichtete Grenzwache (Grenzjäger, Douaniers) ausgeübt. Der Eintritt von Waren über die Zolllinie darf nur über die hierfür bestimmten Straßen (Zollstraßen) und zu bestimmten Stunden stattfinden unter Verbot der Benutzung
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0310, von Kerulen bis Kerze Öffnen
308 Kerulen – Kerze Mithridates, ist Sitz der Grenzwache und mehrerer Vicekonsulate (darunter Deutschlands), bildet mit Jenikale und einigen andern Ortschaften die Stadthauptmannschaft K. (163,8 qkm) und hat mit diesen zusammen (1832) 27 512 E
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0062, Russisches Heerwesen Öffnen
, Offizierkavallerieschule mit 1 Eskadron, Offizierartillerieschießschule mit 1 Feld- und 1 reitenden Batterie, 1 elektrotechnische Schule, 1 Lehrluftschifferpark und 1 Lehrunteroffizierbataillon. Über die Grenzwache s. d. Die Milizen (hauptsächlich Reitersotnien
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0111, von Kosakenposten bis Kosciuszko Öffnen
. Der letzte Rest der Wolga-K., welcher in Dubowka und Alexandrow zurückgeblieben war, wurde 1804 der astrachanischen Grenzwache einverleibt. - Vgl. Lesur, Histoire des Cosaques (Par. 1814, 2 Bde.); Bronewskij, Istoria Donskowa wojska (Petersb. 1834
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0254, Portugal (Heewesen, Kolonien, Wappen etc.; Geschichte) Öffnen
Genieregiment (3 Bataillone, eine Kompanie Torpedosoldaten); die Munizipalgarde (Gendarmerie), die Zoll- und Grenzwache etc. Der Friedens- und Kriegsstand der portugiesischen Armee ist folgendermaßen festgestellt: Frieden Krieg Infanterie 23258 Mann 99588
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0079, Russisches Reich (Heerwesen) Öffnen
Schloßwache), den Lokal-, Artillerie-, Ingenieur- und Hospitalkommandos für den Arbeitsdienst in den Artilleriewerkstätten, Festungen und Lazaretten, den Disziplinarbataillonen, Arrestantenabteilungen, der Grenzwache (21,300 Mann), welche
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0075, Spanien (Finanzen, Heer und Flotte, Wappen, Orden etc.) Öffnen
Regimenter Sappeure und Mineure (zu 2 Bataillonen), 4 Reserveregimenter, 1 Pontonierregiment, 1 Eisenbahn- und 1 Telegraphenbataillon; e) die Guardia civil (Gendarmerie), die Karabiniere (Zoll- und Grenzwache) und die Provinzialmiliz auf den Kanarischen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0429, Heerwesen der europäischen Staaten Öffnen
21,300 Mann Grenzwache, 11,600Mann Transporttruppen; ferner die Reserve-, Ersatz-, Lokal- und Lehrtruppen, die insgesamt eine Stärke von 123,349 Mann haben, so daß die eigentliche Feldarmee 19,808 Offiziere, 516,833 Mann mit 74,631 Pferden und 1530
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0815, Russisches Reich (Heerwesen) Öffnen
bestehen, 2 Jahre aktiv und 12 Jahre in der Reserve. Es werden jährlich 241,000 Rekruten in die Armee, 14,000 in die Flotte, Grenzwache und Konvoikommandos eingestellt. Unter den Ausgehobenen befanden sich 1888: 70 Proz. Analphabeten. Die Armee
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0270, von Chorton bis Chotusitz Öffnen
der preuh. Grenze, an dem Flüßchen Orzec, 124 kui nordöstlich von Plozk, hat (1885) 3086 E., über die Hälfte Israeliten, Post, Ackerbau, regen Vieh- und Getreide- handel mit Preußen. In C. befindet sich der erste Kordon der russ. Grenzwache
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0669, von Czegléd bis Czepko Öffnen
Warschau-Granica der Warschau-Wiener Eisenbahn, zerfällt in Alt- und Neu-Czenstochau, ist Sitz der Kommandos der 2. Brigade der 14. Kavalleriedivision, der 2. Scharfschützenbrigade und der Czenstochauer Brigade der Grenzwache, und hat (1885) 21167 E. (ein
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0287, von Eripieren bis Eriwan Öffnen
, ist Sitz ^ eines Brigadestabs der Grenzwache und hat (1886) l4 555 E., 1 russische, 6 armenisch-gregorianische Kirchen, 5 Moscheen, 1 Progymnasium, 1 Mädchen- institut, 1 armenisches Priestersenünar, viele Gär-
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0308, von Grenzfort bis Grenzzölle Öffnen
gewöhnlicher Wirtschaftsbedürfnisse der Grenzbe- wohner dient. Grenzwache, die Gesamtheit der uniformierten und bewaffneten Beamten, die den Wareneingang und -Ausgang längs der Zollgrenze und im Grenz- bezirk zu beaufsichtigen haben
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0023, von Kagylnyk bis Kahlenbergerdorf Öffnen
von Kars, rechts am Aras, ist Sitz eines Brigadestabsquartiers der Grenzwache, hat 3435 E., in Garnison das 154. Infanterieregiment; Obstbau, große Steinsalzlager (Produktion 1890: 5 ½ Mill. kg). Kahāl , s. Kagal . Kahau , s. Schlankaffen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0381, von Kischen bis Kisil-kum Öffnen
von Bessarabien, des Erzbischoss von K. und Chotin, des Kommandos der 14.Infan- terie-, der 8. Kavalleriedivision sowie deren 1. Brigade und eines Bezirks der Grenzwache, eines deutschen Vice- konsuls und hat (1892) 123 620 E. (1812: 7000, 1834: 34000,1844
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0855, von Kutei bis Kutschuk-Kainardscha Öffnen
. Brigade sowie eines Be- zirkskommandos der Grenzwache und hat (1893) 20222 E., in Garnison das 149. Infanterieregi- ment und ein Kubankosakenregiment, 5 griechisch- orthodoxe, 1 armenische, 1 kath. Kirche, 1 Syna- goge, Knaben
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0894, von Laggan bis Lago Sebino Öffnen
- und Grenzwache. Um den früher hier blühenden Sklavenhandel zu unterdrücken, vertrieben 1851 die Engländer den König Kosoko und gründeten 1861 eine dauernde Niederlassung. L. wurde 1886 von der Cape Coast-Kolonie getrennt. – Die Stadt L
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0412, von Strandvogt bis Straßburg (im Elsaß) Öffnen
.). Strashnik (stražnik, russ., spr. strasch-), d. i. Wächter, besonders Grenzwächter (s. Grenzwache). Straß oder Mainzer Fluß, ein zur Herstellung imitierter Edelsteine dienendes Bleiglas, das borsäurehaltig ist und eine größere Menge Bleioxyd enthält
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0582, von Wehrvögel bis Weichflosser Öffnen
Militärdienst oder einer W. herangezogene Personen, ferner Beamte der Polizei, Grenzwache, Eisenbahnen und Dampfschiffe. Die W. fällt zur Hälfte den Kantonen zu, zur Hälfte einem Militärpensionsfonds, der der Bundeskasse verbleibt. Dieser Anteil belief
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0939, Serbisches Heerwesen Öffnen
kommt noch die militärisch organi- sierte Gendarmerie (1 Bataillon zu 4 Compagnien und 2 Züge zu Pferde) sowie die Grenzwache. Nach dem Haushaltungsanschlag ist die Stärke auf 18600 Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften festgesetzt, doch
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1000, von Vaterlandsverein bis Verband Deutscher Handlungsgehilfen Öffnen
Mruari und Eoroco gegründet und ebenfalls gegenüber Amacura an der Punta-Barima, am Südufer der Boca Grande del Drinoco fick einge- nistet. Venezuel. Grenzwachen halten den Laus des Euyuni besetzt bis zur Mündung des Acarabisi. Die Ostgrenze des
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1004, von Zoll (Längenmaß) bis Zöller Öffnen
sind. Zollbeamte, s. Grenzwache. Zollbehörden, im allgemeinen alle Behörden, die im Interesse der Sicherung, Feststellung und Erhebung der Zölle bestehen; es gehören daher zu ihnen nicht bloß die unmittelbar an der Zollgrenze (s. d.) oder doch
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1005, von Zollern bis Zollkredit Öffnen
ist. Über die Bewachung der Z. s. Grenzwache. (S. auch Grenzbezirk und Binnenlinie.) Zollhinterziehung, s. Defraudation. Zollikofer, Georg Joachim, deutscher Kanzelredner, geb. 5. Aug. 1730 zu St. Gallen, studierte in Utrecht und wurde 1754 Prediger