Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Anomodonten hat nach 0 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0666, von Annus bis Anomodonten Öffnen
664 Annus - Anomodonten lichte bereits 1879 sein erstes Bändchen lyrischer Gedichte. Es folgten dann u. a.: "In memoriam" (Pistoja 1880), "Il Canto Novo" (Rom 1882), "Isaotta Guttadauro" (ebd. 1887), "Isoetto e la Chimera" (ebd. 1890). Unter
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0738, Reptilien (Klassifikation) Öffnen
Besitz von Flughäuten gekennzeichnet ist (s. Pterosaurier). 4) Theriodonten (Theriodontia), aus triassischen Schichten vom Kap der Guten Hoffnung, mit Zähnen ähnlich denen der Säugetiere. Hauptgattungen Lycosaurus, Galesaurus. 5) Anomodonten
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0470, Schildkröten (Wasserschildkröten) Öffnen
. Tafel "Kreideformation") und später Süßwasserformen; Landschildkröten finden sich erst in der Tertiärzeit; zum Teil haben sie eine riesige Größe erreicht (s. unten). Als Vorfahren der S. nimmt man die Anomodonten (s. Reptilien, S. 738) in Anspruch. Man
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0551, von Amphitherium bis Ampthill Öffnen
ist. Die Thatsache, daß diese ältesten bekannten Säugetiere den niedern unter den heutigen, den Beuteltieren, am nächsten stehen, ist eine der zahllosen Stützen für die Abstammungslehre in der Paläontologie. (S. Anomodonten.) Amphitrite
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0268, von Dicynodon bis Diderot Öffnen
266 Dicynodon - Diderot vio^noüon, Doppelhundezahn, hat Owen einen der fremdartigsten unter den anomodonten Halisauriern der kapländ. Trias (Dicynodon- sande) genannt, welcher einen schildkrötenartigen Schädel mit nur 2 Zähnen, nämlich 2
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0474, von Galèneeinspritzung bis Galerie Öffnen
. berühmten Geheimmittels der Lieberschen Kräuter, die eine Zeit lang für ein untrügliches Mittel gegen die Auszehrung galten. Das Kraut dieser Art war bis 1882 als Herba Galeopsidis offizinell. Galeosaurus, Rieseneidechse, s. Anomodonten. Galeote
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0097, von Leontius bis Leopardi Öffnen
^. genannte fossile Eidechsenart s. Anomodonten. I>sontopoÄiuln, Pflanze, s. (-u^Ii^inm. Leontopölis ("Löwenstadt"), Name verschiedener antiker Städte, an der phöniz. Küste, im Nildelta u. a. Leopard (^6Ü3 iLoparäug _^.), eine mit Augen- flecken
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0415, von Lycopersicum bis Lydien Öffnen
. Lycosaurus, s. Anomodonten. Lycosidae, s. Wolfsspinnen. Lycurgus, s. Lykurgus. Lyda, s. Blattwespen. Lydda, Ort in Palästina, s. Diospolis. Lyddit, ein zu Lydd in England (Kent) hergestellter Sprengstoff, gehört zu den Pikratpulvern
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0785, von Ötzthaler Alpen bis Oudh Öffnen
Antwerpen-Moerdijk, mit bedeutendem Handel, Rüdenzuckerfabrik und Brauerei, hat 4439 E., ein großes Iesuitenpensionat und eine schöne neu gebaute kath. Kirche. Ouaonöäon ("Zahnloser"), eine Gattung der Anomodonten (s. d.) aus dem südafrik
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0772, von Theresienstadt bis Thermochemie Öffnen
. Angelikawurzel. Theriodonten, große Reptilienreste aus der Verwandtschaft der Anomodonten (s. d.), die mit diesen und den Parciosauriern die Theromorphen bilden, in den sog. Dicynodonsanden (s. Dicynodon) der Karroobildung Südafrikas (wohl Grenzschichten
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0037, von Uchtomskij bis Udine (Provinz) Öffnen
.; bedeutende Ausfuhr von Getreide, Holzwaren und Fischereiprodukten, große Baumwollspinnerei und Weberei, Dampfsäge mit Tischlerei und Schiffswerft u. s. w. U. ist Endpunkt der Eisenbahnlinie U.-Wenersborg-Herrljunga (92 km). Udenodon, s. Anomodonten