Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Bodens��������ge hat nach 1 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Bodensäge'?

Rang Fundstelle
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0349, Hopfen (Pflanze) Öffnen
Hopfenreihen starke Gerüst' stangen von etwa 11 in Länge in den Boden ge- bracht, sodaß sie 9,80 in hoch über denselben heraus- ragen, und mit starken Drahtzügen (D) verbunden, die 6,80 m über den Boden hinlausen. Von diesen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0496, von Convoy bis Cook (Mount-) Öffnen
(^. äaliui icns ^. (^alv- 8t6Fi9> pnd63c6N8 1^7^.), welcher sebr häufig als Zierpflanze zu Wand- undLaubenbetleidungen kulti- viert wird, ohne alle Pflege in allerhand Boden ge- deiht und mit einfachen und gefüllten Blumen vor- kommt. Ferner
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0422, von Donauländebahn bis Donaustauf Öffnen
Mooses, welche unter dem Kurfürsten KartTheodor 1796 vollendet wurde, hat man über 200 ^Km kulturfähigen Boden ge- wonnen. Jetzt ist das D. nahezu vollständig ent- wässert und für Gras- und leichtern Getreide- fowie Hack- und Gartenfruchtbau sehr
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0222, von Equisetites bis Equisetum Öffnen
auszurotten sind. Da die Pflanze nur in nassem, schwerem Boden ge- deiht, so kann man sie durch geeignete Entwässerung, durch Drainage u. s. w. am besten entfernen. Die Stengel derselben waren früher als Hei-da. N(M86ti ininori8 offizinell. Ferner
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0683, von Fermoselle bis Fernando Po Öffnen
auf und fällt steil zu der buchtenreichen Mste ab. In ihrer nordöstl. Verlän- gerung liegen kleine Inselchen, welche, von Korallen- bildungen umgeben, schwer zugänglich sind. Das Klima ist gesund; der fruchtbare rote Boden ge- währt drei bis vier Ernten
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0365, von Hornkorallen bis Hornu Öffnen
längere Zeit gebrauchen und, zu spät in den Boden ge- bracht, für die Pflanzen von geringem oder gar keinem Nutzen sind. Vorteilhaft ist es, die Zer- setzung der letztern durch Vermischung mit Düuger- erde im Herbst, durch Umstechen des Haufens
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0387, von Schanzbauern bis Scharen Öffnen
bis 1'/.2 ni hoch und etwas über ^ in stark). Sie werden vielfach zur Bekleidung von Böschun- gen angewendet. Beim Setzen eines Schanz- torbes wird derselbe senkrecht auf den Boden ge- stellt, die unten aus dem Geflecht hervorragenden spitzen
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0576, von Wegeleben bis Wegeordnungen Öffnen
, vorbehaltlich des Rechtswegs über bestehende Privatrechte. Der Grund und Boden ge- hört, soweit nicht ein besonderer Rechtstitel nach- gewiesen wird, den Unterhaltungspflichtigen. Die öffentlichen Wege sind: die auf Kosten des Staates