Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Liebeshof hat nach 0 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0773, von Lieberose bis Liebig Öffnen
. Liebesbrüderschaft, s. Familisten. Liebesgott, s. Eros. Liebesgras, s. Briza. Liebeshöfe, s. Minnehöfe. Liebeslocke, nach der Mode des Adels im 17. Jahrh. eine einzelne Locke, die am linken Ohr auf die Schultern herabhing, während das übrige
59% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0160, von Liebesapfel bis Liebhaberkünste Öffnen
. Liebesmahl . Liebesbrüderschaft , s. Familisten . Liebesche Kindernahrung , s. Auffütterung (der Kinder). Liebesgott , s. Eros . Liebesgras , s. Eragrostis . Liebeshöfe (frz. cours d’amour ). L. hat es, insofern man
2% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0662, von Ministrant bis Minnesänger Öffnen
Einw. Minnehöfe (Liebeshöfe, franz. Cours d'amour), gesellige Vereine von geistreichen Leuten beiderlei Geschlechts, welche gegen Ende des 12. Jahrh. in der Provence entstanden und von dort aus weitere Verbreitung fanden. Ihr ursprünglicher Zweck
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0138, Literatur: nordamerikanische, französische Öffnen
. Minnehöfe Jeux floraux Jongleur Liebeshöfe, s. Minnehöfe Menestrels, s. Troubadours u. Trouvères Ménétriers * Sirvéntes, s. Provencal. Lit. Troubadour, s. Provencal. Lit. - Benoit * Bertrand de Born, s. Born Born, 1) Bertrand de Borneil
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0245, von Ait. bis Aix Öffnen
Calvinus wegen der dort entdeckten warmen Quellen gegründet und nach ihm benannt. Im Mittelalter war es Residenz der Grafen der Provence, die Wiege der provençalischen Poesie, der Sitz der Liebeshöfe, aber auch mit seiner Hauptheiligen Maria Magdalena
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0530, von Baux, Les bis Bavius Öffnen
. Die Barone von B. machten sich im 10. Jahrh. unabhängig und dehnten ihre Herrschaft über einen großen Teil der Provence aus. B. war im 12. und 13. Jahrh. einer der berühmtesten provençalischen Liebeshöfe. Richelieu ließ 1631 die Festungswerke schleifen
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0472, Italienische Litteratur (Litteratur- und Kunstgeschichte) Öffnen
Zeit soll Ernesto Monacis »Crestomazia italiana dei primi secoli« (1. Lief. 1889) dasselbe bieten. Ein populäres, aber doch gründliches Werkchen über die sagenhaften Liebeshöfe schrieb Pio Rajna (1890). Sehr viel Anregendes und Belehrendes enthält
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0275, von Aix-la-Chapelle bis Ajaccio Öffnen
die Stadt Bedeutung als Hoflager der Grafen von Provence. A. war Sammelplatz der Troubadours, Sitz der Liebeshöfe und der Galanterie. 1481 wurde es mit Frankreich vereinigt. 3) Hauptstadt (A. oder Aix-les-Bains; das röm. Aquae Gratianae oder Aquae
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0130, von Chatten bis Chaucer Öffnen
Boccaccios "Teseide"), "Troylus und Cryseyde" (nach Boccaccios "Filostrato"), Übersetzung von Boëtius’ "Trostschrift", "Klage von Mars und Venus"; wenn echt, der "Liebeshof" und das "Haus des Ruhms" (an die "Divina commedia" angelehnt). Dritte
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0561, von Couponsteuer bis Courant Öffnen
. Im besondern wird der Ausdruck C. gebraucht von Cormontaigne bei der Anordnung eines hohlen Bastions mit Krenelierabschnitt. (S. Französische Befestigungsmanier.) Cour (frz., spr. kuhr), Hof, z. B. der Gerichtshof; C. d’ amour (spr. dammuhr), Liebeshof (s
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0919, von Minjeh bis Minnesang Öffnen
und Ackerbaugeräten, Eisenindustrie und Bau von Dampftramwagen. Im Osten stößt M. mit seinen Vororten an das rivalisierende St. Paul. Unterhalb M. die schönen Minnehahafälle. Minnehöfe, s. Liebeshöfe. Minnesang, die vom Ende des 12. bis zum Anfang des 14