Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Melocactus hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0452, von Melnikow bis Melodrama Öffnen
unter dem Titel: "Las tres musas de Melodino" (Lissab. 1649 u. Lyon 1665) veröffentlichten Gedichten, meist satirischen und komischen Inhalts, scheint M. sich seinen Freund Quevedo zum Muster genommen zu haben. Melocáctus Salm Dyck (Melonenkaktus
41% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0037, von Kaktusgeorgine bis Kalamazoo Öffnen
, Echinopsis , Leuchtgenbergia , Mammillaria , Melocactus , Opuntia , Phyllocactus , Rhipsalis . – Vgl. Förster, Handbuch der Kakteenkunde (2. Aufl., Lpz. 1886): Daul, Illustriertes Handbuch der Kakteenkunde (Stuttg. 1890); Haage
41% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0759, von Melodunum bis Melos Öffnen
. Melonenbaum , s. Carica . Melonenkaktus , s. Melocactus . Melonenkürbis , s. Kürbis . Melophăgus , s. Schaffliege . Melophon (grch.), ein Schnarrpfeifenwerk in Guitarrenform von lau tem, harmoniumartigem Klange
3% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0374a, Kakteen etc. (Fettpflanzen) Öffnen
giganteus (Säulenkaktus). Frucht. Blüte. b Melocactus communis (Melonenkaktus). c Opuntia coccinellifera. Frucht von Opuntia coccin. d Agave Celsii. Agave horrida nana. Zum Artikel "Kakteen".
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Tafeln: Seite 0035a, Kakteen. Öffnen
. Leuchtenbergia principis Fisch. (Fürstliche Leuchtenbergie). 11. Phyllocactus Ackemanni Haw. (Ackermanns Flügelkaktus). 12. Melocactus communis D. C. (Gemeiner Melonenkaktus).
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0288, von Stengelbrand bis Stenograph Öffnen
verdickt und dann knollig, wie bei dem Kohlrabi (Fig. 3), nahezu kugelig, wie bei Melocactus (Fig. 4), aus ovalen, zusammengedrückten Gliedern zusammengesetzt, wie bei den Opuntien (Fig. 5). Ja, es gibt auch S., welche der Gestalt nach mit Blättern
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0374, von Kakographie bis Kalabrien Öffnen
: Cereus, Echinocactus, Echinocereus, Echinopsis, Epiphyllum, Mammillaria, Melocactus, Opuntia, Pilocereus etc., lieferten zahlreiche Arten für die Kultur im Gewächshaus und Zimmer. Unsre Tafel zeigt eine Auswahl schöner Formen: Cereus giganteus
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0248, Botanik: Dikotyledonen Öffnen
. Cactus, s. Kakteen Cereus Echinocactus Epiphyllum Fackeldistel, s. Cereus u. Opuntia Feigendistel, s. Opuntia vulgaris Mammillaria Melocactus Nopalpflanze, s. Opuntia coccinellifera Opuntia Pereskia Phyllocactus, s. Kakteen Spanierfeige
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0453, von Melodunum bis Melpomene Öffnen
die Wassermelone selten zu ihrer Vollkommenheit. Melonenbaum, s. Carica. Melonenkaktus, s. Melocactus. Melonenkürbis, s. Kürbis. Melonenzitrone, s. Citrus, S. 148. Melophagus, s. Lausfliegen. Melophōn (griech.), s. v. w. Harmonium, auch
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0606, von Schopffackeldistel bis Schöpfräder Öffnen
, s. Melocactus. Schopfheim, Bezirksamtsstadt im bad. Kreis Lörrach, an der Wiese, Knotenpunkt der Linien Basel-Todtnau und Leopoldshöhe-Säckingen, 375 m ü. M., hat eine evang. Kirche, eine Realschule, ein Amtsgericht, eine Bezirksforstei
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1030, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
Melbourne, Situationsplan XI 646 Meleagrina margaritifera (Taf. Mollusken) XI 726 Meleagros (Statue) XI 448 Mellisuga minima (Taf. Kolibris, Fig. 11) IX 933 Mellonis Thermomultiplilator XVI 395 Melocactus (Stengel) XV 288 - communis (Taf
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0921, Sukkulenten (Fettpflanzen) Öffnen
. In den bisher genannten Fällen entstehen die Flachsprosse aus einem allseitig mit Blattanlagen besetzten, durch einseitiges Wachstum veränderten Sproß. In andern Fällen (z. B. bei Melocactus, Echinocactus, Anhalonium und Leuchtenbergia) dagegen bilden